• Liggi
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1315864716000

    Wieviel Trinkgeld und zu welchen Gelegenheiten gibt man in einem All Inclusive Hotel in Mexico ?

     

    Sind 20 Peso tägl. für das Zimmermädchen OK ?

     

    Und beim Frühstüpck ebenfalls 20 Peso

     

    und Abends 40 Peso ?

     

    Beim Getränkeholen 1 mal täglich 20 Peso ? 

     

    Wie macht man es richtig bzw. was ist angemessen ?

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1315895303000

    @ Liggi :

     

    Also dem Zimmermädchen haben wir bei 14 Tagen immer 20 USD gegeben.

    Die restlichen Trinkgelder würd ich ganz entspannt sehen, mach es so wie Du es für richtig erachtest.

    Also bei jedem Frühstück/Mittagessene/Abendessen & Getränkeholen würde ich nicht immer Trinkgeld geben.

    Schau einfach, an welcher Bar,Restaurant etc. ihr euch am liebsten und häufigsten aufhalten werdet und wenn der Service gut ist, dann gibste halt was....

    Aber einfach geben, nur weil Du der Meinung bist, es müsse sein halte ich für falsch.

    Wir sind hier nich in den USA, wo der Tip obligatorisch ist, ist der Service gut, dann gebe ich gerne was, ist er nicht gut, dann gibt es halt einfach nix - Pech gehabt :p

  • Sonja500
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1315902388000

    Ich seh dass auch so wie Tommy, den Zimmermädchen haben wir täglich 1-2 Dollar Trinkgeld gegeben. Oder auch Pesos. Beim Essen haben wir nicht Frühs, Mittags und Abends Tinkgeld gegeben. Wir haben unserem "Lieblingskellner" am Ende vom Urlaub Trinkgeld gegeben. Ich würde es auch so sehen wo der Service gut ist gibt man auch mal etwas Trinkgeld... wenn er schlecht ist eben nicht. An den Bars wo man öfters ist  und es einem gefällt kann man ja auch Trinkgeld geben.

  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1316558249000

    @Sonja500 sagte:

    Ich seh dass auch so wie Tommy, den Zimmermädchen haben wir täglich 1-2 Dollar Trinkgeld gegeben. Oder auch Pesos. Beim Essen haben wir nicht Frühs, Mittags und Abends Tinkgeld gegeben. Wir haben unserem "Lieblingskellner" am Ende vom Urlaub Trinkgeld gegeben. Ich würde es auch so sehen wo der Service gut ist gibt man auch mal etwas Trinkgeld... wenn er schlecht ist eben nicht. An den Bars wo man öfters ist  und es einem gefällt kann man ja auch Trinkgeld geben.

    Ein bis zwei Dollar am Tag für die Putze find ich ganz schön heftig. Ihr solltet das mal in Relation setzen mit dem Monatsverdienst eines Mexikaners. 

     

    Was bei sowas leider immer vergessen wird ist, dass die hiergenannten Personen immer und von fast jedem tip bekommen. Vergessen werden dann mal wieder die Gärtner, Pförtner, Köche etc. 

     

    Ich habe es mir inzwischen abgewöhnt, den Putzfrauen und Kellnern Tip zu geben. Dafür gebe ich lieber den eben genannten Personen mal was.....

  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1347166133000

    1 dollar für die putze pro tag is ok denn leuten an der bar auch ein dollar oder pesos wie auch immer.......wir geben grundsätzlich der putzfrau was egal in welchem hotel..... und as mit dem gärtner etc shit häppends so is dat leben ne???

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • solail
    Dabei seit: 1322611200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1347785061000

    Hallo!

    Was hier genannt wird, kann man das unabhängig davon sehen wieviel Sterne das Hotel hat oder wird in einem 5 Sterne Hotel mehr Trinkgeld erwartet als im 3 oder 4 Sterne Hotel?

    Was gibt man für´s Kofferbringen?

    LG solail

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1347788071000

    Pro Koffer 1 USD bzw. 15 MXN.

  • regina12
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1352566371000

    Welche Währung?

    ich hatte bisher immer US Dollar dabei, hatte mir vor der Reise auf der Bank ein ganzes Bündel 1 Dollar Noten geben lassen.

    Wie ist das in Mexiko? Wird die Landeswährung bevorzugt oder werden die Dollar genau so gerne genommen?

    Ich finde, bei entsprechend gutem Service sollte man mit Trinkgeld nicht allzu gezeig sein, gerade in Ländern wo das Lohnniveau nicht allzu hoch ist

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1352568656000

    US Dollar werden weiterhin gerne als Trinkgeld genommen, zumal die ja viele Gäste aus den USA und Kanada immer vor Ort sind. Die geben eben dann meist USD als Trinkgeld. Aber extra dafür USD hier teuer bei der Bank umtauschen würde ich  nun aber nicht.

    Denn auch der mex. Peso wird gerne genommen. Ist ja immerhin die einheimische Währung. Hier bei uns gibt man ja auch € als Trinkgeld und nicht USD.... ;)

    Diese anscheinend tief verhaftete Vorstellung, das in gewissen Ländern nur der USD  gerne oder bevorzugt genommen wird, hält sich offensichtlich hartnäckig.

  • regina12
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1352589156000

    Hallo,

    Vorteil ist natürlich: wenn ich Dollars übrig habe, kann ich die dann fast überall einsetzen. die Pesos werde ich dann nur in Mexiko los (aber vielleicht komme ich ja das jahr drauf wieder hin). Auch kann ich die schon vor Reiseantritt besorgen.

    Ich dachte auch gelesen zu haben, dass die Dollars in Mexiko einen 'negativen Touch' hätten.

    Danke für die Info

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!