• Bjoern1978
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1149361220000

    @mellygirl, sag mal wann warst du denn das letzte mal in Mexiko. Also lange Spaziergänge am Strand sind da nicht möglich, Es sei denn du meinst mit lang 10Min. Nach Playa Del Carmen kann man schon seit 2004 nicht mehr am Strand laufen. Laufen ist nur noch bis zum Reef Club möglich. . Ich frage mich auch wie das Schattenproblem so schnell gelöste werden soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Palmen in so kurzer Zeit genügend wachsen um Schatten zu spenden. Ich war letzte Woche noch da und die meisten Palmen haben nicht ein Palmenblatt. Und außer Palmen gibt es bei den Riu anlagen keine Schattenplätze(keine Sonnenschirme)

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1149362614000

    @Bjoern: RIU hat ja schon neue Palmen gesetzt und ein User schrieb erst in einer Bewertung, dass RIU was unternehmen will.

    Glaub mal solch Palmen wachsen schneller als bei uns.

    Ich hab hier ne große Banane im Garten stehen, die hier bei unseren Temperaturen mal eben 15 riesige Blätter schiebt. So wachsen auch die Palmen in der Karibik.

    Es soll jedenfalls was für Sonnenschutz getan werden.

    Als ich 2004 in Mexiko war, konnte man vom Yucatan aus rechts weit laufen, vorbei an einsamen Abschnitten und schönen Badestellen. Sicher muss man Badeschuhe mitnehmen, aber diese Ecke ist eunfach super.

    Natürlich darf man die Strände nicht mit der Dom.Rep vergleichen, die sind natürlich erheblich länger.

    Gruss

    Melly

  • Bjoern1978
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1149363623000

    Fakt war, das sich die Riu Gäste aus Verzweifelung 2 Liegen übereinander gebaut haben um wenigstens etwas Schatten zu bekommen.

    Von Riu wurde da nichts getan. :(

    Und neue Palmen wurden nur beim RIU Playacar gepflanzt, oder dass was mal irgendwann zu einer Palme werden soll.

    Bei den beiden Vivahäusern dagegen wurde Sonnenschirme verteilt.

    Das einzigste RIU Hotel mit etwas Schatten ist das alte Riu Palace, da gibt es noch einige Palmen die Schatten spenden.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1149364300000

    Ja so sieht es jetzt aus, aber es soll sich was ändern. Guck doch die Palmen am Pool an , die wurde letztes Jahr im Zuge der Renovierung neu gepflanzt und sind heute mit vielen Wedeln bestückt.

    Man darf doch den Palmenwuchs nicht mit dem hier in unseren Breitengraden verwechseln.

    Frag mal nen Gärtner wie schnell sowas in den Tropen geht.

    Ich kenn die jetzige Situation von den RIUs bezüglich Schatten und Liegestühlen.

    Aber wie gesagt, sollte kein Hurrikan mehr alles kaputt machen, werden sich die Palmen bald erholt haben, bzw neue Palmen mit vielen Wedeln gesetzt werden.

    Ich bin da sehr optimistisch, da ja RIU auch eine Besserung bezüglich Sonnenschutz angekündigt hat.

    Gruss

    Melly

  • Bjoern1978
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1149364985000

    Wäre schön wenn das klappen würde, allerdings hat sich von November bis Mai Palmentechnisch nicht viel getan. Dein großer Wachstumschub blieb aus. ;)

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1149442520000

    Hallo All,

    hab mir grad mal die Mühe gemacht, im RIU Yucatan anzurufen, hatte auch nen lieben Deutschen am Telefon. Die Aussagen bezüglich Sonnenschutz sind niederschmetternd :(

    Er meinte, RIU macht nix, weils schlicht nicht geht.

    3 RIU-Hotels, die durch Wilma keinen Strand mehr haben ( RIU Playacar, RIU Lupita sowie Leute vom neuen Palace) legen sich auch beim Yucatan an den Strand, da ist jeder Schirm zuviel, da sonst keine Menschen mehr hinpassen :shock1:

    Heisst, totale Überfüllung :disappointed:

    Er meinte auch, dass sich die Palmen nicht erholen bis wir dort sind und RIU auch keine neuen Palmen mehr setzt.

    Aber der Obnerwitz ist ja...er meinte, RIU genemigt aussnahmsweise eigene Sonnenschirme! Das ist sonst verboten.

    Ich glaub...bevor ich als roter Lobster wieder heim komme...muss ich das Urlaubsziel anders wählen :sad:

    Gruss

    Melly

  • familyabla
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1149444455000

    Hallo mellygirl,

    das hört sich gar nicht mehr so gut an.

    Die Kinder möchte ich nicht ohne Schutz in die Sonne setzen, schon mal abgesehen von uns. :disappointed:

    Schade

    an alle@Kennt Ihr eine schöne Alternative zu RIU an PdC? 2 Erw+2Kleinkinder?

    Viele Grüße

    Agnes

  • Hotel-Fan
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1149458596000

    Hallo Agnes,

    auch wir wollten nächstes Jahr im März/April nach Mexiko ins Yucatan. Aber soll wohl nicht sein, war für dieses Jahr schon geplant und ist ins Wasser gefallen. Und so wie es sich jetzt darstellt, wird es mit nächstem Jahr auch nichts. In Mexiko will ich meinen Urlaub nicht am Pool verbringen weil es am Strand keinen Schatten gibt. Wirklich sehr schade, wir hatten uns schon drauf gefreut aber das ist es uns wirklich nicht wert, sowas könnte ich meinem Kind nicht zumuten.

    Jetzt bleibt nur noch ein großes Fragezeichen wohin es stattdessen gehen soll?????

    Gruß

    RIU-Fan

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1149464290000

    Also da RIU es wohl nicht auf die Reihe bekommt für Sonnenschutz zu sorgen, muss ich meinen sauer verdienten Urlaub wo anders machen.

    Ich hab jetzt die Iberostars ins Auge gefasst. Grad Tukan und Quezal liegen neben dem Yucatan und die Bewertungen sind alle sehr sehr gut.

    Da ich jetzt mal von Holland aus buche, wirds auch bezahlbar, bzw erheblich billiger als bei Thomas Cook in Deutschland.

    Weiss nur noch nicht für welches Hotel wir uns entscheiden sollen :)

    Gruss

    Melly

  • Hotel-Fan
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1149499772000

    Hallo Melly,

    weißt du denn wie der Strand von den Iberostars jetzt aussieht? Also wir vor fast 6 Jahren in Mexiko waren, war der Strand von dem Iberostar das direkt neben dem Yucatan liegt sehr, sehr schmal. Gar kein Vergleich zu dem Strand vom Yucatan damals.

    Damals hatten wir am Strand Platz ohne Ende, traumhaft. Wenn wir jetzt wie Sardinen in der Konservenbüchse da liegen sollen, nein danke. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, das es bei den Iberostars so anders sein soll.

    Ich glaube wir werden unseren Traum von Mexiko endgültig abhaken. So schön wie beim ersten Mal wird es wohl nicht mehr werden. Wir haben jetzt für´s erste Mal die Dom Rep ins Auge gefasst, dann aber eher Bayahibe. Soll ja auch sehr schön sein.

    Na ja, im Moment ist die Enttäuschung noch groß das es nicht klappt, aber es gibt noch sooooooooo viele andere, wundervolle Orte auf der Welt.

    Gruß

    RIU-Fan

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!