• mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1121715039000

    Ich würde solch Äußerungen von Reiseveranstaltern auch mit Vorsicht genießen.

    Letztes Jahr als der Hurrican Jeanne über die Punta Cana ist, sagte man mir auch erst, alles ok, nix kaputt gegangen.

    Aber komischerweise hat uns TUI trotzdem nach Mexiko umbuchen lassen, da ich klar sagte, daß wir einen Schwerbehinderten und ein Kind dabei hätten.

    Naja die Bilder die dann aktuell aus den Hotels gekommen sind, deckten sich nicht mit dem was TUI damals behauptet hat.

    Also bleibt dran, wartet die Bilder ab.

    Geld wegen Unsauberkeit oder Nässe zurück zu bekommen wird schwer und man hat massiven Ärger.

    Auch trübt es natürlich den Urlaub, wenn man sehen muß, da stand mal Wasser oder einige Bars etc sind unbenutzbar.

    Positiv muß ich aber auch schreiben, daß ein Forumteilnehmer letztes Jahr in Mexiko war, als Ivan in Anmarsch war.

    Die Hotelleitung hat alles abmontiert, was abfallen könnte und gesichert.

    Also da denk ich mal, wurde das wieder gemacht.

    On der Punta Cana wurde ja nix gemacht, da flog alles rum.

    Allen die bald fliegen wünsche ich trotzdem einen wunderschönen Urlaub und hoffe, daß kein weiterer Hurrican mehr kommt.

    Guckt Euch mal den Strand an, ob er jetzt wieder weg ist, ich will ja auch wieder nach Mexiko.

    Lg

    Melly

  • hekasa
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1121813077000

    Hi Merkaii,

    was weißt du Neues aus Condor-Kreisen? Fliegst Du am 30.07.05, obwohl Viva's geschlossen sein sollen? Hast Du ne Ahnung wie es Gala-Beach-REsort aussehen könnte? Haben ab 26.7. 3 Wochen gebucht und kostet schon ne ganz schöne Stange Geld, die Freude war groß und nun? Urlaub im Hurrikan-Gebiet. Viel Auswahl gibt es nicht mehr. Melde dich

    Gruß hekasa

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1121814438000

    Hallo,

     

    also der aktuelle Stand der mir bekannt ist, sieht wie folgt aus.

     

    Die Viva Hotels sind vorerst dicht.

    Da in der Playacar Region die Hotels direkt nebeneinander stehen nehme ich an, dass diese auch beschädigt wurden (sprich RIU, Occidental u.s.w.)

    Condor wird bis voraussichtich 24.7 keine Urlauber nach Mexico bringen. Was danach ist weiß man noch nicht.

    Ich werde morgen (wie andere Urlauber auch) alternativ Angebote bekommen.

    Ehrlichgesagt spekuliere ich mit den Iberostar Hotels da die weiterhin wohl Gäste aktzeptieren und wohl glimpflich davon gekommen sind.

     

    Da das Gala Beach auch in Playacar liegt, muss man wohl fast befürchten, dass euer Hotel auch etwas abgekriegt hat.

    Ich würde wirklich versuchen über euren Reiseveranstalter so viel Infos wie möglich zu bekommen.

    Wie gesagt ist Playacar eine "Hotelregion" - und wenn so viele Hotels dort geschlossen sind und das Gala Beach geöffnet sein sollte, werdet ihr euch wohl ziemlich "verloren" vorkommen ;)

    Es ist wirklich verdammt schade was da passiert ist - bei mir ist die Vorfreude total im Keller - dabei hab ich mich die Wochen zuvor so sehr darauf gefreut weil Mexico einfach ein Traum ist (auch euer Gala Beach ist wirklich Traumhaft).

    Die aktuellen Bilder die man allerdings sieht, sehen LEIDER LEIDER nicht sehr einladent aus

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1121814706000

    Habe jetzt gerade erfahren - allerdings noch nicht offiziell - das das Gala Beach wohl 2-3 Wochen geschlossen bleiben wird, da man wohl weder Wasser noch Strom in der Anlage hat.

    Andere Meldungen lauten, es bleibt nur eine Woche geschlossen, da die Schäden doch nicht so groß sein sollen.

    Es ist momentan wirklich ein Chaos und keiner weiß genau, was ist...

    Genießt auf alle Fälle die Meldungen mit Vorsicht, man wird euch selten unter die Nase binden, dass das Hotel stark beschädigt ist.

    Meist heißt es "kleinere Reparaturen" u.s.w. - am besten wäre es, wenn man euch aktuelle Bilder vorlegen kann - Reiseveranstalter haben diese oft - besteht darauf das man euch diese per Email zuschickt.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2681
    geschrieben 1121859413000

    @Merkaii: les mal unter Emily..was nun!

    Da hab ich was von den amerikanischen Foren reinkopiert.

    Die Iberos laufen nicht, sind auch noch geschlossen.

    Auch sind doch einige Dinge kaputt und auch geschlossen.

    Die RIus sind nicht so arg betroffen, das RIu Yucatan läuft wieder, alles soweit ok, nur wird aufgeräumt.

    Gruß

    Melly

  • hekasa
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1121870606000

    Hi Merkaii,

    hast Du schon umbuchungsmäßig was unternommen oder fliegst Du am 30.07. nach Mexico?

    Gruß hekasa

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1121883463000

    Hallo Hekasa,

    also bei mir ist das ziemlich unklar was ist und wird.

    Fakt ist, das Viva Azteca und Viva Maya (die beiden muss es recht schlimm erwischt haben) sind bis 18.08 geschlossen.

    Fakt ist auch, dass ich von Thomas Cook / Neckermann wohl diese Woche noch keine Entscheidung / Alternativen bekommen werde, da sie selbst noch am tagen und planen sind was wo geht.

    Das ganze Problem an der Sache ist, dass Mexico einfach total ausgebucht ist, überall sind nur vereinzelte 1-2 Plätze frei.

    Es ist nun gut möglich, dass ich ebenfalls ins Gala Beach komme da man nun wiederrum nicht weiß, was mit den Iberostars ist.

    Dort sind ab dem 09.08 Plätze frei. Jetzt weiß man im Reisebüro nur nicht, ob die Plätze davor von Neckermann schon geblockt wurden um betroffene Urlauber wie mich dort unterzubringen oder die wirklich alle weg wären.

    Es ist jetzt eine ganz dumme Situation, am 30.7 würde ich fliegen (wovon ich jetzt kaum noch ausgehe - also von meiner seite aus würd ich es machen, nur seitens der Veranstalter habe ich meine Zweifel) - und bis jetzt weiß ich nicht, wann, wohin und was.

    Gibt es von eurer Seite aus etwas neues?

    Oh je, so hab ich mir meine Urlaubsplanung wirklich nicht vorgestellt. Erst der Strand, dann die Baustelle, jetzt der Hurricane.... - wie schön war es, als letztes Jahr alles so reibungslos funktioniert hat *g*

    Ich wünsche Euch viel Glück

  • hekasa
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 58
    geschrieben 1121892441000

    Hi Merkaii,

    wir sind total fertig(mein Mann und Tochtr 17J.) haben uns riesig gefreut, richtig viel Geld in die Hand genommen um endlich Mal 3 Wochen nach Mexiko zu reisen. Und dann alles dahin. Umbuchen ist auch teuer, wenn man denkt, dass man ja keinen Frühbucher bekommt, daß man Treibstoffzuschlag zahlen muß und bei Preisknüllern die höchsten Tagesraten bezahlen muß. Außerdem gibt es nur noch ganz wenige Flüge Dom.-Rep oder Kuba. Da waren wir bereits die letzen Jahre und nun soll es noch teurer werden wie Mexiko ?? Habe gestern abend mit dem Gala-Beach-Resort telefoniert, die meinten, daß das Hotel wohl ab 26.7. evtl. oder vielleicht, man weiss nicht, aufmachen könnte. Es war halt nur noch ein Restaurant da aber der  Strand sei wohl in Ordnung. Der Einkauf von Neckermann will wohl erst am Ende der Woche sich zu Alternativen äußern. Bin schon selbst gespannt wo wir landen. Gib bitte Bescheid was Du noch so unternimmst.  - Bis dann. -

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1121893695000

    Bei mir ist es wohl genau die gleiche Situation.

     

    Sollte ebenfalls für 3 Wochen nach Mexico gehen - ich hoffe wie gesagt immer noch, dass sich eine Möglichkeit bietet unter einigermaßen normalen Umständen hin zu fliegen - wie schon so oft gesagt, Mexico ist einfach ein Traum.

     

    Vielleicht sieht man sich ja im Gala Beach wenn alles gut läuft.

     

    Was allerdings das Umbuchen angeht - das muss euch eigentlich kostenlos zur Verfügung stehen.

    Mir hat man angeboten zu stornieren, umzubuchen (ohne Gebühr) oder halt vorerst die Alternativen abzuwarten.

    Ich bin auch schon gespannt, was Neckermann / Thomas Cook aus dem Hut zaubern werden.

    Und dir hatte man gesagt, dass im Gala Beach nur noch ein Restaurant wäre?!

    Das heißt wohl, dass die á la Carte Restaurants beschädigt sind?!

    Schade das alles so kommen musste. Die Vorfreude war bei mir einfach riesig. Und jetzt ist erst mal leere da - und das sollte die schönste Zeit des Jahres werden...

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1121901084000

    Es ist sicherlich furchtbar, wenn die Urlaubsträume mit einem Schlag so zerplatzen. Gestern erhielt ich eine mail von einem Freund aus Cancún, die Stromversorgung ist noch fast unterbrochen an der ganzen Küste, etliche Hotels haben kein Dach mehr, bzw. sind zum größten Teil zerstört. Mal abgesehen davon ,dass der ohnehin immer schmaler werdende Strand weiter abgetragen wurde duch Emily. Man kann nur etwas Positives sehen, dass nicht so viele Menschen umgekommen sind, egal ob nun Touristen ohne Einheimische.

    In den kommenden Wochen wird man dort leider keinen Traumurlaub verleben können, schade um das sauer verdiente Urlaubsgeld. Bis Ende Oktober ist auch durchaus mit weiteren Hurrikans zu rechnen und Regenzeit ist ohnehin in diesen Monaten.

    Falls Ihr keinen schulpflichtigen Kinder habt, würde ich über eine Verschiebung in eine günstigere Reisezeit ( ab Anfang November bis Ende April) nachdenken oder eine Alternative ist eventuell dei Pazifikküste Mexikos, Puerto Vallarta ( Riu Jalisco und viele andere schöne all incl. Anlagen) oder das neue Gebiet um Ixtapa. Von Acapulco würde ich persönlich abraten. Ich bin in allen Orten bereits gewesen, der Strand am Pazifik ist auch schön, nur eben kein Karikibfeeling mit türkisblauem Wasser, dafür aber mexikanischer.

    Noch gute Planung und viel Glück bei der Suche nach dem Traumurlaub wünscht Euch

    Renata

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!