• Birgit-Lilli
    Dabei seit: 1126051200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1148025233000

    Hi,

    wir sind wieder aus Mexico zurück, leider.

    Wir waren u.a. auch am Playa Paraiso, im Ib. Lindo. Der Strand dort war ziemlich enttäuschend, das Meer an 12 von 14 Tagen quasi unbenutzbar wegen Dreck und Algenmassen und im Wasser musste man steinfreien Zugang richtig suchen. Da man aber nicht mal seine eigenen Hände sehen konnte, war das ziemlich unangenehm.

    Liegt das an Wilma? Wie war der Strand vorher?

    Es gab auch Hunderte von Liegestühlen aufgereiht und Schirm an Schirm wie an der Adria in Bibione, 3-4 Reihen. Im Bereich Beach/ del Mar nur Steine und an den meisten Tagen Gestank vom Meer her.

    Palmen sind nur ganz wenige im hinteren Bereich gepflanzt. Also wegen diesem Strand braucht man nicht so weit reisen.

    Der Strand im Bereich Palladium Hotels hat sich dagegen kaum verändert. Dort und auch in Playacar hat das Meer die typischen Türkis-Farben. Aber bei den RIU's hält man's nicht aus, keine Schirme, die Palmen nur neu gepflanzte Stecken in den Himmel.

    Wir können nicht glauben, dass es schon immer so war, denn wo kommt der Name "Playa Paraiso" her...?

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1148028996000

    Hallo Birgit,

    das hört sich ja gar nicht gut an :disappointed:!

    Also wir waren 2004 & 2005 im Paraiso und das jeweils im Juni/Juli, zu dieser Zeit war der Strand sehr schön ! Das Wasser war karibisch türkis und es war fast immer ruhig und klar.

    Algen oder Seekras sowie Gestank gab es nicht, Steine waren sehr, sehr vereinzelt im Meer, aber nix dramatisches !

    Was die Anreihung der Liegen angeht ist auf der Beach/del Mar Seite sehr eng und auch nicht wirklich erholsam schön gewesen, aber wenn man rüber Richtung Lindo & Maya ganz rechts gelegen hat war im letzten Jahr immer sehr viel Platz und auch schön Ruhe !

    Hoffentlich bessert sich das wieder und ist nur ein temporäres Problem, wäre schade um diese schöne Anlage !

    Für Euch natürlich sehr bitter....

    Gruß

    Tom

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1148033416000

    Tja, Wilma war ja auch wirklich nen richtig böser Hurrikan, der mehrere Tage gewütet hat. Die Schäden sind schlicht in der kurzen Zeit nicht zu beseitigen, bzw muss sich die Natur erstmal erholen.

    Ich hab von den Iberohotels Bilder nach Wilma gesehen, die waren echt erschreckend.

    Da hat es die Duschanlagen am Strand ausgehebelt und wie Schirme in die Anlage geschmissen.

    Aber erstaunlich waren doch die Bilder, von einem Zimmer zur Meerseite...das war fast bis zur Decke gefüllt mit Sand :shock1:

    anhand der Bilder kann man die Wucht von Wilma erkennen.

    Aber Steine waren bei den Iberostars schon immer auch auf den Fotos zu sehen.

    Was die neuen Palmen der RIUs betrifft, sind diese noch oben zusammengebunden und werden sicher bald geöffnet. Man schützt so die Palme, dass kein Wind in die Wedel kann und die Palme umhaut, bevor sie angewurzelt ist.

    Aber RIU hätte zumindest für die Zeit wo Palmen erst wieder wachsen müssen für Sonnenschirme sorgen müssen, da stimme ich zu.

    Tja..das sind Vor-und Nachteile der natürlichen Beschattung. Da findet man die wunderbaren Palmen als Schattenspender klasse, aber wehe ein Hurrikan rupft sie.

    2 Hurrikans letztes Jahr haben ihre Spuren hinterlassen.

    Aber ich guck mal, ob ich die Bilder noch im Netz finde von den Iberos, das Zimmer müsst Ihr gesehen haben, das war der Hammer wie auch das Hotel nach Wilma aussah.

    Also klar gesagt...in dem Zimmer, das bis 3/4 mit Sand gefüllt war und sicher auch Wasser, würd ich jetzt meinen urlaub nicht mehr verbringen wollen ;)

    Sobald ich die Bilder gefunden hab, meld ich mich.

    Gruss

    Melly

  • jreut
    Dabei seit: 1137715200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1148047448000

    Hallo,

    Wir sind vom 13.06. - 27.06.06 im paraiso del mar untergebracht.

    Sind ja bissel schockiert über den Strand, was du schreibst.

    Wollte nur noch mal wissen wie die zimmer so liegen bei del mar und welche zimmer die besten sind auch vom Weg oder auch Lärm her.

    Waren die Pools stark belegt, weil der Strand und das Wasser schmutzig waren.

    Hat jemand von euch eine e-mail adresse von del mar.

    Danke

    jreut

  • r@lfinho
    Dabei seit: 1137801600000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1148067297000

    Hallo,

    was ein Hurrikan alles anrichten kann, wird sicherlich jeder von uns mitbekommen haben.

    So hat es natürlich auch in Playa Paraiso kräftig gescheppert. Da im letzten Jahr der Hurrikan Wilma von Norden her kam, hat es das del Mar am schlimmsten getroffen.

    Ich war im Dezember dort und habe die richtig grossen Schäden noch sehen können. So hatte z.B. das del Mar überhaupt keinen Strand mehr und das Gebäude Nr. 10 war komplett zerstört.

    Ich habe auch Bilder von Mitte November, die den kompletten Strand zeigen. Ich habe schon etwas die Luft angehalten, denn auf diesem Bild ist kein einziger Palapa mehr vorhanden.

    Zu diesem Zeitpunkt wurde der Strand komplett neu modelliert und daher stammen auch die 5er Reihen Palapas. Der Hit war das wirklich nicht.

    Die Steine im Meer stammen natürlich aus der Zerstörung des Riffs, was aber nun mal nicht zu ändern ist.

    Wer sich die Hurrikan-Bilder von Paraiso nochmal anschauen möchte, der kann diese auf meiner privaten Homepage finden.

    Paraiso nach Wilma

    Übrigens:

    Am 10.06. gehts wieder nach Paraiso, auch wenn die Palmen immer noch was kurz sind, das Meer ziemlich unruhig und die 5er Reihen immer noch da sind.

    :D :D

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1148069114000

    Huhu R@lfinho: Dankeschön für die Bilder, diese meinte ich.

    Hab schon gesucht...aber so ist natürlich besser.

    Sag mal war es das Haus, wo völlig kaputt war, wo die Zimmer so voller Sand waren?

    Is ja echt krass.

    Gruss

    Melly

  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1148127599000

    Hallo,

    also ich war im April im Iberostar Paraiso Beach und ich konnte im Hotel selber keine Schäden mehr durch Wilma feststellen. Auch das Meer selber war immer sauber und hat kein bisschen gestunken, das einzige, was mich gestört hat, war das die Liegen sehr nah beieinander gestanden sind (tatsächlich fast so wie in der Türkei oder in Italien, aber nicht ganz so viele). Was nicht stimmt ist, das es am Iberostar Paraiso Lindo oder Maya besser ist, nur im Wasser vor diesen beiden Hootels sind nicht ganz so viele Steine. Aber vielleicht haben sie dieses Problem bis zu deinem Urlaub schon behoben, sie sind nämlich ganz fleissig dabei alles wieder so hinzubekommen wie früher. War aber trotz allem ein wunderschöner Urlaub in einem Super tollen Hotel mit sehr schönem Strand.

    Dir wird es bestiommt gefallen!!

    Viel Spaß

  • Birgit-Lilli
    Dabei seit: 1126051200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1148283992000

    Hi,

    das stimmt, die Hotelanlage ist eigentlich wieder vollkommen hergerichtet. Wenn man sucht, findet man natürlich noch "Mängel" wie fehlende Fenster im chin. Restaurant etc. unsere Balkontüre hat auch gescheppert, aber gut, das hat uns nicht weiter gestört. Wir wussten ja, dass hier was Schlimmes passiert war.

    Die Mangroven schauen halt noch arg traurig aus, die hätten wir am liebsten gegossen damit sie wieder wachsen können. Aber das mit dem Meer war wohl eine ungünstige Strömung?! Naja hat nicht sollen sein, trotz des schönen Hotels werden wir wohl nicht mehr an den Playa Paraiso fahren. Uns haben auch einfach die Palmen gefehlt.

    Danach waren wir wieder im Palladium und da stehen überall Palmen, es ist grün und sie haben auch die Mangroven gegossen. Es hat uns schon letztes Jahr super gefallen und war wieder wunderschön. Der urwaldähnliche Garten und die vielen Tiere dort haben wir im Iberostar schon vermisst. Aber jeden wie er es mag, wir sind keine Ibero-Fans geworden.

    Wünsche Euch trotzdem einen tollen Urlaub und mehr Glück mit der Meeresströmung!!! ;)

  • Beani2000
    Dabei seit: 1148428800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1148477894000

    Hallo liebe Mexico-Freunde,

    ich werde Ende Juni zum ersten Mal mit meiner Frau und meiner 16-jährigen Tochter nach Mexico fliegen. Wir haben das Iberostar Paraiso Lindo gebucht. Kann mir jemand ein paar hilfreiche Urlaubstipps geben - z.B. welches die besten Zimmer sind, welche Ausflüge man machen sollte bzw. welche Ausflüge man sich vielleicht auch sparen kann? Hat jemand vielleicht die e-mail-Adresse vom Lindo, über die ich eine Zimmerreservierung vornehmen lassen könnte? Bin für alle hilfreichen Tipps dankbar!!

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  • andykroh
    Dabei seit: 1129334400000
    Beiträge: 75
    geschrieben 1148485338000

    @'Beani2000' sagte:

    Hallo liebe Mexico-Freunde,

    ich werde Ende Juni zum ersten Mal mit meiner Frau und meiner 16-jährigen Tochter nach Mexico fliegen. Wir haben das Iberostar Paraiso Lindo gebucht. Kann mir jemand ein paar hilfreiche Urlaubstipps geben - z.B. welches die besten Zimmer sind, welche Ausflüge man machen sollte bzw. welche Ausflüge man sich vielleicht auch sparen kann? Hat jemand vielleicht die e-mail-Adresse vom Lindo, über die ich eine Zimmerreservierung vornehmen lassen könnte? Bin für alle hilfreichen Tipps dankbar!!

    Liebe Grüße

    Wolfgang

    Hallo,

    wir waren im April 2006 in Mexiko und zwar im iberostar paraiso beach! zu den Ausflügen kann ich die nur so viel sagen, die Yucatan Rundreise "Yucatan Highligts" die wir schon von zu Hause gebucht haben ist der wahnsinn, man sieht dei wichtigsten Sehenswürdigkeiten, sehr viel von der schönen Landschaft und Leute und das unter einer super Reiseleitung, also nur zu empfehlen. Die ganzen Parkanlagen wie Xcaret oder Xel ha sollen auch super sein, wir haben es leider nicht geschafft sie zu besuchen aber es wurde uns von jedem davon vorgeschwärmt! Die Insel Cozumel ist meiner Meinung nach nicht so sehenswert, alles voll von Ami Touristen und die Natur ist noch sehr vom Hurrikan beschädigt! aber es gibt noch so viele Dinge die man machen kann, da findet Ihr bestimmt was.

    Viel spaß in Mexiko, der Urlaub wird ein Traum, ich versprech es euch!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!