• Kein_zurück
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1340025583000

    Hallo,

    wir würden gerne wieder nach Mexiko reisen, allerdings nicht wieder in das gleiche Hotel (haben gerne Abwechslung).

    Der Strand am Catalonia Playa Maroma war wie Puderzucker von der Feinheit und Farbe sowie das Meer schön türkisblau und leicht abfallend. Und der Strand neben dem Secrets Playa Maroma bzw. neben der Hotelruine gefiel uns noch besser, da das Meer hier sehr sauber war.

    Da ich in Holidaycheck recherchiert habe, weiß ich bereits, dass die Strände und das Meer sehr verschieden sind. Wo finden wir in Mexiko nochmals solch einen Strand?

    Vielen Dank vorab.

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1340094163000

    Hallo,

    das Hotel Barcelo Maya Beach liegt an einer wunderschönen Bucht mit feinem , weißen Sand.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1340105889000

    Neben dem Barcelo Maya Resort ist dort auch das Catalonia Royal Tulum sehr zu empfehlen. Beide Hotels liegen zwar in der Xpu-Ha Bucht, aber nicht direkt nebeneinander ( Luftlinie ca. 2km entfernt) . Auch ist ein Durchgang am Strand lang nicht möglich.

    Ausser feinstem weissen Sand gibt es vor allem im Barcelo Resort auch viele viele Palmen. In beiden Hotels gib es ausserdem noch viel ursprünglichen Yucatan Dschungel.

    " Xpu Ha beach - Riviera Maya, Quintana Roo, Mexico

    Wide and powdery, Xpu-Ha beach is a beauty with a few Caribbean beach bars, restaurants, fishing, and at least one dive shop. The Royal Catalonia Tulum all inclusive resort is in the middle of the beach if you are looking for a great AI on a great beach. Being on this beach is a real bonus for the resort but you'll be glad to know that they haven't taken the place over. Xpu-Ha retains its kicked back charm and gorgeous vistas. Wander the surfline south for a brew and/or snack at some of the beach side establishments. This is a great way to kill time! Find Xpu-Ha just south of Puerto Aventuras after Barcelo. This is a place to lay out your towel and hang out all day, no shoes, no shirt, no problem."

    http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/index.php?title=Xpu-Ha

  • Kein_zurück
    Dabei seit: 1247961600000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1340110260000

    Kann man denn am Barcelo und am Catalonia weit ins Meer laufen (damit meine ich auch ohne Korallen und Steine)? Per Google Earth schaut es dort so fleckig aus...

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1340112755000

    Einige Bereiche / Abschnitte am insgesamt ca. 2km langen Barcelo Strand - besonders vorm Colonial, Tropical und dem Palace Deluxe - haben sowohl beim Einstieg ins Meer , als auch im Meer selbst Korallen/Steine. Aber eben auch nicht durchgehend und/oder überall. Das ist so ein bisschen gemischt dort. Ein paar Meter hats dort feinsten Sand und dann wieder ein paar Meter Korallen und dann wieder nur Sand und das geht  dann so immer ein ums andere abwechselnd weiter. Man findet aber immer alle paar Meter  einen " gefahrlosen " Einstieg ins Meer. Wer aber emfindlich ist sollte sich Wasserschuhe besorgen, da die Korallenbereiche im Meer bei trübem Wasser nicht immer gut sichtbar sind. Verletzungen am Fuß können dann leicht auftreten ( spreche aus eigener leidvoller Erfahrung ) . Das ist aber wie gesagt nur an der linken Seite der Barcelo Bucht der Fall.

    Auf der rechten Seite der Barcelo Bucht - diese wird getrennt durch den Steg ins Meer des Wassersportcenters - und dort wo das Maya Beach und das Caribe Hotel liegt, gibts hingegen weder beim Einstieg noch im Meer selbst ( jedenfalls nicht im Stehbereich ) Korallen oder Steine. Die fangen dann erst  viel weiter hinten direkt beim Korallenriff an.

    Im Meer vorm Catalonia Royal gibts nur ganz vereinzelt mal Korallen/Steine im Meer. Der Strand dort ist aber auch erheblich kleiner ( schmaler und nicht so lang )  als der vorm Barcelo, weil das Catalonia Royal ja auch ein erheblich kleineres Hotel als das Barcelo ist.

    Und ja, das " fleckige " im Meer auf google earth sind die Korallen. Aber die ziehen sich ja an der ganzen Küste lang. Mal mehr - mal weniger und einige Bereiche verlaufen halt näher am Strand ( wie z.b. vorm Barcelo ) und andere eben weiter hinten im Meer ( wie z.b. in Playacar ). Wo aber keine Korallen sind gibts meist auch keine oder nur sehr wenig Fische, sodass sich solche Strandabschnitte dann für die Schnorchler unter uns weniger lohnen...

  • Sami
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1340152008000

    Die Palladium Hotels dürften auch in dein beuteschema fallen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!