• tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193245404000

    Welche Souvenirs bringt Ihr von Mexico zurück?

    Sombreros, Decken, Holzschnitzereien,

    oder garnichts?

    23.11-27.11 Dublin
  • tristanweiss
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1193246673000

    hi,

    ich habe sombreros, tequillas, sand vom strand, jede menge guter erfahrungen und Kleidung mit nach Hause gebracht. und nicht zu vergessen meine Peitsche :p

    mfg

  • Frankenstephan
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 5745
    geschrieben 1193259280000

    Sombrero, Tequila, Sand vom Strand und ein Bild hab ich mitgebracht.

    Aber ne Peitsche? Ne Achtschwänzige vielleicht....?? ;)

    Gruß

    Stephan

    Lustig gelebt und selig gestorben, das heißt dem Teufel die Rechnung verdorben!
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1193294747000

    Also für die Souvenirs ist grösstenteils meine Herzdame zuständig.

    Wir haben eine Hängematte aus Merida, einen Sombrero (was ja eigentlich nur Hut heist und jede Art von Kopfbedeckung bzw. Hut meint ;) ),

    Sand vom Strand, und so 2 Holzfiguren aus Chichen Itza.

    Ich habe nur ein Trikot der mexicanischen Fussballnationalmannschaft in weiss !

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193317700000

    Die Indianersachen finde ich ganz gut. An der Pazifikküste leben die Huicholes Indianer. Es gibt im Ort ein kleines Museum wo man auch kaufen kann. Holzfiguren die mit Wachs aufgeklebte bunte Perlen haben, Bilder oder Traumfänger. Einen Sombrero habe ich nie gekauft weil ich nicht weiß wohin damit zu Hause.

    23.11-27.11 Dublin
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12577
    geschrieben 1193317956000

    @TommyA sagte:

    Wir haben eine Hängematte aus Merida, einen Sombrero (was ja eigentlich nur Hut heist und jede Art von Kopfbedeckung bzw. Hut meint ;) ),

    !

    Nicht ganz korrekt.

    Sombrero kommt von Sombra und das heisst Schatten!

    Ist also ein Schattenspender :D

    Für die Damen

    sombra de ojos = Lidschatten ;)

    Aber Kajal wird auch benutzt

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3967
    geschrieben 1193318540000

    Hallo Juanito,

    dann hat meine Professora im Spanischkurs was falsches erzählt.

    Wir haben sie extra genau das gefragt und sie meinte, Sombrero wäre die Bezeichung für jegliche Art von Hut :frowning:

    Und die Dame ist gebürtige Spanierin aus Madrid....

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1193320998000

    warum muss ich immer was mit nach hause bringen :?

    meine erinnerungen an einen gelungenen urlaub reichen mir persönlich aus, und vor anderen brauche ich nichts vorzuzeigen.

    die sollen selber hinfahren.

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193321662000

    @TommyA sagte:

    Hallo Juanito,

    dann hat meine Professora im Spanischkurs was falsches erzählt.

    Wir haben sie extra genau das gefragt und sie meinte, Sombrero wäre die Bezeichung für jegliche Art von Hut :frowning:

    Und die Dame ist gebürtige Spanierin aus Madrid....

    Mein Spanischlehrer kam aus Chile. Es gibt schon einige Sprachunterschiede zwischen Castellano und dem lateinamerikanischen Spanisch.

    23.11-27.11 Dublin
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193321918000

    @puschellotte sagte:

    warum muss ich immer was mit nach hause bringen :?

    meine erinnerungen an einen gelungenen urlaub reichen mir persönlich aus, und vor anderen brauche ich nichts vorzuzeigen.

    die sollen selber hinfahren.

    Es gibt ja Dinge die man selber schön findet. Zum Beispiel hat Mexico schönen Silberschmuck. Habe mir dort einen Calendario Azteca als Anhänger gekauft. Zum Angeben bringe ich gewöhnlich nix mit.

    23.11-27.11 Dublin
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!