• plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1241002969000

    Gerade im Radio....3 Fälle in Deutschland...Regensburg, Hamburg und Kulmbach....

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • GrosserZwerg
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1241003241000

    Den Journalisten sollte man betr. der Berichterstattung über die Schweingrippe die Zensur "sehr schlecht" austeilen.

    Man könnte direkt meinen, dass sich die Journalisten über den Ausbruch der Schweinegrippe freuen..... endlich mal Schlagzeilen

    Mit seriöser und vorallem wissenschaftlicher Berichterstattung hat das nichts zu tun.

    Andrerseits erlebe ich hier, dass auch Urlauber - dann halt auf die andere Seite - auch nicht gerade vernünftig handeln. Muss ich denn um jeden Preis mein Urlaubsland "schönreden"? Vielleicht ist es z.Z. - so traurig das ist - einfach nicht vernünftig nach Mexiko zu reisen.

    Manchmal habe ich das Gefühl, manche wollen sich und anderen hier etwas beweisen...

    Heinz
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1241003395000

    @GrosserZwerg sagte:

    Den Journalisten sollte man betr. der Berichterstattung über die Schweingrippe die Zensur "sehr schlecht" austeilen.

    Man könnte direkt meinen, dass sich die Journalisten über den Ausbruch der Schweinegrippe freuen..... endlich mal Schlagzeilen

    Mit seriöser und vorallem wissenschaftlicher Berichterstattung hat das nichts zu tun.

    Heinz, so erscheint es mir auch! Ich habe dass Gefühl, dass die Medien sich direkt darauf stürzen - endlich mal etwas anderes als dauernd über die Finanzkrise zu berichten...

  • GrosserZwerg
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1241003585000

    OT an:

    eine seriöse Berichterstattung hat in den Tageszeitungen zunehmend KEINEN Platz mehr - die klassischen Zeitungen stehen in harter Konkurrenz zum Internet, wo es nur noch um Schnelligkeit geht.

    OT aus.

    In diesem Zusammenhang frage ich mich, ob es sinnvoll ist, jede Internetmeldung "Schweinegrippe in ......." hier in das Forum zu stellen

    Heinz
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1087
    geschrieben 1241003991000

    "Es ist bislang nicht bekannt, ob der saisonale H1N1-Impfstoff gegen dieses Virus schützt, das wird derzeit geprüft."

    Robert-Koch-Institut, Berlin

    Sollte die Prüfung positiv ausfallen, trägt das hoffentlich zu einer Entspannung der Lage bei.

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1241004972000

    Ich brauch mir mein Urlaubsland nicht schön reden. Es ist schön. Wenn es so gefährlich wäre würde man die Flüge sperren. Wieviele Urlauber fliegen dort täglich hin? Es ist doch so das durch diese Panikmache jeder der von dort kommt und zweimal hustet gleich zum Arzt rennt und als potentieller Fall gezählt wird. Ich hatte dieses Jahr schon die Grippe.

    23.11-27.11 Dublin
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15250
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1241005122000

    Dass Du dieses Jahr schon die "Grippe" - also vermutlich einen grippalen Infekt hattest, hilf da nix. Leider wird man nicht immun, wie z.B. bei Masern.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • GrosserZwerg
    Dabei seit: 1212710400000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1241005342000

    @tosca / Ute

    Wie gesagt, die "Panikmache" der Journalisten kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.

    Du machst aber eigentlich das genaue Gegenteil: Kopf in den Sand und verharmlosen, verharmlosen.... Eigentlich "unterstellst" Du allen, die umgebucht haben, dass sie unvernünftig handeln, ebenso sind alle seriösen Wissenschaftler dann in Deinen Augen wohl "Quacksalber"

    Insbesondere kann wohl niemand abschätzen, was in den nächsten Tagen hier noch abgeht, ich möchte nicht aus den Ferien zurückkommen und gleich in Quarantäne gesteckt werden...

    und klar ist Mexiko wunderschön, aber vielleicht gibt es nun halt einmal einfach Umstände, die es einem z.Z. verunmögliche sein Traumziel zu erreichen!

    Das Pfeifen im dunklen Wald....

    Heinz
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1241005778000

    Sokrates ich weiß das man nicht immun wird. :kuesse: Es gab aber schon Berichte, das die Schweinegrippe bei nicht Mexicanern harmloser verläuft weil man in unseren Kreisen an Grippe gewöhnt ist. Vielleicht dadurch von Natur aus resistenter. Ist doch so das die meisten mindestens 1x mal im Jahr eine Erkältung haben.

    23.11-27.11 Dublin
  • schlanga
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 249
    geschrieben 1241006388000

    Also ich haette da auch so meine Zweifel, wenn die Reise anstuende.

    Mein Sohn muss gerade auch in der Weltgeschichte umherfliegen, so dass

    man sich eben sorgt. Jede Infektion birgt ja auch die Gefahr einer Weiter-

    ansteckung (Alte und kleine Kinder z.B.), die evtl. heftiger, mit Sekundaer-

    infektionen erkranken.

    Die Viren aendern sich schnell und die "olle Impfung 2008/2009" wird gar

    nicht mehr ausreichend vorhanden sein, da Grippesaison vorrueber ist und

    ein neuer, angepasster Impfstoff noch nicht hergestellt.

    Da ist guter Rat teuer, trotzdem glaube ich auch, dass das Thema enorm

    "aufgebauscht" wird.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!