• JackyD
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1173382213000

    das problem ist bei uns, dass wir in den usa jemanden besuchen und anschließend nach cancun zum relaxen fliegen. somit war es wichtig, einen sogenannten kombi-flug zu buchen. hinwärts ffm-nyc und rückwärts cancun-ffm. und da die einzelnen flüge elend teuer sind, war delta mit 690 euro mit rückflug via atlanta die preiswerteste alternative. eine woche vorher gebucht hätte es sogar 590 euro gekostet.

    aber danke schon mal allen für die antworten, hat mir geholfen. gruß, matthias

    Die, die nichts wissen und wissen, dass sie nichts wissen sind mir lieber als die, die nichts wissen und nicht wissen, dass sie nichts wissen...
  • LamBras
    Dabei seit: 1066089600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173428954000

    Hallo,

    der Preisunterschied zu einer Direktverbindung betrug etwa 300-400€. Ausschlaggebend war aber, daß wir dieses spezielle Datum haben wollten und das wäre z.B.mit Condor nicht gegangen. Das Umsteigen selbst finde ich nicht stressig sondern sehe es als Möglichkeit sich die Beine zu vertreten und auch mal was anderes zu sehen, insgesamt waren wir kaum länger unterwegs, hatten aber nur 10h nonstop Sitzzeit im Flieger statt 12h. Allgemein bevorzuge ich außerdem Linienflüge vor Charter, z.B. auch weil auf dem Rückflug doch etliche Sitze frei waren und wir es ziemlich bequem hatten. Rückblickend würden wir es wahrscheinlich genauso machen (trotz Streß am check-in).

    Agnes

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!