• JackyD
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1173214762000

    hallo, wer kann mir vielleicht eine antwort geben: wir fliegen demnächst nach mexico. der rückflug von cancun geht via atlanta / georgia. jetzt würde mich mal interessieren, ob mein gepäck durchgecheckt wird oder ob man es wie ich es in den usa-thrad öfters gelesen habe unbedingt in empfang nehmen muss, durch den usa-zoll durch und danach wieder aufgeben muss??? und reise ich bei der durchreise nochmal in die usa ein, d.h. muss ich durch die immigration?

    Die, die nichts wissen und wissen, dass sie nichts wissen sind mir lieber als die, die nichts wissen und nicht wissen, dass sie nichts wissen...
  • mmarten
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1173219423000

    Falls ihr nicht die Airline wechselt ihr aller Wahrscheinlicheit nach während des Zwischenstops in der Maschine sitzen bleiben können. Falls ihr die Maschine verlassen müßt, z.B. wg. Reinigung, Crewwechsel etc., werden ihr im Transitbereich des jeweiligen Flughafen sein. Das heißt also keine Einreiseformalitäten. Das einzige was passieren wird ist, dass ihr vor dem Einsteigen in die Maschine wieder durch die Fluggastkontrolle, also Röntgenstrecke etc., müßt.

  • fifi29
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1173256692000

    Hallo, die genaue gebäckkontrolle folgt da schon in Mexiko. Wenn du via Atlanta nach hause fliegst wird das Gebäck automatisch umgeladen bzw. wenns mit dem gleichen Flieger weitergeht bleibt ihr im flieger sitzen. Das gebäck in emfang nehmen und durch den Zoll muss man nur wenn man iin die USA einreist.

    mfg fifi29

  • LamBras
    Dabei seit: 1066089600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173266484000

    Wir sind im Januar 07 von Cancun über Atlanta nach Frankfurt zurück geflogen (mit Delta).

    Richtig ist: das Gepäck wurde durchgecheckt, obwohl wir den Flieger wechseln mußten und etwa 3h Aufenthalt hatten. In Cancun wurde das Gepäck dazu speziell markiert und ein entsprechender Vermerk an die Boardkarte getackert. Aber das macht Delta wohl nicht immer so, uns wurde gesagt das bei 10% der Flüge das Gepäck durchgecheckt wird und sonst nicht.

    Falsch ist: in Atlanta gibt es de facto keinen Transitbereich, _alle_ Passagiere müssen in die USA einreisen und bekommen dazu ein Tourivisum ausgestellt, Fingerabdruck, Foto machen und durch den Zoll muß man auch (das kann schonmal 1-2h dauern!).

    Gruß

    Agnes

  • mmarten
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1173294997000

    Hallo Agnes.

    Atlanta hat keinen Transitbereich? Das ist denn ja ein "Höllenspaß" bei den Einreiseformalitäten in den USA wenn man nur einen Zwischenstop von 90 Minuten hat.

  • fifi29
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1173342732000

    ;)

    Hallo ja,wenn man beim Zwischenstopp nur 90 min Zeit hat wirds sehr sehr knapp!! Wir hatten damals 1:45 und es ging sich gerade noch aus.Aber wenn du mit Delta Fliegst wird dir das kurz vor dem landen alles genau erklärt was du nach der landung zu tun hast. Hoffe du hast keine Kinder mit dabei.Ist ein ganz schönes Stück zum laufen am flughafen. Un beim Ausfüllen der Einreisekarte und der Zollfpormalität aufpassen,das du alles richtig ausfüllst,dann geht alles ziehmlich schnell.

    viel spass

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1173344872000

    Hätte da mal ne bescheidene Frage :

    Wieviel billiger ist es denn mit Delta zu fliegen und sich den ganzen Streß mit der US Migration auszusetzen, anstatt schön entspannt mit LTU, Condor oder Lauda nonstop zu fliegen :question:

  • LamBras
    Dabei seit: 1066089600000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173348666000

    Wir haben für unseren Flug 607€ pro Person gezahlt (incl. Steuern). Wenn man nach dem Aussteigen aus dem Flieger nicht bummelt und Einreisekarte etc. richtig ausgefüllt sind, dann geht`s ganz gut. Auf dem Hinweg haben wir etwa 45min gebraucht (31.12.06) und auf dem Rückweg 1h 15min (17.1.07). Unser größtes Problem war check-in in Cancun, der Sicherheitstyp am check-in wollte wohl noch etwas dazu verdienen und hatte uns direkt gefragt ob wir auch wirklich nur 20kg pro Koffer haben. Hatten wir nicht: der eine wog 22kg, der andere 18kg (wg Tauchgepäck); dafür wollten die dann 100 USD kassieren, wg. Übergepäck. Die mitreisenden US-Bürger meinten wir sollen dem Sicherheitstyp 10USD zustecken und fertig, aber ich reagiere auf sowas allergisch. Wir haben vor allen Leuten Gepäck umgepackt bis beide Koffer 20kg hatten (einige andere Mitreisende hat dieses Schicksal im Übrigen auch ereilt). Für mich ein Grund nicht wieder mit Delta zu fliegen.

    Agnes

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1173355896000

    Hallo LamBras,

    und was waren für Euch nun die Beweggründe, einen Flug mit Delta zu buchen ? Mich würde halt interessieren, weshalb man diese umständliche Rückreise wählt, wenn man es auch bequem haben kann.

    Wieviel billiger war der zum selben Zeitraum im Vergleich zu z.B. Condor & LTU ?

  • fifi29
    Dabei seit: 1118966400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1173358349000

    Hallo,ich bin Zwar nicht nach cancun mit der delta geflogen aber ichh war auf den Bahamas. Da war der Preisunterschied gravierend!! Mit Condor von Munich via Miami nach bahamas 899.-euro mit delta Munich via Atlanta nach bahamas 500.- euro auch Sitzplatzreservierungen bei Delta kostenlos!

    mfg fifi29

    ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!