• solail
    Dabei seit: 1322611200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1343248824000

    Hallo Danny-Maus

    Wir werden auch Mitte September in dem Hotel sein. Wg. des Wetters mache ich mir keine Sorgen. Das wird schon und wenn nicht ist es zumindest noch warm. Hatte bei der Buchung mal dran gedacht, aber es ging zeitlich nur so und dann muss man es nehmen wie es kommt. 

    LG Solail

  • Piet.56
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1347148488000

    wir werden im Februar 2013 dort sein,war von euch jemand im Februar?Was packe ich da ein, kann mir jemand Ratschläge geben. :?

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1347178665000

    Und immer wieder grüsst das Murmeltier..  .

    http://www.holidaycheck.de/thema-Mexico+Fragen+zum+Wetter-id_20873.html?page=47#forumPostAnchor2920401

  • Piet.56
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1347195996000

    rico70260:

    Und immer wieder grüsst das Murmeltier..  .

    http://www.holidaycheck.de/thema-Mexico+Fragen+zum+Wetter-id_20873.html?page=47#forumPostAnchor2920401

    Ja so ist es eben! :laughing:

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1347202679000

    In einem US Forum schrieb mal jemand der Mitte Februar vor  Ort war, das die Mexilkaner teils Ski Parka getragen haben... Jetzt weisst Du wie kalt es dort abends/nachts werden kann bzw. wie die Mexikaner das empfinden.

  • Piet.56
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1347203462000

    rico70260:

    In einem US Forum schrieb mal jemand der Mitte Februar vor  Ort war, das die Mexilkaner teils Ski Parka getragen haben... Jetzt weisst Du wie kalt es dort abends/nachts werden kann bzw. wie die Mexikaner das empfinden.

    Na fein, das ist doch mal eine Aussage!(Scherz)Nein im Ernst,manche Menschen sind eben so veranlagt,mehrmals nach zufragen.Man muss sich da nicht unbedingt lustig machen.L.G. :(

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1347206486000

    Das hat mit Lustig machen nichts zu tun , denn das war KEIN Scherz. Das war wirklich von dem US Poster ernst gemeint.

    Und bei den durchaus möglichen extremen Temperaturunterschieden zwischen tags und nachts kann ich das auch nachvollziehen. Wenn Du tags 30 Grad im Schatten hast und nachts mal gerade 15 Grad , so ist dies für den  " gemeinen " Mexicaner der eigentlich ja an die sehr warmen /heissen Temperaturen gewöhnt ist durchaus sehr kalt und äusserst unangenehm. Für unser Empfinden wird dann eben zu einer etwas overstylten Garderobe gegriffen... Das wir diese Temperaturschwankungen etwas anders empfinden, dürfte doch wohl klar sein.

    Ihr habt euch nun eben gerade mit dem Februar ( Januar und März ist aber auch nicht besser ) einen Urlaubsmonat ausgesucht, wo recht extreme Temperaturunterschiede auftreten können. Darum ist es immer besser sich über die genauen Wetterverhältnisse/Temperaturen mal VORHER schlau zu machen. Packt ein paar wärmere Sachen ein und gut ist es doch. Die " Frostbeulen " noch etwas mehr und wärmeres als die , die nicht so leicht frieren.

    Wenn ihr Glück habt und nächstes Jahr zu eurer Zeit die Nortes sich nicht so extrem oder fast gar nicht bemerkbar machen ( was niemand vorher sagen kann ) , bringt ihr die Sachen halt ungetragen wieder mit zurück. Nur ist diese Variante besser, als u.U. dann  des abends/nachts zu frösteln.....

    Hab hier noch grad was gefunden. Hier wird beschrieben das alle 4 Jahreszeiten im Ferbuar durchaus an 1! Tag auf Yucatan auftreten können - nicht müssen :

    " News Starting February 20, 2012

    Some of us think of Yucatan as having only two seasons: the rainy season and the dry season. Others ask about Spring, Summer, Fall and Winter. Oh! We have those too! Yucatan actually has all four seasons each and every day.

    This week was a prime example of the changing of the seasons. On one particular day, the temperature was 20.8 degrees Celcius (69.4 F) at 7:00 AMBy that afternoon, Carnival parade goers were sweltering in 34.8 degrees Celcius (94.6 F).

    But it is not quite yet summer in Yucatan so another norte blew in and changed everything. The next morning, the temperature started out at 18 degrees Celcius (64.4 F) and hit a maximum for the day of 29 degrees Celcius (84.2 F).

    With 60 mph gusts of cold wind off of the Gulf of Mexico, it felt m u c h  c o l d e r than it was.

    However, as is the case with all weather in Yucatan, this shortly blew away and Yucatan resumed its march toward summer. So, what’s the weather like in Yucatan? That depends on whether you are asking about right now, or about an hour from now. Either way, the weather is great and when it isn’t, the bad weather is soon forgotten. "

    http://www.yucatanliving.com/print.php?article=7205

    Besser kann man es nicht beschreiben...

  • Piet.56
    Dabei seit: 1312070400000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1347210860000

    rico70260:

    Das hat mit Lustig machen nichts zu tun , denn das war KEIN Scherz. Das war wirklich von dem US Poster ernst gemeint.

    Und bei den durchaus möglichen extremen Temperaturunterschieden zwischen tags und nachts kann ich das auch nachvollziehen. Wenn Du tags 30 Grad im Schatten hast und nachts mal gerade 15 Grad , so ist dies für den  " gemeinen " Mexicaner der eigentlich ja an die sehr warmen /heissen Temperaturen gewöhnt ist durchaus sehr kalt und äusserst unangenehm. Für unser Empfinden wird dann eben zu einer etwas overstylten Garderobe gegriffen... Das wir diese Temperaturschwankungen etwas anders empfinden, dürfte doch wohl klar sein.

    Ihr habt euch nun eben gerade mit dem Februar ( Januar und März ist aber auch nicht besser ) einen Urlaubsmonat ausgesucht, wo recht extreme Temperaturunterschiede auftreten können. Darum ist es immer besser sich über die genauen Wetterverhältnisse/Temperaturen mal VORHER schlau zu machen. Packt ein paar wärmere Sachen ein und gut ist es doch. Die " Frostbeulen " noch etwas mehr und wärmeres als die , die nicht so leicht frieren.

    Wenn ihr Glück habt und nächstes Jahr zu eurer Zeit die Nortes sich nicht so extrem oder fast gar nicht bemerkbar machen ( was niemand vorher sagen kann ) , bringt ihr die Sachen halt ungetragen wieder mit zurück. Nur ist diese Variante besser, als u.U. dann  des abends/nachts zu frösteln.....

    Hab hier noch grad was gefunden. Hier wird beschrieben das alle 4 Jahreszeiten im Ferbuar durchaus an 1! Tag auf Yucatan auftreten können - nicht müssen :

    " News Starting February 20, 2012

    Some of us think of Yucatan as having only two seasons: the rainy season and the dry season. Others ask about Spring, Summer, Fall and Winter. Oh! We have those too! Yucatan actually has all four seasons each and every day.

    This week was a prime example of the changing of the seasons. On one particular day, the temperature was 20.8 degrees Celcius (69.4 F) at 7:00 AMBy that afternoon, Carnival parade goers were sweltering in 34.8 degrees Celcius (94.6 F).

    But it is not quite yet summer in Yucatan so another norte blew in and changed everything. The next morning, the temperature started out at 18 degrees Celcius (64.4 F) and hit a maximum for the day of 29 degrees Celcius (84.2 F).

    With 60 mph gusts of cold wind off of the Gulf of Mexico, it felt m u c h  c o l d e r than it was.

    However, as is the case with all weather in Yucatan, this shortly blew away and Yucatan resumed its march toward summer. So, what’s the weather like in Yucatan? That depends on whether you are asking about right now, or about an hour from now. Either way, the weather is great and when it isn’t, the bad weather is soon forgotten. "

    http://www.yucatanliving.com/print.php?article=7205

    Besser kann man es nicht beschreiben...

    Danke Dir noch mal,es ist dieser Monat geworden,da wir da unseren 30 Hochzeitstag haben.L.G.

  • Julia.Shlz
    Dabei seit: 1470614400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1470661160000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen Mitte September für 2 Wochen nach Playa del Carmen. Ich war von Anfang an etwas skeptisch mit dem Wetter, da zu diesem Zeitpunkt ja Regen- und Hurricanzeit ist.. 

    Habt ihr vielleicht Erfahrungen mit dem Wetter zu dieser Zeit? regnet es viel? Kann man trotzdem ein paar Stunden Sonne am Strand genießen oder muss man sich tatsächlich auf einige Tage Regen einstellen?

    Mir wurde gesagt es sei ziemlich drückend wegen der hohen Luftfeuchtigkeit.. aber wegen dem Regen sollen wir uns keine Gedanken machen. Auch wenn es Regenzeit heißt, sollen es wohl immer nur "kurze Schauer" sein,  eine Stunde am Tag oder so..mehr nicht.

    Danke für euer Feedback, ich freu mich schon so auf meinen ersten richtigen Urlaub! :)

  • Mario&Anja
    Dabei seit: 1285891200000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1470668476000

    Das kann man nie genau sagen..Wetter ist halt Wetter.. Wir waren mal zu diesem Zeitpunkt 2 Wochen in der DomRep...hatten super Wetter...die allerdings, die mit unserem Flugzeug angekommen sind mit dem wir nach Hause flogen...hatten Pech...da hatte es einen Tag später das Resort halb zerlegt..

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!