• Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1172969152000

    Hallo!

    Eine Frage an alle Mexiko-Erfahrenen Kartenschreiber: bald geht es ja nach Mexiko und ich gehöre noch zu den Personen, die traditionell Ansichtskarten schreiben. Wo kann man diese in Mexiko am besten aufgeben, damit sie auch ziemlich sicher ankommen (auch wenn es halt etwas länger dauert)? Bei der Post, im Hotel oder einfach in einen Briefkasten werfen? Denke mal am ehesten Hotel oder Post. Habt ihr da irgendwelche Erfahrungen?

    Lg Dania1

  • mmarten
    Dabei seit: 1154044800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1173000235000

    Moin Moin,

    am besten ist, die Karten bei der Rezeption im Hotel abgeben. Erspart auch die Suche nach einer Post.

    Unsere Karten damals aus Mexico haben allerdings 6 Wochen gebraucht.

    Ich nehm mal an, dass die mexicanische Post Ruderboote für den Atlantiktransfer einsetzt. :D

  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1173004704000

    Hallo Dania,

    wir waren End. Nov. in Mexiko, haben sie ganz einfach bei der Rezeption abgegeben... ja und angekommen...ja die letzte kam

    Mitte Jänner an :shock1: Nachdem wir anf. Jän. schon wieder in Ägypten waren haben sich alle gewundert, dass sie eine Karte aus

    Mexiko bekommen :D :D

    LG und viel Spaß trotzdem im supertollen Mexiko :D

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • Delibeli
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1173009708000

    Hallo Dania,

    auch unsere Karten aus Mexiko, die wir an der Reception aufgegeben hatten, brauchten ca. 6 - 8 Wochen.

    Schönen Urlaub,

    lg

  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1173012712000

    Huhu!

    Vielen lieben Dank für die Antworten! Ich dachte mir schon, dass die Karten etwas länger brauchen, das ist aber nicht schlimm (der nächste Urlaub ist frühestens Ende September, bis dahin werden sie es wohl schaffen). Hauptsache ist doch, sie kommen überhaupt an.

    Lg Dania

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1173031978000

    Hallo Dania!

    Wir haben im Februar unsere Karten an der Hauptpost in Mexiko City abgegeben, sie brauchten 3 Wochen.

    Falls Ihr in Playa del Carmen Urlaub machen solltet, auch dort gibt es eine funktionierende Post, 3 - 4 Wochen sollte man rechnen. Mit Hotelrezeptionen habe ich nicht immer wirklich gute Erfahrungen gemacht!

    Schönen Urlaub!

    Renata

  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1173080950000

    Hallo,

    unsere Karten waren auch ca. 4-6 Wochen unterwegs. Einige sind nie angekommen (gerade die an meine Tochter, sie dachte ich habe ihr nicht geschrieben). Wir haben die Karten an der Hotelrezeption abgegeben (auch auf unserer Rundreise), aber vielleicht sind einige in die "Hauspost" gekommen???

    Einen schönen Urlaub wünscht Euch

    Uta

  • Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1178829611000

    Hallo,

    jetzt kann ich auch meine Erfahrung mit den Postkarten dazuschreiben. 6,5 Wochen haben sie gebraucht, wir hatten sie an der Hotelrezeption abgegeben.

    Lg Dania1

  • JackyD
    Dabei seit: 1130284800000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1178834269000

    unser ruderboot scheint diese woche in deutschland angekommen zu sein, 5 wochen hats gedauert und auf einer postkarte, die ich gesehen habe, waren spuren drauf, die darauf hindeuteten, dass versucht wurde, die briefmarke zu entfernen - dank sekundenkleber jedoch keine chance... :D

    Die, die nichts wissen und wissen, dass sie nichts wissen sind mir lieber als die, die nichts wissen und nicht wissen, dass sie nichts wissen...
  • tartaruga
    Dabei seit: 1160438400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1179260684000

    Unsere Karten waren sage und schreibe 11 Wochen unterwegs, aber es sind alle angekommen;

    wir haben sie an der Hotelrezeption abgegeben

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!