• Nomis1977
    Dabei seit: 1144886400000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1303743035000

    Hallo zusammen.

    Am besten bei uns mal in den Banken fragen wie der Kurz (+Gebühren) ist für die mex. Pesos- weil viel schlechter kann er nicht sein wie in Mexico - bevor man in Dollars wechselt.

    Wenn viel schlechter dann nur Euronen mitnehmen wir hatten keine probleme zum wechseln. Vielleicht ala höhsten 10 US-Dollars in kleiner stückelung wegen Kofferträger am Flughafen. Oder am Flughafen wechseln wie auch immer.

    An den dortigen Bankautomaten läuft man gefahr das die Karten nicht mehr aus dem Automant kommt.

    **Carpe diem**
  • Tobi44
    Dabei seit: 1149984000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1305153593000

    Hallo,

    wir sind vor 2 Wochen aus Playa del Carmen wiedergekommen.

    Also, zur Zeit findet noch sehr viel in USD statt. Viele Preise werden erstmal in USD genannt (aufpassen, sonst denkt man, es sind 100 Pesos gemeint und es sind aber 100 USD!!). Wir hatten allerdings nur 10 USD in 1-Dollar-Noten für die ersten Tips dabei.

    Danach haben wir am Geldautomaten in Playa del Carmen Pesos abgehoben (z.B. Scotiabank mit Deutsche Bank ec-Karte kostenfrei). Der Kurs war recht gut (z.B. 1 EUR = 16,926860 Mex. Pesos am 20.04.11 - zum Vergleich: im Hotel haben wir beim Bargeldtausch für 1 EUR ca. 15,60 Mex. Pesos bekommen)

    Generell ist es meistens am günstigsten in Pesos zu bezahlen (z.B. Taxi von Playacar nach Playa del Carmen kostet 70 Pesos oder 7 USD oder 7 EUR (70 Pesos sind je nach Kurs 4,12 - 4,50 EUR).

    Liebe Grüße

    Britta

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1305409197000

    In den Währungsrechnern steht zurzeit immer 1 Euro= 1,16 Pesos.

    Bei der Sparkasse bekommt man aber z.B  für 1 Euro nur ca 1,14 Pesos.Warum der Unterschied :frowning:

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1305413053000

    Hallo!

    Für einen Euro haben wir im März/ April in Mexiko beim Umtausch in einer Bank zwischen 15 und 16,5 mex. pesos bekommen, der Kurs war nicht einheitlich und das Vertrauen in den Euro wohl auch nicht. Der Wechselkurs in Deutschland ist immer schlechter gewesen. Am besten zieht man mit der Kontokarte in Mexiko an einem Bankautomaten mex. pesos oder bezahlt mit der Kreditkarte.

     

    Gruß Renata

  • PattyH
    Dabei seit: 1254614400000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1305656914000

    @Woodstöckchen sagte:

    In den Währungsrechnern steht zurzeit immer 1 Euro= 1,16 Pesos.

    Bei der Sparkasse bekommt man aber z.B  für 1 Euro nur ca 1,14 Pesos.Warum der Unterschied :frowning:

    Deine Umrechnung stimmt überhaupt nicht.Nach dem heutigen Wechselkurs bekommt für 1 Euro 16,58 Pesos.Nur um es einmal richtig zu stellen.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1305911992000

    also ich habe hier letzte woche im barcelo maya tropical an der rezeption für 1 euro - 15,8 peso bekommen.

    das finde ich jetzt nicht so schlecht und meiner meinung nach lohnt sich da nicht der aufwand nach playa del carmnen zu einer bank zu fahren und dort noch das ganze prozedere mit pass vorzeigen etc. durchzuziehen, um womöglich dort dann im aller günstigsten falle  höchstens 1 peso mehr zu bekommen...

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1306888185000

    @PattyH sagte:

    Deine Umrechnung stimmt überhaupt nicht.Nach dem heutigen Wechselkurs bekommt für 1 Euro 16,58 Pesos.Nur um es einmal richtig zu stellen.

    Stimmt,hatte da irgendwie das Komma falsch gesetzt,meinte natürlich 1 Euro= 16,?? und 1 Euro= 14,?? Pesos.

    Also am Flughafen lohnt sich gar nicht.Da war bei meiner Ankunft nur 1 Euro= 13,5? Pesos (weiß die genaue Zahl nach dem Komma nicht mehr).

    Im Hotel immerhin 1:14 Pesos.In Tulum gabs sogar 1: 16 Pesos.

  • Thomas WOB
    Dabei seit: 1186358400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1307805566000

    Wie waren vom 21.05 - 04.06.2011 in Mexiko, 4 Tage Yukatan Rundreise danach Badeurlaub im Grand Palladium Kantenah.

    Wir haben in Deutschland Peso und Dollar getauscht, aber vor Ort nur in Peso bezahlt.Auf der Rundreise haben 2 Hotels keine Dollar gegen Peso gestauscht, mit dem Euro gab es keine Probleme.

    Kofferträger am Flughafen oder im Hotel nehmen auch Euro Münzen.

    Die Kursschwankungen beim Umtausch in Deutschland oder Mexiko Hotel bzw Bank sind doch bei dem Preis so einer Reise schon fast egal. ;)

    Unser Reiseleiter sagte das Euro schon bald lieber gesehen wird als der Dollar.

     

  • Stephan95
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1307959348000

    Hallo zusammen,

    fliegen morgen nach Cancun und wollte mal fragen mit welchem Kurs ich momentan tu rechen habe bzw. zu welchem Kurs ich tauschen sollte und zu welchem besser nicht ;-)

    Besten Dank

    Gruss Stephan

  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1307989012000

    Hallo,

    hier findest du aktueller Wechselkurs.

    mfG.

    ***suum cuique***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!