• Hotel-Fan
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1117728909000

    Hallo alle Miteinander,

    wir waren vor knapp 5 Jahren in Mexiko, im Riu Tequila. Für uns war es der absolute Traumurlaub, weil alles gestimmt hat, der Strand, das Wetter, die gesamte Atmosphäre und vor allem die super Anlage, wir würden sooo gerne nochmal dort hin. Mittlerweile haben wir eine inzwischen 4 jährige Tocher (aus Mexiko eingeschmuggelt :laughing:) die auch sehr gerne verreist. Wir sind mir ihr schon 4 mal geflogen, der längste Flug ging auf die Kanaren, immer ohne Probleme. Nun zu meinem eigentlichen Anliegen: wir möchten gerne, entweder Ende 2006 oder Anfang 2007 (ist noch lang hin, ich weiß, aber für sowas muß ja schließlich auch gespart werden) evtl. nochmal nach Mexiko fliegen. Unsere Tochter wäre dann 5 1/2 bis knapp 6 Jahre alt. Um den Flug mache ich mir eigentlich nicht viel Sorgen, die Zeit bekommt man schon um. Aber wie sieht es bei Kindern aus mit der doch ziemlich großen Zeitumstellung? Ich war damals sehr überrascht wieviel Familien mit (Klein)-kindern doch in der Anlage waren. Eine Mutter meinte, die Kinder würden die Zeitumstellung sehr viel besser wegstecken als die Erwachsenen. Stimmt das wirklich??? Wer war schonmal mit einem Kind im Vorschulalter in Mexiko und kann uns davon berichten wie es geklappt hat und ob es zu empfehlen ist? Auch wenn es ein großer Traum von uns ist nochmal nach Mexiko zu fliegen, dann soll es auch schon ein richtig schöner Familienurlaub werden von dem alle was haben und nicht auf Kosten unserer Kleinen gehen. Ich bin schon sehr gespannt auf eure Berichte. Vielen Dank :wave:

    Liebe Grüße 

  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1117729401000

    Hallo,

    wir waren im Januar 05 mit unseren beiden Kindern ( 4 und 6 Jahre ) in Mexiko.

    Alles hat super geklappt. Die Zeitumstellung hat beiden Kindern nichts ausgemacht. Habe ich schon auf andern Flügen mit beiden in die DomRep und Venezuela festgestellt. Beide machen mit uns Reisen seit sie 2 Jahre alt sind.

    Wir haben uns neben dem Baden auch einige Tempel mit den Kindern angeschaut und auch da hatten wir keine SChwierigkeiten.

    Essen war auch in Ordnung und krank war keine. Beide Kinder waren noch nie im Urlaub krank

    Viele Grüße Reni

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1117739486000

    Hallo RIU-Fan,

    also wir waren letzten Oktober/November im RIU Yucatan und unsere Freunde hatten ihren 6 Jahre alten Sohnemann dabei. Das Jahr vorher sind sie mit ihn in die Dom.Rep geflogen.

    Der Flug klappte prima, der Bub hatte seine Hörspiele dabei und malte oder spielte mit den Eltern.

    Bei der Hälfte schlief er dann wie ein Engel :)

    Vor Ort wars prima, er schlief mit den Eltern auf dem Zimmer, gibt ja in den RIUs immer 2 Betten und der steckte die Zeitumstellung schneller weg, als so manch ERwachsener :)

    Die Eltern sind halt die ersten 2 Tage mit ihn aufs Zimmer und haben Siesta gemacht. Später wars nicht mehr möglich, weil er lieber Strandburgen baute *grinz

    Mit dem Essen klappte es prima, alles wurde vertragen.

    Die Mexikaner lieben ja Kinder über alles und Ihr werdet sehen, den Zwergen wird jeder Wunsch von den Augen abgelesen.

    Abends hätte man das Kind ins Bett legen können und an der REzeption BEscheid geben können, falls der Kleine anruft und Mama sucht. Aber das machte er nicht, die Eltern guckten alle Stunde aufs Zimmer, ob alles ok ist.

    Wenn Euer Kind bei der Animation für Zwerge mitmacht, fällt sie Abends eh wie nen Stein ins Bett :-)

    Auf den Pyramiden fand es der Kleine klasse, Joop der Reiseleiter von TUI-Ausflugsprogramm Chitchen Itza wollte sogar mit ihn hoch wenn er Angst hat, aber das klappt mit Papa auch alleine :-)

    Also...packt es an, das Kind packt das locker, beim Heimflug hat unser kleiner Mann schlicht durchgeschlafen, der war nicht mehr wach zu bekommen und war am Morgen am heimischen Flughafen fit wie nen Turnschuh.

    Aber........Vorsicht...*lach, nicht daß noch nen kleiner Mexikaner mit nach Deutschland fliegt*grins

    Lg

    Melly

    Ps: das Yucatan ist dieses Jahr frisch renoviert, vielleicht wäre das mal was für Euch?

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1117800677000

    hallo riu fan. den namen hätte ich mir auch gut und gerne geben können.

    mach dir mal keine sorgen. ich hab zwar selbst keine kinder, aber genau diese frage habe ich mir gestellt, als ich 2003 im riu tequila war.(die anlage ist ja der oberhammer)

    ich habe viele leute dort mit kleinen kindern gefragt und die haben gesagt, dass kinder das sogar viel besser verpacken können als erwachsene.

    ich würde es an deiner stelle machen. sowohl nochmal ins tequila als auch mit "kleinem" kind.

    so klein ist dann deine tochter auch nicht mehr.

    letztes jahr in venezuela haben wir ein paar kennen gelernt, dessen tochter war erst drei. und das war ihr dritter langstreckenflug!!!!!!!!! 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1117810441000

    Unsere Tocher war auch 3 als wir mit ihr in Venezuela waren. Was ist besonderes dabei. Natürlich haben sich Exkursionen aufs Festland ausgeschlossen, aber wie sind auf isla Margarita mit dem Mietauto unterweg gewesen. Jederzeit würde ich es wieder machen.

    Viele Grüße Reni

  • Hotel-Fan
    Dabei seit: 1116201600000
    Beiträge: 170
    geschrieben 1117916993000

    Hallo,

    vielen Dank für die Antworten, die waren ja durchweg positiv. Ich denke wir werden es wagen und noch einen Urlaub in Mexiko machen. Da möchte man ja am liebsten schon früher fliegen, aber der nächste Urlaub ist schon gebucht und auch darauf freuen wir uns erstmal. Könnt ihr mir den noch Tipps geben welche Zeiten vom Wetter her besser sind, eher Ende oder Anfang des Jahres?? Wir waren damals im September im Tequila und haben da dann die Auswirkungen eines Hurrikans miterleben müssen/können. D. h. einige Tage Regen und auch Tage wo man gar nicht an den Strand durfte.

    :wave:

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1117919837000

    Also ich war letztes Jahr Ende Oktober/Anfang November in Mexiko und hatte nur 1-2 Mal ca 10 Minuten Regen.

    Wir fliegen nächstes Jahr Januar/FEbruar, da kann ich dann mehr sagen, ob es da besser ist :)

    Gruß

    Melly

  • ReinaDoreen
    Dabei seit: 1091491200000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1118048929000

    Wir waren Januar/Februar in Mexiko und hatten keinen Regen. Dafür sehr angenehme Temperaturen.

    Viele Grüße Reni

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!