• aschaeff
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1369165238000

    Hallo zusammen,

    wir sind noch Mexikoneulinge und planen für November unseren ersten Urlaub dort.

    Ziel soll das Barcelo Maya Beach werden.

    Nun meine Frage. Wenn ich über Condor Flug und Unterkunft getrennt, sprich ohne Reiseleitung und Transfer buche, spare ich für 2 Personen etwa 300€. Dazu kommen noch ein paar Taxikosten die zu verkraften sind.

    Aber ist es ein großer Unterschied ob ich eine Reiseleitung habe oder nicht?

    Danke & VG,

    Andreas

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1369166109000

    Ich habe in den letzten Jahren immer getrennt gebucht.

    Allerdings habe ich den Transfer  immer über den Veranstalter gebucht, bei dem ich das Hotel gebucht habe (Thomas Cook, oder dieses Jahr FTI).

    Der Reiseleiter belibt trotzdem mein Ansprechpartner, sogar bei Flugänderungen hatte ich einen Zettel unter der Tür durchgeschoben bekommen, auf dem ich auf die neuen Abholzeiten aufmerksam gemacht wurde.

    Ich habe bisher noch keinen Unterschied zwischen Pauschal/Individuell gemerkt.

    Aber Vorsicht:

    Sollte es Probleme mit dem Flug geben (Vulkanausbruch o.ä.) gibt es kein entgegenkommen des Veranstalters, dann sind die bezahlten Tage weg...

    Das Risiko ist aber überschaubar.

    Wo willst du den das Hotel buchen?

    Vielleicht bieten die auch einen günstigen Transfer an?

  • aschaeff
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1369166258000

    Hey,

    wenn ich direkt auf Condor meinen Flug und Hotel getrennt buche erreiche ich die Preisdifferenz.

    Was heißt bei Vulkanausbruch? Dann wird ja die Fluggesellschaft dafür aufkommen?

    VG

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1369169140000

    Nein, die Fluggesellschaft kommt für nichts auf.

    Die versuchen dich zwar so schnell wie möglich hinzubringen, mehr Ansprüche hast du nicht (höhere Gewalt!).

    Wenn das erst nach einer Woche ist, steht dein Zimmer im Hotel leer und du bezahlst es trotzdem.

    Wo willst du das Hotel buchen?

    Direkt auf der Homepage des Hotels oder bei einem deutschen Reiseveranstalter?

    Wenn bei letzterem, die bieten bei Individualbuchungen auch Transfer an, meist günstiger als Taxitransfer.

  • aschaeff
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1369169395000

    Hey

    ja soll alles über einen deutschen Reiseveranstalter (Condor) gebucht werden.

    Das Reisebüro würde demnach alles seperat für uns buchen.

    VG

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1369173793000

    Da verwechslst du was: Condor ist kein Reiseveranstalter, sondern eine Fluggesellschaft.

    Die bieten zwar auch Hotels an, soweit ich weiss, aber nur als Vermittler.

    Aber egal, frag ruhig im Reisebüro mal nach, ob der Veranstalter bei dem ihr bucht auch Transfer anbietet.

    Wie gesagt, kann eine günstige möglichkeit sein...

  • aschaeff
    Dabei seit: 1259193600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1369176877000

    Also sehe ich es richtig, dass das einzigste nenneswerte Risiko ist, wenn ich durch Naturgewalten früher abreisen muss?

  • Jule0307
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1369209185000

    Ja genau so ist es.

    Sind letztes Jahr und auch dieses Jahr so nach Mexico geflogen.

    Wir haben allerdings den Transfer nicht über den Reiseveranstalter gebucht, da wir nicht tausend Hotels vorher anfahren wollten (hat man gut auf dem Rückflug gemerkt, die von Tui wurden ne ganze Stunde früher abgeholt und standen dann mit uns in der Schlange beim Check in Schalter am Flughafen, waren sogar fast noch früher da).

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1369210375000

    Hier ist zu dem Thema schon einiges geschrieben worden :

    http://www.holidaycheck.de/thema-Riviera+Maya+Pauschal+vs+individual-id_159953.html

    http://www.news.de/reisen-und-leben/855274751/urlaub-individuell-oder-pauschal-buchen/1/

      http://www.t-online.de/reisen/reisemagazin/ratgeber/id_53134678/pauschal-eine-reise-buchen-oder-individuell-zusammenstellen-was-ist-guenstiger.html

     

    Die Reiseleitung vor Ort braucht man normal für den Infococktail, gegeb. die Ausflugsbuchung und falls Probleme vor Ort auftauchen. Eine Reiseleitung im Hotel hat man aber auch wenn man nur das Hotel bei einem deutschen Reiseveranstalter bucht.   Die stehen dann im Hotel zu den Sprechzeiten genauso dem Reisenden z.b. zur Ausflugsbuchung oder Problemlösung zur Verfügung wie für den Pauschalreisenden auch. Nur am Flughafen wird man eben nicht " empfangen " , sondern muss sich um den Transfer zum Hotel selbst kümmern. Es sei denn, man bucht diesen separat bei dem Veranstalter nach. Ist aber nicht bei jedem Veranstalter und einer nur Hotelbuchung machbar. Bucht man das Barcelo z.b. direkt bei Barcelo. com über deren Webseite hat man natürlich keine Reiseleitung.

    Sollte man den Transfer vom Airport zum Barcelo Resort selbst organisieren müssen bzw. wollen, empfehle ich Olympus-Tours.

    http://www.olympus-tours.com/transfers.html

     http://www.holidaycheck.de/thema-transfer+flughafen+cancun+nach+playa+del+carmen-id_120484.html?page=2#paginateAnchor

     

    Condor vermittelt nur über ihre Webseite die Hotels der Reiseveranstalter wie z.b.  Neckermann, Meiers, DerTour etc.

    Ansonsten ist eine Pauchalbuchung bei Problemen welcher Art auch immer ( z.b. Stornierung , Umbuchung etc. ) besser/einfacher zu händeln als eine separate Buchung. Das Risiko ist für den Reisender geringer als bei einer separaten Buchung. Ausserdem hat man  es bei einer Pauschalreise ja nur mit einem Vertragspartner zu tun nicht mit zweien wie bei einer separaten Buchung. Auch ist bei der Pauschalbuchung das eine ( der Flug ) mit dem anderen ( den Übernachtungen ) automatisch verknüpft, was bei einer separaten Buchung eben nicht der Fall ist. Da muss dann gegebf. vom Reisenden selbst alles separat geändert, umgebucht werden - was zusätzliche Kosten verursachen könnte und auch Nerven ... Sollte z.b. der Flug wegen technischer Mängel nicht oder mit Verspätung starten und man damit später im Hotel ankommen, kann man den verloren Tag nicht reklamieren, da diese Einzelleistungen nichts miteinander zu tun haben.

     

     Bei der Pauschalbuchung ist der Reiseveranstalter und vor Ort dann die Reiseleitung  für alle von ihm zu verantwortenden Dinge verantwortlich und muss sich um eine für den Kunden schnelle und kostenlose Lösung bemühen. Dies kann im Fall der Fälle ein grosser Vorteil sein und als individual Reisender könnte man damit schnell überfordert sein.... . Bei einer separaten Buchung muss man sich ja selbst dann um alles kümmern z.b. im Falle eines vorzeitigen Urlaubabbruches wegen Krankheit um die Flugumbuchung  etc.pp.

    Ich würde immer - aus gemachter Erfahrung - eine Pauschalreise einer individuellen Buchung vorziehen. Der Preisunterschied ist nicht immer alles was es zu beachten gilt....

    Zumal der vermeintlich günstige Preis der Einzelbuchung sich auch ganz schnell oft relativiert, wenn man die Kosten für die Transfers z.b. Zug zum Flug hier in Deutschland

    und dann vor Ort die ja in der Pauschalreise normal bereits enthalten sind mit berücksichtigt. Der Transfer vor Ort runter ins Barcelo Resort mit Olympus Tours kostet z.b. für 2 Personen schon mal 94 USD / 74 €. Die kannste von deiner errechneten Ersparnis schon gleich mal abziehen....

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!