• Bonkers0815
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1330866980000

    Moinsen!

     

    Gibt es an der Riviera Maya noch schöne Strände mit karibischen Flair, an denen kein Hotel steht?? So das man dort auch mal ganz in ruhe unter palmen relaxen kann...

     

    GoogleEarth oder -maps idt da nicht ganz so hilfreich, da findet man zwar ein paar Strände ohne Hotels aber man weiß ja nicht wie alt die Fotos dort sind und ob nicht inzwischen doch schon eine Bettenburg dorthin gebaut wurde.

     

    Am bestem wär natürlich wenn's auch noch per Collectivo zu erreichen wär.

     

    gruß

    Bonkers

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1330871312000

    Natürlich gibt es die noch und zwar traumhafte südlich von Tulum runter bis ins Biosphärenreservat Sian Kaan. Letzter Ort dort heisst Punta Allen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Sian_Ka'an

     http://www.holidaycheck.de/reisetipp-Urlaubsbilder+Sian+Ka+an-ch_ub-zid_10885.html

     

    Kann man doch auf Google Earth gut sehen. Aufnahmen sind auch relativ aktuell aus 2010

    ( Datum Bildaufnahme steht unten links) . 

     

    Bis da unten kommst aber per Collektivo nicht.  Die fahren nur bis Tulum.  Da ist dann Mietwagen angesagt und wenns runter bis Punta Allen gehen soll, ist auf jeden Fall ein geländegängiger Jeep ein absolutes muss. Keine Strasse mehr sondern nur Piste mit tausenden Schlaglöchern. Wer " Rücken " hat, sollte das mal schön lassen...

     

    Von Cancun bis Tulum gibt es auch noch einige schöne Strände wo keine oder nur wenige und/oder dann kleinere Hotels stehen. Die sind aber teilweise schwer zu finden und zu erreichen. Aber zwischen Cancun und Tulum fahren wenigstens die Collektivos immer hin und her, sodass man dafür keinen Mietwagen benötigt. Insofern ist auf dieser ganzen Strecke die grundsätzliche Möglichkeit der Collektivo Nutzung wenigstens gegeben. ABER : Da der " Highway " teilweise recht weit vom Strand verläuft, sind dann noch von dort einige hundert Meter bis zu 3 Kilometer zu Fuss zu absolvieren, bis man mal endlich dann am Meer ist.

  • Bonkers0815
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1331031752000

    Erstmal vielen dank für deine Antwort, dann haben wir schonmal einen Anhaltspunkt wo wir mal schauen könnten.

    Ich trau den googleEarth Bildern immer nicht so, denn wenn ich mir das Bild von meinem Haus angucke (wo drunter steht das es von 2010 sein soll) stell ich jedesmal fest, dass diese Aufnahme deutlich älter als 2008 sein muss...

     

    Aber gut, hab mir eben mal die Strecke nach Punta Allen angeschaut, da gibts tatsächlich jede Menge Strände wo nicht ein einziges Haus gebaut ist, stellt sich nur noch die Frage ob es dort dann auch eine Parkmöglichkeit und einen Weg zum Strand gibt, aber da muss man dann eben die Augen offen halten.

     

    Letztes Jahr haben wir die Sian Ka'an Jeepsafari mitgemacht und unser Guide hat uns erzählt, das die Tour eigentlich über die Carretera 109 führen würde, wir aber anders fahren weil diese Strasse zu dieser Jahreszeit zu gefährlich oder unbefahrbar wäre -  wegen Überschwemmungen usw (Letztes Jahr waren wir im August dort, dieses mal wird es Juli sein, Regenzeit, ist uns bewusst). Hast du da vielleicht irgendwelche Infos/Erfahrungen zu?

     

    gruß

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1331034528000

    Normal ist die 109 die Strasse nach Punta Allen über die die Jeepsafari auch führt. Keine Ahnung wo ihr dann genau hergefahren seid, wenn ihr die nicht genommen habt.  Das die 109 nach einem starken Regen gesperrt sein kann ist aber gut möglich. Seid ihr denn nicht am Meer lang gefahren sondern mehr im Inland und habt in Punta Allen gar nicht die Boote bestiegen ? Nach Punta Allen kommt doch gar nicht anders hin als über diese 109...

     

    Oder ward ihr womöglich gar nicht in Punta Allen und habt eventuell die Sian Kaan Muyil Tour gemacht ? Das wäre aber keine Jeeptour sondern geht normal mit dem VAN. Aber wenn die 109 nicht frei war haben die euch vielleicht eben einfach die andere Tour aufs Auge gedrückt... Die Strecke führt von Tulum aus nach Muyil über die 4 spurige Hauptstrasse 307. Da braucht man ja keinen Jeep.

  • Bonkers0815
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1331037609000

    Ja wir sind ziemlich lange auf der 307 gefahren, nie am Meer entlang, dann irgendwann ziemlich lange quer durch den Mangrovenwald geradewegs auf die Anlegestelle zu. Punta Allen liegt ja auf einer Landzunge und wir sind vom Festland aus etwas links oberhalb von Punta Allen mit den Booten gestartet. Kann man bei google ganz gut erkennen, geht ja nur die eine Strasse quer durch den Wald in die Richtung. In Punta Allen haben dann die Boote zur Essenspause angelegt, und von dort gings nachdem Essen mit dem Boot (von der anderen Seite aus) wieder zurück zur Anlegestelle.

     

    Also kommt es schonmal vor, dass die 109 gesperrt ist, ist aber nicht die Regel (auch nicht in der Regenzeit)?!

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1331040211000

    Also ich hab da noch nie was drüber gehört oder irgendwo auch mal gelesen, das die 109 zeitweise oder auch für länger gesperrt wird.

     

     Dies kann aber durchaus nach schweren Regenfällen zumindest für Teilstücke mal der Fall sein. Das wäre und ist jedenfalls nachvollziehbar. Das die aber generell in der " Regenzeit " zu ist,  kann kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Dann hätten sich bestimmt schon einige Leute mal in den Bewertungen etc. darüber beschwert oder negativ geäussert.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!