• halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1329751952000

    hi,

     

    ich gab die schuldzuweisung betr. ausgesuchten hotels an meinen freund weiter. er hat mich leider betr hotelauswahl sehr gestresst. ich wollte schon das hotel mit diesen km-langen strand nehmen......

     

    leider hat er dann die geduld bei der buchung verloren... mhm ja jetzt ist es zu spät und er ist etwas kleinlaut!

     

    das problem ist immer, die einen sagen der strand ist da schön und dort nicht bla bla bla. die bewertungen betr hotel sind auch nicht so schlecht - 100 prozent. auf das habe ich mich halt verlassen :(

     

    lg

  • SimoneK1984
    Dabei seit: 1323907200000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1329828167000

    @halma: du schreibst,

    wir haben ein pärchen getroffen, dass die selbe route wie wie wir mit dem auto zurückgelegt hat.

    die haben extrem viel bezahlt. da waren wir mit unserer bus-tour besser dran :) und lustig war es auch, aber es muss halt mit den leuten gut harmonieren.

     

     

     

    was haben die denn bezahlt wenn ich fragen darf? denn wir fliegen in 2 Wochen auch nach Mexico und sind gerade in der heißten Phase unserer Planung angekommen.

    Eigentlich hatten wir vor eine Mitwagenrundreise auf eigene Faust zu machen aber wenn du schreibst dass das Pärchen so viel gezahlt hat werden wir uns dass noch mal überlegen vlt.

  • halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1330103042000

    hallo simone,

     

    sie hatten glaube ich einen mietwagen für 2 wochen, dann die ganzen hotels + eintritte.

    den exakten preis kann ich dir natürlich nicht sagen. aber als wir so in der runde saßen und mal alleine den mietwagen  + hotel berechneten, kamen wir natürlich auf viel weniger geld.

     

    die rundeise mit 4 vollen tagen kommt auf ca 400 euro. dabei sind die hotels und übernachtungen. frühstück, abendessen und teils mittagessen. ebenso die eintritte.

     

    natürlich bist du mit mietwagen viel freier als bei einer gruppenreise, wo alles exakt geplant ist.

     

    lg

    halma

  • biedronka
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1330708018000

    @rico70260

    Du bist ein sehr erfahrener Mexiourlauber und ich schätze deine Kommentare sehr.

     

    Doch bei den Iberostars an der Playa Paraiso hast du das GRAND Paraiso vergessen.

    Wir waren dort für 2 Woche im Nov. 2011 und hatten einen Sonnenschirm für 2 Liegen für uns alleine. Auch der Abstand nach "vorne" zur "seite" und nach "hinten" zu den Nachbarliegen war mehr als ausreichend. Der Strand am Grand ist auch sehr breit, schön und es kommt schon ein Karibik-Feeling auf.

    Allerdings gibt es dort keine Palmen - das Stimmt.

     

    Wir sind nat. auch mal den Strand entlang zum Lindo und Maya Hotel gegangen und ja dort liegt man wie auf Ballermann ;-). Manchmal zahlt es sich doch aus, das teure Grand zu buchen.

     

    Neben den Barcelo Maya und Grand Palladium sollte man auch das Iberostar Grand zu einem schönen Hotel erwähnen. Es kostet aber auch entsprechend. Wir haben 2860 p.P bezahlt incl. Direktflug haben das aber nie bereut obwohl unsere frühen Urlaube so um die 1400 p.P sich bewegten. Allerdings hat man im Grand ein sehr gutes All-Incl. Angebot mit Bedienung am Strand.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1330710060000

    Das Iberostar Grand Paraiso ist ein Tophotel. Das ist doch völlig klar und unbestritten.

     

    Das mit dem Platz kann ich nicht beurteilen, wird aber sicher so stimmen. Aber gerade zum " karibischen Feeling" gehören - für mich jedenfalls - auch viele schöne Palmen dazu und nicht diese Sonnenpilze die auch dort ja stehen. Und wenn diese Pilze nun schon da sind, sollten da noch zusätzlich wenigstens dann Palmen stehen. Und das ist eben nicht der Fall.

     

    Im " Gesamtpaket " betrachtet ist eben die Frage ob das oder ein super Hotel alleine - ohne das Ambiente am Strand mit vielen Palmen -  ausreichend ist. Das muss aber nun jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte das Iberostar ja auch schon mal in Erwägung gezogen, aber wegen der fehlenden Palmen wieder verworfen. Wenn das Iberostar Grand Paraiso z.b. in der Xpu-Ha Bucht stehen würde, wäre das jedenfalls der Oberknaller...

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1330772520000

    @biedronka sagte:

    Wir sind nat. auch mal den Strand entlang zum Lindo und Maya Hotel gegangen und ja dort liegt man wie auf Ballermann ;-). Manchmal zahlt es sich doch aus, das teure Grand zu buchen.

    Das ist sehr von der Reisezeit abhängig. Ich war letztes Jahr im Mai dort und es war bei weitem nicht überfüllt. Im Gegenteil - das Problem war eher, daß aufgrund der geringen Auslastung ein Teil der A-la-carte-Restaurants tageweise geschlossen war und die Auswahl dadurch etwas eingeschränkt.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1330773794000

    Ich denke , das ist im Mai/Juni aber überall an der Riviera Maya so. Da sind die Hotels ja alle nur so zur Hälfte ( wenn überhaupt ) gefüllt. Letztes Jahr im Barcelo Mitte Mai war ja auch tote Hose. Gerade diese beiden Monate sind eigentlich kein Maßstab. Nachteil in diesen Monaten ist eben, das einige Einrichtungen aufgrund der geringen Auslastung dann tageweise oder für länger  ( ohne grosse Vorankündigung ) einfach dicht gemacht werden. Auch beginnen oft schon die ersten Renovierungsarbeiten.

     

    Die Spreu vom Weizen - was z.b. den Platz am Strand und Liegenkapazität anbelangt - , trennt sich eben erst jetzt z.b. im März in der absoluten Hochsaison. Und da haben einige Hotels riesen Probleme....

  • halma
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 150
    geschrieben 1330875360000

    hi,

     

    ich bereue es jedenfalls sehr, dass ich mich vorher nicht besser informiert habe *snief*

     

    bis jetzt hatten wir wirklich schöne strandabschnitte  - thailand, kuba (ein traum) - mexico strand war ein desaster. leider nimmt man sich das jetzt fürs leben mit :)

     

    ich würde jedenfalls keinen der einen karibischen strand sucht, dorthin schicken.

     

    das hotel war wirklich der hammer, aber ich hätte ehrlich gesagt lieber einen schönen strand und dafür ein hässlicheres zimmer*lach* , ja geschmäcker sind eben verschieden.

     

    lg

  • haas69
    Dabei seit: 1253750400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1331234746000

    Hallo,

    hab eine Frage:

    Welcher Umtausch ist kostengünstiger? Wenn man Bargeld in einer Bank / Wechselstube wechselt oder per EC-Karte am Bankautomaten? Wie hoch ist der Maximalbetrag beim Abheben? Hab gehört es istunterschiedlich bei den einzelnen Banken; vielleicht weiß ja jemand bei welcher Bank man den maximalen Betrag abheben kann.

    DANKE im voraus für Eure Antworten / Mithilfe

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1331239749000

    ....wo möchtest Du denn urlauben...dann kann man auch schreiben welche Bank ect. in der Nähe ist. 

    Meine Erfahrung sagt mir das die Wechselkurse in den Wechselstuben immer etwas besser sind wie der Banken und deren Automaten...

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!