• ACBS
    Dabei seit: 1211846400000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1424205232000

    Hallo zusammen,

    ich beobachte bei wetter.com für die Region Playa del Carmen oft gewitter. Hat jmd.Erfahrungswerte zum Wetter? Gewittert es wirklich mittags so oft dort?

  • Bjoern1978
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1424445979000

    angel322090:

    Wie sieht es denn mit den Monaten November / Dezember in Yucatan aus?

    (Nicht über Weihnachten! Wir wollen spätestens Mitte Dezember zurück sein!)

    Ist ein Unterschied zwischen November/Dezember?

    Oder sollte man in dieser Zeit lieber woanders hinfliegen?

    Wir suchen Sonne und Wärme und möchten auch baden können...

    Wir waren einmal im November /Dezember da. Nie wieder. Um 15:30 konnte man vom Strand gehen, um 17 Uhr war es Stockdunkel. Die Sonne hatte morgens um 8 mehr kraft als nachmittags um 3. Jetzt, durch die neue Zeitzone verschiebt sich dies zum positiven....

  • angel322090
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1424459197000

    @Bjoern1978: Ganz vielen Dank für Deine Rückmeldung!!

    Also wird es jetzt nach der neuen Zeitzonenregelung dann spätestens um 18 Uhr stockdunkel. Na ja, das ginge ja noch... Wenn der Rest des Tages schön ist, können wir damit leben.

    Und wie sieht es wettertechnisch aus? Ist Anfang Dezember eine verlässliche Reisezeit, wenn man in den buchstäblichen Sommer fliegen möchte? Wie warm ist es denn dann tagsüber/nachts? Hat man mehr Sonne als Regen?

    Da uns diese Fernreise so einiges kostet, soll die Urlaubsdestination halt auch  in allen Punkten stimmig sein.

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1424702953000

    Hallo,

    leider kann man das Wetter nicht wirklich vorhersagen. Ich war in den ersten Dezemberwochen 2013 in Playa del Carmen, und hatte mich vorher informiert:

    Temperaturen von ca 28° Tagsüber bis um 20° Abends sollten es sein, dazu eher selten Regen und es kann sein das Abends kühler Wind von Nordamerika weht.

     Leider war es dann Tagsüber eher 20-25° und Abends um 15-20°, dazu war es aber recht windig mit Kühlem Wind so das man oft nicht am Strand liegen konnte. Und es hat noch recht oft geregnet, die Wochen im November soll es sogar dauernd geschüttet haben. 

    Aus persönlicher Erfahrung würde ich nicht mehr im Dezember hinfliegen.

  • angel322090
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1425129058000

    @DerGmorg: Danke für Deine persönliche Schilderung der Wetterverhältnisse im Dezember! Leider klingt das nicht so überragend.

    Etwas wärmer und mehr Aussicht auf Sonne wären schon schön.

    Bei 20 Grad am Strand zu liegen, und kühler Wind dazu - so sieht der Traumurlaub dann doch nicht aus. Bin auch davon ausgegangen, dass es im Dezember tagsüber 25 Grad aufwärts sind. Mit kühleren Abenden könnte man leben, wenn man tagsüber tatsächlich das totale Sommerfeeling hat. Aber das ist dort wohl nicht so sicher gegeben.

    Hat noch jemand Erfahrungen zu dieser Reisezeit gemacht?

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 172
    geschrieben 1425286074000

    Interessant wäre auf jeden Fall ein Bericht aus dem Dezember 2014. Zum Jahresende 2013 war wohl richtig schlechtes Wetter, die Monate vor Dezember hat es selbst für die Regenzeit ungewöhnlich viel geregnet. Vielleicht war 2013 auch nur eine Ausnahme. 2012 war ich in der Regenzeit dort (Anfang Oktober) und es war tolles Wetter.

  • Kerstin D.!
    Dabei seit: 1313107200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1425456164000

    Wir waren in den ersten 2 Dezemberwochen 2012 in der Nähe von Tulum in einem Hotel. Das Wetter war absolut traumhaft, genau so wie es Gmorg laut seiner Recherchen beschrieben hat. An Regen kann ich mich gar nicht erinnern, und die Wasser - und Lufttemperatur waren wie aus dem Bilderbuch.

    Ansich wollen wir in diisem Dezember auch wieder dorthin. Ein wenig Sorge um das Wetter habe ich nun schon.

    ....Aber eine Glaskugel für die Zukunft rein wettertechnisch besitzt eh niemand...

  • angel322090
    Dabei seit: 1200182400000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1425826991000

    Ich danke Euch beiden - Gmorg und Kerstin - für Eure Beiträge.

    Tja, 2012 kühler als erwartet und Regen und 2013 alles prima.

    Was soll man da bloß machen?? Gut, dass kann einem niemand beantworten.

    Interessant wären wirklich noch Erfahrungsberichte aus dem Dezember 2014.

    Ich schwanke nun nämlich zwischen Mexiko oder - um auf Nummer sicher zu gehen - Krabi/Khao Sok/Khao Lak in Thailand. Ich liebe auch Thailand, was mich an meiner Route jetzt nur stört, sind die Transfers, die uns viele Stunden Zeit kosten. Wir haben ja insgesamt nur 2 Wochen zur Verfügung. Mexiko wäre da einfacher.

    Kerstin, was wirst Du denn nun machen? Werdet Ihr Mexiko buchen? Wann ist denn der beste Zeitraum (buchungstechnisch) für den Monat Dezember?

  • Kerstin D.!
    Dabei seit: 1313107200000
    Beiträge: 131
    geschrieben 1425838807000

    Ich schreibe dir eine PN, weil das is doch bissl OT gerade ;)

  • ironic
    Dabei seit: 1282521600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1425898825000

    Dann möchte ich auch mal meinen Senf dazu abgeben. Ich war 2010 18 Tage im Nov/Dez vor Ort, 2011 21 Tage von Anfang Dez bis kurz vor Weihnachten und 2014 21 Tage von Anfagn Dez bis kurz nach Weihnachten.

    Das erste Jahr war Bombenwetter...immer ca. 30 Grad und 2 x 5 Min Tröpfelregen...keine Ahnung wo der herkam..war keine Wolke in Sicht :-)...Laut der Wettervorschau war jeden Tag Regen gemeldet...soviel dazu...

    Im zweiten Jahr war es ähnlich...es hat evtl. aber ein bisschen mehr geregnet...sagen wir geschätzt 3 x 1 Stunde + 2-3x paar Minuten Tröpfelregen.

    Im ominösen Jahr 2013 waren wir auch vor Ort...Wir konnten JEDEN Tag an den Strand...es war immer mehr als 25 Grad Tagsüber!!! an ich glaube 2-3 Tagen hat es dann mal ab ca 13 h für einige Stunden geregnet (einen Tag auch geschüttet). Ab und an zusätzlich auch mal Abends...Aber ich denke das kann dir überall passieren...und so schlimm wie hier schon geschrieben war es definitiv nicht...Natürlich kommt es dann auch auf die Dauer des Aufenthaltes an... Freunde von uns waren zur gleichen Zeit da, allerdings nur 2 Wochen...da fielen die 2-3 Tage dann natürlich schwerer ins Gewicht...in der letzten Woche von unserem Aufenthalt gab es nämlich keinen Tropfen Regen...

    2014 waren die schon genannten Freunde auch 2 Wochen da und sie haben berichtet, dass es sehr warm war und so gut wie kein Regen da war! Dafür war es aber relativ windig, was bei der Hitze aber angenehm war.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!