• Dania1
    Dabei seit: 1121904000000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1178714272000

    Hallo Mussel!

    Wir sind damals zu zweit geflogen, je mit einem Koffer für zwei Wochen. Direkt am Flughafen begann unsere Rundreise, also noch am Ankunftstag. Wir sind nach Valladolid gefahren und dort ein wenig durch die Stadt gelaufen, tat nach dem Langstreckenflug auch richtig gut noch etwas Sauerstoff zu schnappen. Dann ging es erst ins erste Rundreisehotel zum Abendessen. Als Mahlzeiten war immer das Frühstück und am ersten Tag das Abendessen dabei. Das bedeutet, du musst die anderen Mahlzeiten bezahlen, ich weiß aber nicht, ob das bei allen Veranstaltern so ist. So etwas steht aber genau in den Beschreibungen in den Katalogen (warte auch schon sehnsüchtig auf die Winterkataloge). Die Eintrittsgelder sind schon im Reisepreis mit inbegriffen gewesen. Am letzten Tag der Rundreise ging es zunächst nach Chichen Itza und dann von dort in die Badehotels. Wir hatten Glück und wurden als erste weggebracht.

    Was ich noch von der Vorplanung weiß: bei der TUI konnte man die Rundreise nicht am ersten Tag buchen, bei Meier's und Thomas Cook schon. In unserer Rundreisegruppe von Meier's befanden sich auch Gäste von Jahn Reisen und ITS.

    Lg Dania

  • leamailin
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1178727041000

    @ Mussel

    hallo, wir haben vor zwei Jahren die Mundo Maya Rundreise gemacht und ich kann TommyA nur zustimmen das es eine super schöne Rundreise ist.

    Wir waren damals auch zu zweit und hatten zwei Koffer einen für die Rundreise und einen Koffer für die anschließende Woche Badeurlaub. Das war ganz praktisch, so waren in dem einen Koffer noch ganz saubere Sachen von uns. Da man auf die Pyramiden klettert und doch etwas sportlicher gekleidet ist, die Sachen werden ja auch dreckig, war es so die beste Lösung für uns.

    @ TommyA

    hallo Tommy hattet ihr auch Ingrid als Reiseleitung bei der Mundo Maya Tour?? Wir hatten Ingrid und waren super begeistert von ihr.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1178785858000

    Hallo leamailin,

    nee, ich bin mir nicht mehr 100%ig sicher, aber wir hatten einen Bayern, Stefan oder so ähnlich.

    War eigentlich okay, hat aber grammatikalisch im deutschen nicht gerade geklänzt. War teilweise sehr anstrengend zuzuhöhren. ;)

  • mussel05
    Dabei seit: 1144281600000
    Beiträge: 133
    geschrieben 1178785988000

    Hallo Ihr -mittlerweile- 3,

    danke nochmal für die Tips - 2 Koffer ist natürlich viel praktischer, da hätte ich so gar nicht dran gedacht. Den einen lässt man unberührt und der andere ist der "kurze Hosen&Turnschuh"-Koffer.. ;)

    Hab mir die Mundo-Maya RR mal angeschaut Tommy, hört sich super gut an aber für uns ist es die allererste RR überhaupt und von der Zeit her wollen wir auch höchstens 15 Tage in Mexiko bleiben - nicht zuletzt ist es auch eine Kostenfrage... Ob wir überhaupt eine RR machen steht auch noch in den Sternen aber ich denke es wäre besser und man sieht mehr als vom Hotel aus Tagesausflüge zu starten... Was meint Ihr denn so dazu?

    Viele Grüße...

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1178786971000

    Hallo mussel05,

    es war damals auch unsere 1. Rundreise, irgendwann fängt man halt an. Ob 1. oder 100. Rundreise, das ist kein Unterschied !

    Es geht darum, was Ihr sehen wollt und ob Ihr Euch dann nicht ärgert, dass Ihr das und das nicht gesehen habt. Denn Ihr solltet vorher überlegen, ob Ihr nochmals dahin wollt und dann nochmals ne Rundreise machen wollt. Ich persönlich hätte nur bei den Yucatan Highlights immer das Gefühl was verpasst zu haben und die ''Sache'' wäre noch nicht fertig und ich müsste nochmals hin um den ''Kreis'' zu schliessen.

    Wir hatten damals 17 Tage Aufenthalt. Hat genau gepasst. Dienstags hin nach Cancun und dann Donnerstags heim.

    Also ich wollte nicht immer wieder vom Hotel los müssen, mir ist es lieber vorher die ''Pflicht'' ;) zu erfüllen und dann faul die ''Kür'' ;) im Hotel zu verbringen.

    Aber diese Entscheidung kann Euch keiner nehmen, das müsst Ihr selbst wissen.

  • Kessi61
    Dabei seit: 1154822400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1178788034000

    Hallo mussel05,

    wir sind vor 10 Tagen von Mexiko zurück gekommen. Es war einfach toll. Wir hatten die 8-tägige Yucatan-Rundreise bei Jahn gebucht und danach noch 2 Wochen Badeaufenthalt im Barcelo Maya Beach Resort.

    Die Rundreise kann ich nur empfehlen, wir haben viel erlebt und gesehen und vor allen Dingen war unser Reiseleiter (Roel Schuman, ein Holländer) wirklich spitze.

    Wir haben in Yucatan so gut wie alles gesehen (auch Palenque im Regenwald/ganz fantastisch übrigens). War eine tolle Mischung aus Ausgrabungsstätten u. dazwischen Badeaufenthalten, Bootsfahrt in die Lagune v. Celestun, einem See u. Stadtrundgängen (Merida u. Campeche). Bei uns war an fast allen Tagen ein Essen noch mit dabei, entweder Mittag- od. Abendessen.

    Die Kleidung an den Ausgrabungsstätten war völlig freigestellt, die meisten liefen (aufgrund der Hitze, 40 Grad im Schatten) in kurz rum, gutes Schuhwerk (Trekking-Sandalen od. Trekking-Schuhe) sind zu empfehlen.

    Wir haben auf der Rundreise ganz normal aus beiden Koffern gelebt, das ging recht gut, man entwickelt schnell eine Routine. Wenn man den Koffer vorher so einpackt, dass die Sachen, die man überwiegend auf der Rundreise braucht, oben drauf liegen, funktioniert das gut. Durch die Badeaufenthalte brauchten wir ja auch Badesachen, sodass gar keine klare Trennung Rundreisekoffer u. Hotelkoffer möglich war.

    :D Viel Spaß :D

    Kessi61

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1178788093000

    @Tommy A

    Den Stefan aus Bayern hatten wir auch. :D

    Ich hatte die Yucatan-Highlights-Tour vor Ort gebucht. Somit hatte die mir die Kofferpackerei und Umzieherei innerhalb des Hotels ersparen können.

  • summertime2812
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1178824101000

    Hi, Kessy, Tommy, Lea und all die anderen die die Mexiko Rundreise schon gemacht haben.

    Wir haben die Rundreise Best of Mexico and Guatemala von Meiers schon für nächste Osterferien vorabgebucht.

    Wieviel Geld habt Ihr denn so für Getränke und Essen, ausser dem welches in Rundreise mit drin ist, verballert? Habt Ihr auf der Rundreise mit Dollar bezahlt oder mit Peso?

    Ich bin schon ganz ramdösig vor Vorfreude! :D :D

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1178868644000

    Hallo summertime2812,

    ich weiss das nicht mehr so genau, wieviel Geld wir ausgegeben haben. Vor allem hatte ich noch irgendwie 300USD in Traveller Checks, die habe ich mitgehabt und zum Teil verbraucht.

    Aber so richtig teuer wars nicht, wir haben meistens auch mittags nix gegessen, uns hat Bier gerreicht ;)

    Abends dann ein paar Getränke und schneller als wir schauen konnten ist unsere Schlafwagentruppe eh immer gleich ins Bett. Wir haben dann quasi immer die Bar abgeschlossen ;)

    Bezahlt haben wir am Anfang alles mit USD und das Wechselgeld ist dann in Mexico der Peso und in Guatemala der Quetzal. Vor allem solltet Ihr darauf achten, nicht zuviel Quetzal übrig zu haben, denn die tauscht Euch niemand mehr zurück !

  • leamailin
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1179069273000

    @'summertime2812' sagte:

    Hi, Kessy, Tommy, Lea und all die anderen die die Mexiko Rundreise schon gemacht haben.

    Wir haben die Rundreise Best of Mexico and Guatemala von Meiers schon für nächste Osterferien vorabgebucht.

    Wieviel Geld habt Ihr denn so für Getränke und Essen, ausser dem welches in Rundreise mit drin ist, verballert? Habt Ihr auf der Rundreise mit Dollar bezahlt oder mit Peso?

    Ich bin schon ganz ramdösig vor Vorfreude! :D :D

    Hi summertime,

    wir haben am Tag ca 10 - 15 Dollar pro Person für Essen und

    Trinken ausgegeben, Trinkgelder waren da auch schon bei. Unsere

    Reiseleitung Ingrid hat uns im Vorfeld schon darauf hingewiesen das

    man mit dieser Summe rechnen könnte. Das ging aber ganz gut so,

    keiner von uns mußte hungern oder Durst leiden, trinken ist auf einer

    Rundreise sehr wichtig, das Laufen in der Sonne ist doch ein wenig anstrengend ohne genügend Wasser. Also viel trinken .-))).

    Wir hatten genug Bargeld mit, ansonsten kann man auch mit einer Maestro Card Geld am Automaten ziehen.

    Die Freude sei dir natürlich gegönnt, bei uns geht es in 5 Wochen wieder los, da freuen wir uns auch

    lg

    iche

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!