• S-K1103
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1383729502000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen Anfang nächsten Jahres nach Mexiko - Playa del Carmen.

    Nun schau ich natürlich schon fleißig nach Ausflügen und was wir alles auf jeden Fall machen und sehen müssen ..

    Fest steht bisher:

    - Mayatempel Tulum

    - Chinchen-Itza (mit Cenote)

    und nun die Frage, was lohnt sich eher, Isla Contoy oder Sian Ka'an ?

    Hab mir von beidem hier unter Reisetipps Bewertungen durchgelesen und Bilder angeschaut - aber die Entscheidung fällt schwer .. hat noch jemand Meinungen dazu ? :) Und/Oder vllt auch eine Info zu den Preisen ? Würden denke ich über einen Reiseveranstalter buchen ... (kann man eigentlich nur bei dem Reiseveranstalter Ausflüge buchen, bei dem man die Reise gebucht hat ? )

    Danke und Grüße!

  • ironic
    Dabei seit: 1282521600000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1383732427000

    Hallo, also wir waren schon zwei mal in Mexiko und werden dieses Jahr das dritte Mal fliegen. Isla Contoy hat leider noch nicht bis jetzt geklappt, ist leider zwei Mal etwas schief gegangen, so dass der Ausflug letztendlich ins Wasser fiel. Dieses Jahr dann evtl einen neuen Versuch. Sian Kaan würde ich aber, auch wenn ich Isla Contoy noch nicht richtig bewerten kann trotzdem vorziehen. Es ist einfach traumhaft. Krokodile, Delfine, Schildkröten, Vögel, Schnorcheln, Natur... Ein Traum. Ich kann es wirklich weiter empfehlen. Das ist für mich der Ausflug den man wirklich in Mexiko machen MUSS :-)...ich würde es allerdings nicht über den Reiseveranstalter buchen. Die arbeiten eh mit den gleichen Unternehmen zusammen, wie wenn du bei einem örtlichen Anbieter buchst. Bei den örtlichen Anbietern kannst du aber jede Menge sparen Ich würde mal fast behaupten ein Drittel bis die Hälfte kann gespart werden. Sian Kaan wird denke ich so ca ab 70 Euro pro Person aufwärts kosten.

  • Sonnenschein18081985
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1383824684000

    Einige Veranstalter haben Isla Contoy schon aus dem Programm genommen. Wir hatten auch für nächstes Jahr März angefragt.

    Es soll sich nicht mehr lohnen, viele Beschwerden von Kunden. Kaum noch Strand, alles verschmutzt und viel zu viele Besucher täglich!!? Wollten wahrscheinlich zu viele etwas vom Kuchen abhaben

    Die Tour kostete voriges Jahr zwichen 70-100€

    Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub!
  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 242
    geschrieben 1383832313000

    Ich würde mir einen Leihwagen nehmen und Touren nach Tulum, Coba, Xel-Ha und Sian Kaan auf eigene Faust angehen.

    Die Fahrerei in Yucatan ist völlig unproblematisch.

  • tonello
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1383837105000

    Ich würde nur noch über Aledia Tours buchen.Wir sind gerade aus Mexiko zurück,der Ausflug mit Viktor war super und der Kontakt mit Claudia auch würden es immer wieder machen ,kleine Truppen bis 12 Personen und günstiger als die anderen reiseveranstalter

    lg

  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1383837848000

    Da kann ich essener53 nur zustimmen,nehmt euch ein Leihwagen und fahrt überall selbst hin.Die Strassen sind in ein besseren Zustand wie bei uns und alles ist gut ausgeschildert.

    Und das Wichtigste ihr könnt alles so machen wie ihr das wollt und müßt nicht mit andere durch die Gegend ziehen.

    Wenn es dann der Leihwagen wird dann aber schon von D aus buchen

  • Jule0307
    Dabei seit: 1284163200000
    Beiträge: 516
    geschrieben 1383839685000

    Oh das von der Isla Contoy wusste ich gar nicht. Wirklichkeit Schade. Wir waren letztes Jahr dort und es war eine wirklich tolle Insel mit vielen Tieren wie Vögel und Leguane. .. Wir haben traumhaft schöne Bilder davon. Schade das es der Mensch wieder geschafft hat so was schönes zu ruinieren!  Die sanitären Anlagen waren damals schon nicht mehr toll!

    Ansonsten würde ich Ausflüge auch nur noch mit Aledia Tours machen. Sian Kaan würde ich wegen der Strecke nicht alleine hin fahren.

    Ansonsten kann man vieles wie Tulum, Parks auch mit dem Colectivo billig und einfach machen.

    Chichen Itza waren wir mit Aledia Tours und hatten nur zu zweit einen super deutsch sprachigen Führer den Claudia kennt und extra für uns sozusagen reserviert hat. Waren auch fast die ersten vor Ort.  Klar könnte man das auch mit dem Leihwagen machen aber so bekommt man doch noch sehr sehr viel über das Land erzählt was uns persönlich viel lieber ist und ich finde in klein Gruppen macht es auch sehr viel Spaß! Wir haben auf jeden Fall viel erlebt und haben in Restaurants gegessen wo wir sicher so nie hin bekommen wären.

  • o_Kn
    Dabei seit: 1313884800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1383841885000

    Die Ruinen von Coba solltet ihr nicht auslassen.

    Auch die Isla Mujeres ist einen Ausflug wert.

    Siaan Kaan würde ich nach unserem Erlebnis auch ehr auf eigene Faust machen.

    Allerdings würde ich niemals mit nem normalen Mietwagen bis Punta Allen fahren. Die Einheimischen und Taxis machen das, aber selbst in nem Geländewagen wird man ganz schön geschüttlelt. Die Straße ist eigentlich nur was für Geländewagen...

  • S-K1103
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1383903913000

    Hallo zusammen,

    erst mal vorab Danke für eure Antworten!

    Wir werden und dann wohl für Sian Ka'an entscheiden :)

    Allerdings nicht auf eigene Faust!!

    Die Überlegung einen Leihwagen zu nehmen hatten wir auch schon.

    Dann könnte man Tulum auf eigene Faust machen, was mir sehr lieb wäre :) Allerdings werden wir das nicht vorab aus DE machen sondern vor Ort, denke das wird auch gut möglich sein (?!) :) Oder vielleicht sogar einen Roller ?! .. Jemand Erfahrungen damit ?

    Viele schrieben von "Aledia Tours" .. Habt ihr das vorab aus DE gebucht ?

    Danke!

  • o_Kn
    Dabei seit: 1313884800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1384189907000

    Also mit einem Roller würd ich niemals auf der Highway fahren. Ich hab da auch keine Roller gesehen.

    Mietwagen vor Ort ist kein Problem.

    Zum Vergleich: Wir haben für 1 Wochen All inkl. 190 Euro bei Europcar über einen Vermittler aus D bezahlt. Vor Ort hätte der Wagen pro Tag 80 US-Dollar plus Versicherung gekostet.

    (So stand es zumindest auf dem Flyer der Vemrietstation)

    Tulum ist kein Problem mit Collectivo.

    Und nach wie vor ist ein Taxi für den ganzen Tag auch eine Option, sollte auch für rund 80 Euro machbar sein. Und du hast sogar noch einen, der dir ein bisschen was erzählen kann.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!