• Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1150642460000

    Wer hat gute Erfahrungen gemacht und hat schon mal im Ausland geheiratet?

    Über Infos (z.B. Hotels, Kosten, Formalitäten usw.) jeder Art zu diesem Thema, würde ich mich freuen.

    Gruß Rocky1965 aus Berlin

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1150642771000

    Guck mal hier:

    http://www.weddix.de/hochzeit/ratgeber-heiraten-im-ausland

    Da steht eigentlich alles was Du wissen solltest.

    Gruss

    Melly

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1150644464000

    Geht es dir speziell um Mittelamerika oder kommen auch andere Länder in Betracht?

  • Rocky1965
    Dabei seit: 1097280000000
    Beiträge: 227
    geschrieben 1150652768000

    Es kommen auch andere Länder in Frage!!!

    Gruß Rocky1965

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1152004788000

    Hallo Rocky,

    mein Mann und ich haben im April auf Antigua in der Karibik geheiratet. Die Insel gehört zu den Leeward Islands / Kleine Antillen. Die Insel verfügt über wunderschöne Strände mit sehr türkisfarbenem Wasser.

    Wir waren dort 3 Wochen im Hotel St. James Club.

    Gebucht haben wir das Hotel über DERTOUR, den Flug über British Airways, die per Direktflug die Insel in ca. 8 Stunden erreichen.

    DERTOUR bietet Hochzeitspakete an, d.h. wir waren mehr als 12 Nächte im Hotel und haben die Organisation und die Ausführung der Hochzeit vom Hotel sozusagen geschenkt bekommen.

    Du kannst Dir aus dem Reisebüro den Katalog "DER Tour Hochzeitsreisen ins Paradies" holen. Dort steht drin, welche Dokumente Du brauchst. Außer Karbik werden auch noch zBsp Bali, Seychellen usw angeboten.

    Wir haben unsere Dokumente (Intern. Geburtsurkunde, Ehefähigkeitszeugniss usw.) 8 Wochen vor der Hochzeit zum Reiseveranstalter gesendet, die haben es weiter ans Hotel geschickt und das Hotel hat das behördliche geregelt.

    2 Tage nach Ankunft auf der Insel mussten wir nochmal zu den örtlichen Behörden und unsere Unterschriften abgeben.

    Die Hochzeitsplanung vm Hotel war perfekt. 'Wir hatten sogar unsere eigene Wedding-Planerin ;-) Wir konnten und aussuchen wo und wann wir heiraten wollten.

    Es wurde wunderschön inszentiert, wir haben bei Sonnenuntergang auf einem Bootssteg geheiratet. Die Standesbeamtin war super !

    Schreib mal zurück, wenn Du noch mehr wissen willst !

    Gruss, Ivy

  • Tanja1978
    Dabei seit: 1103241600000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1152636127000

    Hallo Rocky!

    Auch ich habe lange mit dem Gedanken gespielt im Ausland zu heiraten...Mexiko wäre unsere Wahl gewesen. Aufgrund der vielen Formalitäten haben wir es dann nicht gemacht und waren mehr als glücklich darüber....

    Die Hochzeiten am Strand von Playa del Carmen waren Massenabfertigung und hatten mit Romantik überhaupt nichts zu tun. Von der Dom.Rep. habe ich ähnliches gehört....

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1152909401000

    @'Tanja1978' sagte:

    Aufgrund der vielen Formalitäten haben wir es dann nicht gemacht und waren mehr als glücklich darüber....

    Die Hochzeiten am Strand von Playa del Carmen waren Massenabfertigung und hatten mit Romantik überhaupt nichts zu tun. Von der Dom.Rep. habe ich ähnliches gehört....

    Hallo Tanja,

    welche vielen Formalitäten meinst Du? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Formalitäten Karibik zu Mexico so variieren.

    Außerdem: Wie kann eine Hochzeit am Karibik-Strand eine Massenabfertigung sein und wie kann sie nicht romantisch sein??

    Ich denke, dass mit der Masse an Hochzeitspaaren ist nunmal von Hotel zu Hotel unterschiedlich und man sollte nicht generell Mexico/DomRep. schlecht machen.

    Bei uns war es auch so, dass täglich ein Paar geheiratet hat. Na und! Ich hatte auch nicht vorgeshehen, dass ich und mein Mann die einzigen sein sollten ... trotzdem war es Romantik Pur - ganz anders als im heimischen Standesamt halt ....

    Gruss, Ivy

  • Tanja1978
    Dabei seit: 1103241600000
    Beiträge: 111
    geschrieben 1153138564000

    Hallo Ivy!

    Ich erinnere mich nur noch daran, dass wir 4 uns bekannte Trauzeugen haben mussten und da wir unsere Familie und Freunde überraschen wollten stellte das schon ein Problem für uns dar. Auch an einen Bluttest kann ich mich erinnern und vorher hätten wir das alles in Merida beantragen müssen, was auch nicht gerade "um die Ecke" von Playa del Carmen war. Die Formalitäten variieren auf alle Fälle. In der Dom.Rep. wäre alles leichter gewesen.

    Die Paare haben am Strand von Playa del Carmen geheiratet! Zwischen Liegestühlen und Sonne tankenden Touristen. Das Hochzeitsbild bestand aus dem Brautpaar im Vordergrund und dem Beachvolleyball-Spielern im Hintergrund.

    Wir wurden hier nach unserer Meinung gefragt und die habe ich geäußert. Mir hat es nicht gefallen, was ich gesehen habe. Bin auch nicht der Meinung, dass ich hier irgendwas verallgemeinert habe. Ich habe hier nur meine Eindrücke wiedergegeben, die ich ich von PdC hatte.

    LG Tanaj

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2696
    geschrieben 1153171510000

    Hallo Tanja,

    ich kann Dir wirklich nur zustimmen, ich hab auch schon sehr viele Hochzeiten in der Karibik erlebt.

    Grad in Jamaika wird ja jeden Tag ne Hochzeit gefeiert.

    Ich persönlich wollte auch vor vielen Jahren in Jamaika heiraten, mal gut, dass ich es nicht gemacht hab.

    Ich denke, es ist schlicht Geschmackssache, ob man sich das antut.

    Ich persönlich hab in D still und heimlich geheiratet, keiner wusste es ;)

    Danach gings in die Flitterwochen.

    Die Gesichter der Leute, als wir es danach erzählten , waren echt superlustig :D

    Was ich nicht nachvollziehen kann, ist der Bluttest Tanja, den hat man nicht mal für Jamaika gebraucht.

    Ansonsten würd ich das auch nicht so pralle finden, dass soviele fremde Leute, in Badeklamotten zugucken und am Abend hockt die Braut mit ihrem Mann an der Bar.

    So hab ich es bisher erlebt.

    Gruss

    Melly

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1153230739000

    Na da bin ich ja froh, dass wir uns nicht zu erst für das Land, sondern zu erst für die "Karibische Hochzeit" entschieden haben und danach das perfekte Land für die Zeremonie ausgesucht haben.

    So ist es bei uns 1. was geworden mit der Traumhochzeit unter Palmen und 2. wars wunderschön.

    Sicher kannste nicht 4 Trauzeugen mitbringen, wenn Du allein und heimlich heiraten willst. Und wenn dann auch noch ein Bluttest verlangt wird .... , find ich allerdings schon komisch.

    Gruss, Ivy

    @'Tanja1978' sagte:

    Hallo Ivy!

    Ich erinnere mich nur noch daran, dass wir 4 uns bekannte Trauzeugen haben mussten und da wir unsere Familie und Freunde überraschen wollten stellte das schon ein Problem für uns dar. Auch an einen Bluttest kann ich mich erinnern und vorher hätten wir das alles in Merida beantragen müssen, was auch nicht gerade "um die Ecke" von Playa del Carmen war. Die Formalitäten variieren auf alle Fälle. In der Dom.Rep. wäre alles leichter gewesen.

    Die Paare haben am Strand von Playa del Carmen geheiratet! Zwischen Liegestühlen und Sonne tankenden Touristen. Das Hochzeitsbild bestand aus dem Brautpaar im Vordergrund und dem Beachvolleyball-Spielern im Hintergrund.

    Wir wurden hier nach unserer Meinung gefragt und die habe ich geäußert. Mir hat es nicht gefallen, was ich gesehen habe. Bin auch nicht der Meinung, dass ich hier irgendwas verallgemeinert habe. Ich habe hier nur meine Eindrücke wiedergegeben, die ich ich von PdC hatte.

    LG Tanaj

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!