• rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1348421839000

    Außerdem habt ihr doch eine Yucatan-Rundreise vor. Das heisst im Klartext doch u.a. auch Besichtigung einiger Mayastätten, die ausser Tulum alle im Dschungel liegen. Da sind dann Tiere - meist Echsen - doch garantiert.

    Auch in den RIU Hotels in PdC wird man mindestens auf Echsen treffen. Es gibt in PdC oder sonstwo in der Gegend kein Hotel wo garantiert keine Tiere anzutreffen sind. Was sich da mal genau ins Hotelgelände oder gar ins Zimmer verirrt kann doch niemand vorher sagen.

    Viele Hotels an der Riviera Maya sind auch regelrecht in den Dschungel integriert. In solchen Anlagen ist die Gefahr auf " nicht erwünschte " Tiere zu treffen natürlich weitaus höher als in anderen Anlagen, welche nicht mehr so viel oder gar keinen Dschungel im Hotelareal haben. Die Hotels mit Dschungel liegen meist ab Playa del Carmen und weiter südlich runter bis Tulum . Darum würde ich überlegen, ob es nicht besser wäre den Badeurlaub in einem Hotel direkt in Cancun-Hotelzone zu verbringen. Auf der Landzunge dort gibt es keinen Dschungel.  Was die Anwesenheit oder besser Abwesenheit von Tieren anbelangt so sind die Hotels dort grundsätzlich dann weitaus besser geeignet. Auch gibt es dort einige RIU Hotels, wie z.b. das  Riu Cancun, Riu Caribe, Riu Palace Peninsula oder das Riu Palace las Americas.

    Nur habt ihr damit das " Tierproblem " auf eurer Rundreise natürlich nicht gelöst und das werdet ihr auch nicht lösen können...

    " Ich hab schreckliche Angst vor Schlangen u. Reptilien jeglicher Art"

    Bei aller gebotenen Zurückhaltung deuten solche Aussagen schon auf eine regelrechte Phobie/Angststörung vor gewissen Tieren hin. Dann würde ich dringend raten ein anderes Reiseziel anzusteuern. Es bringt ja nun nichts, wenn man sich im Urlaub von einer Angstattacke zur nächsten hangelt. Entspannter Urlaub sieht dann wohl anders aus.

  • Prinzessin503
    Dabei seit: 1291420800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1348424592000

    Hmm, ok. Das mit Cancun hört sich ja schonmal ganz gut an. Vielleicht sollte ichs auch einfach mal versuchen. Ich war bisher noch in keinem Land, wo man diese Tierchen auch im hotel um sich hat. Letztes Jahr auf den Kapverdischen Inseln, da gabs sowas z.B. garnicht.Das war echt angenehm. Hast du nen Tipp, wo man im Feb./März hinfliegen kann u. es zumindest nicht überall diese Tierchen gibt.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1348424985000

    Ja, die Kapverdischen Inseln dürften wohl so ziemlich das sandigste und tierfreieste Fleckchen Erde überhaupt sein. Da ist es ja auf dem Mond noch grüner und hat mehr Tiere... :laughing:

    Wie wäre es mit Fuerteventura ? Da ist es in der Hinsicht ähnlich besch... wie auf den Kapverden.

  • Prinzessin503
    Dabei seit: 1291420800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1348428704000

    Du warst wohl noch nicht auf den Kapverden. Klar gibts da viel Sand u. Gestein. Aber Fogo is z.B. auch sehr grün u. da hab ich auch keine Echsen oder Schlangen gesehn.

    Kanaren find ich jetzt nicht sooo spannend. Aber danke trotzdem für den Tipp.

  • 40cent
    Dabei seit: 1245628800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1348476393000

    Meines Wissens ist es für die Hotels an der Paya del Carmen sogar Auflage für die Baugenehmigung, einen bestimmten Prozentsatz natürliche Vegetation in das Areal zu integrieren.

  • POLE520i
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1349336107000

    Bin vor 2 Tagen aus Mexiko wiedergekommen (Excellence Riviera Cancun) und ich musste Regelrecht aufpassen um nicht auf einen Leguan drauzutreten. Die waren echt überall auf dem Hotelgelände.

    In Tulum habe ich auch ganz viele gesehn. Aber diese Tiere machen dir doch überhaupt nichts, ich hab die sogar mit Bananen gefüttert :-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!