• mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1121975362000

    @Woodstock: ich würd grad auf solche Berichte nix geben, die von RTL Explosiv ausgestrahlt werden.

    Letztes Jahr in der Punta Cana sah es noch weit übler aus, alles kaputt und viele Hotels unter Wasser.

    alles wurde in Windeseile wieder hergerichtet, der Betrieb lief wieder super.

    Dreck kann man ausn Pool fischen, Am Strand kann man auch aufräumen. Bäume kann man wegbringen und Palmen auch Große neu Setzen.

    Übrigens hab ich in nem anderen Forum gelesen, daß der Strand durch Emily wieder superbreit geworden ist und man deswegen schon dankbar sein muß.

    Also ich bin Ende Oktober dort...ich guck mir das mal an :)

    LG

    Melly

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1121976191000

    Doppelpost sorry

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1121982850000

    Hallo Melanie.

    Das war ja auch nur 1 Hotel das da gezeigt wurde.In den anderen wirds halt besser oder schlechter aussehen,je nach dem....

    Bei dir ist erst im Oktober,schätze mal ,bis dahin ist das meiste wieder ok  :-)

    Aber berichte mal,wenn du wieder zurück kommst  :-)

  • merkaii
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 606
    gesperrt
    geschrieben 1121984659000

    Das mit dem Strand hab ich auch schon öfter mitgekriegt. Es ist nicht immer so, dass der Strand abgetragen wird - manchmal bringt der Sturm auch neuen Sand.

    Als wir vor einigen Jahren im Robinson Club Tulum waren, fanden wir auch ein super schönen Strand vor. Auf Bildern die im Hotel waren BEVOR der Hurricane kam, war der Strand im Vergleich richtig winzig.

    Ich hoffe und denke auch, dass die Aufräumarbeiten recht schnell gehen werden. Die Leute sind ja darin geübt und liegt ja in ihrem interesse, dass alles wieder schnell hinzukriegen. Immerhin lebt die Region vom Tourismus.

    Ich werde auf alle Fälle sobald ich in Mexico bin hier ein ausführlichen Bericht schreiben und auch n paar Hotels - gerade in Playacar - besichtigen.

    Vielleicht hilft es dann noch jemand bei seiner Urlaubsentscheidung.

    Werde auch versuchen Bilder reinzustellen - aber wie gesagt, geht (leider) erst am 20ten hin.

  • schrotty
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1122018057000

    Hallo Melanie,

    wir hatten im März mal Kontakt wegen dem Strand in Playacar. Freut mich, dass Du nun wahrscheinlich doch schon dieses Jahr wieder nach Mexico kommst! Übrigens zur selben Zeit in der ich auch sein werde ;-)

    LG Verena

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1122026200000

    Hallo Verena,

    uuui...da kann man schon fast nen Forentreff machen *lach Giesela ist ja auch zu dieser Zeit dort.

    Wenn das kein Anlass wäre, mal an der neuen Bar einen zu heben was?

    Übrigens...sollte man sich auch überlegen, ob man mal nicht zusammen so nen Taxi nimmt um Tulum oder so zu besuchen :)

    Wir wollen da auch wieder hin.

    Mein Mann möchte unbedingt nochmal mit Joop die Chitchen Itza-Sunrise-Tour machen.

    Die ist um schlappe 10 Dollar teurer geworden, lohnt aber.

    Schreib mir doch mal ne Mail, vielleicht kann man wirklich mal was an ner Bar trinken :)

    Die TUi ist Schuld, daß wir früher reisen *lol, hätte sie die Preise nicht so angezogen.

    Wann fliegt Ihr denn nochmal?

    Lg

    Melly

  • andreaundphil
    Dabei seit: 1110326400000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1122035303000

    eben gefunden:

    Emily" beschert nun sehr viel Regen

    Nach seinem 10-tägigen zerstörerischen Zug hat sich Hurrikan "Emily" in ein Tiefdruckgebiet aufgelöst. Nun drohen in Mexiko Überflutungen und Erdrutsche.

    Laut dem mexikanischen Wetterzentrum stehen viele Strassen unter Wasser. Die Ausläufer reichen bis in den Süden von Texas. Tausende Menschen waren zuvor in Sicherheit gebracht worden. Auch das Nationale Hurrikan-Zentrum der USA in Miami warnte. Im Gebirge könnten leicht 38 Zentimeter Regen fallen und Überflutungen sowie Erdrutsche verursachen.

    Hurrikan "Emily" hatte auf seiner südlichen Route insgesamt zehn Menschen getötet, von von ihnen auf Jamaica.

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2711
    geschrieben 1122035714000

    wenn ich mir die Sat-bilder anguck, hat sich Emily in Luft aufgelöst.

    Mexiko ist ja groß und es muß nicht Yucatan gemeint sein :)

    Gruß

    Melly

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1122119091000

    Beitrag von Deki - Kopiert aus einem anderen Thread

             

    Sorry wenn das jetzt sehr unsensibel klingt,aber wenn in der Karibik von August bis Oktober Hurrican Zeit ist,dann buche ich dort auch keinen Urlaub.Das wäre genauso wie wenn man Urlaub für Deutschland im März buchen würde und hofft dass es schon Frühjahr ist.Ok,viele können evtl zu keiner Jahreszeit verreisen das sehe ich ein.Aber dann kann man evtl versuchen(Betonung liegt auf versuchen) sich ein anderes Ziel zu suchen was nicht gefährdet ist von Naturkatastrophen heimgesucht zu werden.Dieses Jahr sind die Hurricans zwar sehr früh dran aber das ist halt höhere Gewalt.

    Wünsche allen dennoch einen wunderbaren Urlaub

    Antwort von Renata

                 

    Hallo,

    dies ist genau meine Meinung zu diesem Thema. Leider bieten fast alle großen Reiseveranstalter diese Hurrikan gefährdeten Ziele dennoch im Sommer an, oft erheblich preisgünstiger, als in den Wintermonaten und der Tourist, der über die Gefahr nicht informiert wird und sich auch selbst nicht kundig macht, bucht dann eben solch eine Reise. In unserem Kreisgebiet bietet ein Bildungswerk eine Rundreise durch Yucatan mit anschließendem Badeurlaub in Playa del Carmen vom 5. - 17. September an, für mich reiner Abenteuerurlaub und unverantwortlich, mal abgesehen von der Regenzeit.

    Viele Grüße ! Renata

             

  • Angelheart
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1122141946000

    Hallo zusammen,

    wir haben gerade vom Reisebüro erfahren, daß das Iberostar Paraiso Lindo kaum Schäden davon getragen hat. Außer ein paar kleine Reparaturen. Also freuen wir uns am 18.09. ins Paradies zu fliegen!!!

    Wir sind schon des öfteren zu dieser Jahreszeit in die Karibik geflogen. Wir hatten bisher immer schönes Wetter! Einmal war ein Hurrikan in der Nähe, ist aber zum Glück nicht über Yucatan gezogen. Vom Hotel wurde sofort alles für eine Evakuierungsmaßnahme vorbereitet. Aber schon am nächsten Tag war alles vorbei, es war zwar noch windig aber die Sonne schien wieder.

    Wenn es mal geregnet hat, dann für ein paar Minuten, was einer Abkühlung glich. Damit muß man rechnen.

    Aber wo ist man noch sicher im Urlaub???

    Es muß halt jeder für sich selbst entscheiden, wann man wohin fliegt.

    Gruß Angelheart

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!