• Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1223466659000

    Hallo,

    am Sonntag geht es los nach Mexiko und ich habe mich schon um einiges schlau gemacht, damit es ein Traumurlaub wird :D

    Allerdings habe ich noch eine Frage bei der Entscheidung ob Xcaret oder Xel-Ha... habe schon einige persönlich angeschrieben hier, bekomme aber keine Antworten.

    Wir möchten auf jeden Fall einen dieser beiden Parks besuchen. Xel-Ha ist ja um einiges billiger und bietet AI an... sehr schön... auch habe ich gehört, dass Xcaret zwar größer sein soll aber sehr teuer zusätzlich ist, da man die dortigen Aktivitäten alle einzeln noch bezahlen muss und beim AI Paket in Xel-Ha soll alles dabei sein.

    Kann mir dazu jemand was genaueres sagen? Was man in Xcaret extra bezahlen muss und nur wegen der Show am Abend wollen wir dort nicht hin. Oder kann mir jemand sagen, was man in Xel-Ha alles sehen und machen kann?

    Bitte keine Verweise auf die Internetseiten, dort war ich schon... da mein Englisch aber nicht so dolle ist, habe ich nur 50% verstanden :-)

    LG Jux

  • Escondida
    Dabei seit: 1187395200000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1223562715000

    Xel-Ha ist nur zum Schnorcheln, da gibt es nichts weiter zu sehen. Wer Schnorchelfan ist, dann ist Xel-Ha die Wahl.

    Wer mehr sehen moechte, faehrt nach Xcaret. Die verschiedenen Aktivitaeten sind inklusive. Extra zahlen muss man Schwimmwesten, Schliessfaecher, Handtuecher etc. In Xcaret gibt es einen Aussichtsturm, toller Blick ueber die Karibik, eine schoen angelegtes Aquarium, Schmetterlingshaus, Botanischer Garten, Orchideenfarm, Pilzzuchtfarm, man kann mit dem Floss ueber einen Fluss fahren, also es gibt so viel zu sehen, dass eigentlich ein Tag nicht ausreicht. Xcaret ist wirklich sein Geld wert.

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1223573146000

    Ich habe mir die Parks gespart. Die Parks sind doch nur künstlich angelegt. Fische sieht man vom Strand aus, sogar Haie.

    Dafür bin ich mehrmals zur Isla Mujeres rüber gefahren. Die Insel ist einfach traumhaft.

    Mexico ist so schön da braucht man nicht in künstlich angelegte Parks gehen. Das ist meine Meinung. Nur Chitzen Itza auf keinen Fall verpassen.

    23.11-27.11 Dublin
  • Escondida
    Dabei seit: 1187395200000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1223640543000

    tosca4711: wenn man etwas selbst noch gar nicht gesehen hat, sollte man von einer Bewertung dessen Abstand nehmen. Und da hier explizit nach den beiden Parks gefragt wurde, liegst du mit dem Hinweis nach Isla Mujeres ja wohl echt daneben, man koennte auch sagen: Thema verfehlt.

  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1223646698000

    Hallo zusammen,

    also nur zum schnorcheln wollte ich nicht in so einen Park... finde das ganz schön schwierig um ehrlich zu sein, denn die Preise sind schon gesalzen für Xcaret und hatte mich schon fast für Xel-Ha wegen dem AI Angebot entschieden aber am Hotelstrand wäre es dann ja wirklich günstiger. Mich hat Xel-Ha erst wegen des im Reifen auf einem Fluss schwimmen gereizt, aber wenn das die einzige Attraktion ist....

    Auch habe ich gelesen, dass die Mayashow in Xcaret wohl das größte sei, aber ehrlich gesagt, haben wir keine Lust so lange dort zu bleiben und die Collectivo scheinen danach wohl auch nicht mehr zu fahren.

    Schwierig, schwierig.... vielleicht frage ich am besten noch einmal vor Ort nach oder wir knicken uns das ganze und fahren stattdessen lieber nach Chitzen Itza... kann mir jemand sagen, wie lange die Busfahrt bis dorthin ist? Unser Hotel ist das Bahia Resort zwischen Tulum und Akumal.

    Gruß Jux

  • Escondida
    Dabei seit: 1187395200000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1223648321000

    Vom Bahia nach Chichen Itza sind es etwa 3-3.5 Stunden per Bus pro Strecke.

  • Anschla
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1223649182000

    Also ich war vor längerem nur in Xcaret und schwärme heute noch davon, klar wurde es von Menschen angelegt, ist somit künstlich, aber das ist strenggenommen Ch. Itza ja auch ;-)))

    Da ich Xel Ha nicht kenne, kann ich nur über XCaret urteilen: GENIAL!

    War mit dem Bus organisiert da und habe die Abfahrt sausen lassen um auch noch den abend da zu verbingen (habe kurz Bescheid gegeben und mich kurz über Taxi etc. informiert).

    Der Park ist toll, der Schnorchelfluss sehr klasse und auch die Lagunen mit dem Meeresgetier waren klasse. Preise für Extras waren mM nach angemessen und dafür in gutem Zustand!

    Toll zu sehen waren aber auch die Landtiere und die Shows. Auch Reiten am Strand war damals buchbar, allerdings nur vormittags und später Nachmittag. Ein Tag war fasst zu wenig!! Wenn ich dann nochmal nach Mexico komme, werde ich auf jeden Fall nochmal nach XCaret. Weiteres gerne per PN; ist aber ja schon etwas her.

    Erwarte das Unerwartete - oder auf Kölsch: Et kütt wie et kütt...(eh aanders...)
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1223650252000

    Das klingt toll.... wahrscheinlich muss ich mich wirklich spontan entscheiden. Wir wollten mit dem Collectivo dorthin fahren, aber da diese wohl nur bis 21 Uhr oder so fahren, auf die Show verzichten... jedoch bei dem Eintritt bin ich mir nicht sicher.

    Die Meinungen scheinen ja doch sehr unterschiedlich zu sein und man müsste sich sein eigenes Bild machen. Im Grunde soll der Urlaub in erster Linie zum entspannen sein und dann schauen wir einfach vor Ort, worauf wir Lust haben... am WE soll der Park nicht so doll besucht sein.

    Chichen Itza steht auch auf unseren Wahlzettel :-) Aber bei so einer langen Busfahrt... wir werden sehen.

  • Anschla
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1223650703000

    Ich kann Dir den Park echt nur ans Herz legen...habe gerade mal geschaut, ich war 1997 (!!!) da, seit dem muss sich einiges getan haben (Ergänzung, Ausbau...) und ich denke immer noch dran!

    Am Rande OT: Ch. Itza habe ich mit Übernachtung gemacht, war sehr stressfrei und eine lustige Truppe von nur 7 Leuten in einem VAN, über Reiseveranstalter gebucht, hatten eine tolle Reiseleitung aus der Schweiz und war alles sehr persönlich inkl. tollem Tapas Essen in einer Bar abseits von üblichen Pfaden. Kann ich absolut empfehlen. Haben dabei bei Uxmal übernachtet, und Stopps in Valladolid und Merida gemacht. Wenn man während eines eigentlichen badeurlaubs ein bischen was sehen will: optimal! Und sehr stressfre dazu!

    Erwarte das Unerwartete - oder auf Kölsch: Et kütt wie et kütt...(eh aanders...)
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1223651046000

    Klingt gut, dann müssen wir eben alles mitnehmen :-) Handtücher, Getränke etc. und dort vor Ort nur noch ein Schließfach mieten. Mal sehen, wie lange die Collectivos wirklich fahren und auch was die Reiseleitung dazu sagt... wenn diese auch gut ist :laughing:

    Die Fotos, die ich bisher gesehen habe, waren auch sehr schön ... nur hat mich eben der Preis abgeschreckt und ich dachte, wenn ich für das selbe Geld in einem anderen Park AI bekomme, dann doch lieber der :-) Aber nur schnorcheln... das kann ich auch an diversen Stränden.

    Na ja, so ein Ausflug mit Übernachtung ist bestimmt nicht ganz billig. Aber ich denke mal, die werden nicht stur 3 Stunden fahren, Besichtigung und wieder drei Stunden stur zurück fahren... irgendwas muss den Touris ja noch geboten werden :-)

    Am Sonntag geht es los. :D :D :D :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!