• justina380
    Dabei seit: 1131494400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1145548537000

    Kallo Mexicourlauber!

    Sind letzte Woche aus Kenia zurückgekommen und uns hat die totale Reiselust gepackt...wollen jetzt nach Mexico sind aber noch so ziemlich grün hinter den Ohren wenn es um das Land geht.

    - schöner Strand mit ruhigem Wasser (ohne Wellen) ist uns wichtig!

    - schöne Hotelanlage...hauptsache sauber, das Essen ist wichtig, TENNIS! und der schöne Strand(Riff wäre auch nett, haben viel Spass in Kenia gehabt bei den Riffwanderungen)...ansonsten wollen wir das Geld eher in die Ausflüge investieren!

    Wer hat etwas Zeit uns bei den vielen Fragen zu helfen und Mexico näher bringen?! Vielen Dank und ganz liebe Grüsse

    Justina

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2666
    geschrieben 1145556137000

    Hallo Justina,

    also fangen wir mal an :)

    Sooo karibisches ruhiges Meer gibt es in Mexiko nicht immer, da müsste man nach Jamaika, das hat Badewannenoptik. Wellen gibt es in Mexiko schon.

    Playa del Carmen ist so die Haupturlaubsecke. Da gibt es mit Playacar die meisten Hotels. Der STrand hat sich jetzt von den Hurrikans schon bei vielen Hotels gut erholt.

    Empfehlen kann man da sicher immer die Iberostar-Hotels und die RIUs, bei beiden Ketten kann man nix falsch machen.

    Tennisplätze in sehr guten Zustand findet man in fast jedem großen Hotel.

    Ich kenn jetzt nur die von RIU und die sind klasse. Wir nehmen dieses Jahr auch unsere FReunde mit dahin, da ist der Mann so ein Tennisspieler :)

    Das Essen ist in den Iberostars laut Bewertungen fantastisch, sowei in den RIUs sind sie auch super, das kenn ich jetzt persönlich. Viele Meeresfrüchte etc.

    Das richtige große Riff (zweitgrößte Riff der Welt) liegt vorm Festland in Yucatan, man kann dort Schnorchelausflüge buchen. Alleine darf man da nicht mehr hin, wegen Naturschutz.

    Es gibt Hotels in Akumal, die haben ein Hausriff, dafür aber keinen langen Strand. Ist also Geschmackssache!

    Also Ausflüge gibt es genug.

    Viele ziehen eine Rundreise vor, da sieht man in 3-7 Tagen alles was wichtig ist.

    Wer sich den "Stress" nicht antun will, kann Ausflüge bei den Reiseveranstaltern buchen oder auf eigene Faust losziehen, was gut möglich ist.

    Die Halbinsel Yucatan bietet mit seiner Mayakultur wunderschöne Sehenswürdigkeiten und auch die Naturparks sind eine Augenweide. Da kann man übrigens auch schnorcheln.

    Bummel doch einfach mal hier durchs Forum, da wurde schon viel erzählt oder geh zu den Urlaubsfotos da gibt es auch viele schöne Bilder.

    Auch kannst Du Dich bei den Hotelbewertungen schlau machen, dann wirst auch Du das Hotel finden, das für Euch geeignet ist.

    Die Hotels sind alle supergepflegt, also richtig falsch kann man da nix machen.

    Ist halt GEschmacksache.

    Ich fahr gerne in die RIU-Hotels, bin da mit dem RIU Yucatan sehr zufrieden gewesen. Andere finden das Clubhotel von RIU genial und ganz andere schwören auf Iberostar.

    Kommt immer drauf an, was man an Geld ausgeben will.

    Gruss

    Melly

  • utalein
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1145609226000

    Hallo Justina,

    wir sind erst vor 2 Wochen von unserem 1. Mexiko-Urlaub zurückgekommen. Das heißt wir haben nur einen kleinen Teil von Mexiko gesehen, denn insgesamt ist Mexiko 6 Mal größer als Deutschland. Wir sind nach Cancun geflogen und haben ein Hotel an der Playa del Carmen (Playacar Hotel Viva Azteka) gebucht. (Unter Hotelkritiken habe ich schon eine Kritik darüber abgegeben). Das Hotel war für die erste Nacht überbucht und wir durften für 1 Nacht in des Hotel Riu Playacar (ist schöner, aber auch um einige teurer). Am nächsten Tag wurden wir zur 4 tägigen Rundreise Yukatan Highlights abgeholt. Es war eine sehr interessante Rundreise mit einer sehr guten Reiseleiterin. Wir haben vieles über Land und Leute, Natur, Pflanzen, Tiere, Geschichte des Landes erfahren und es hat uns sehr viel Spaß gemacht.

    Nach der Rundreise kamen wir dann in unser ursprünglich gebuchtes Hotel. Man kann von dort aus gut zu Fuß nach Playa del Carmen gehen und dann mit dem Linienbus einen Ausflug (z.B. nach Cancun) machen, oder mit dem Boot auf die Insel Cozumel fahren.

    Das Korallenriff kann man nur beim Schnorcheln oder Tauchen (geführte Touren) sehen. Man sollte auch vorsichtig damit umgehen und nicht wie es einige "Amis" bei einem Tauchgang gemacht haben, die Korallen anfassen.

    Bei weitern Fragen helfe ich Dir gerne.

    Gruß Uta

  • guapita
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1145661369000

    also ich kann das bahia pricipe empfhelen...da hat man ein riff vor dem haus und man ist schnell in playa del carmen zum schnorcheln....tennisplätze sind super und das es erste klasse....melde dich wenn was willsen willst...sind vor einer woche gekommen und fliege im sep wieder hin....ich glaube das sagt lles über mexico ;)

    Man sieht nur mit dem herzen gut, das wesentliche ist für das Auge unsichtbar
  • pedi11
    Dabei seit: 1147219200000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1147702297000

    Hi Justina,

    waren 2 mal in Mexico an der Playa del Carmen und beide male in Riu Hotels können sowohl das Riu Yucatan als auch das Riu Tequila sehr empfehlen wobei das Tequila ca. 5 Min. Fußweg hat oder mit dem Shuttle zu erreichen ist.

    Die Tennisplätze sind in sehr gutem Zustand und das Essen ist leider viel zu lecker.

    Der Service ist wie in allen Riu Hotels klasse.

    Wenn Ihr Touren unternehmt, kann ich Euch nur ans Herz legen die Citizen Itza Tour mit Reiseleiter Joop zu buchen :D (direkt in dem kleinen Büro bei den Riu Hotels buchen). Ist sicherlich unvergesslich und mega interessant, da Joop mit Leib und Seele darin aufgeht und das alles sehr lustig rüberbringt.

    Über Joop kann man auch bei den Riu Hotel Bewertungen (Tipps) nachlesen.

    Ich wünsche Euch auch so einen tollen Urlaub wie wir Ihn dort verbracht haben.

    Mit ein kleinbisschen neidischen Grüßen

    pedi

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!