• Maryka
    Dabei seit: 1221264000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1221747167000

    Wir haben Hotel mit Früstück in Jaco gebucht. Wir haben nur 500Euro für 10 Tage für Essen, Trinken und evtl 1-2 Ausflüge vorgesehen, d.h 25 Euro pro Person, pro Tag. Reicht uns das oder ist das zu knapp berechnet?

  • Martina02
    Dabei seit: 1144281600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1221823195000

    Hallo,

    meines Erachtens ist das zu wenig, wenn Ihr damit auch noch Ausflüge machen wollt.

    Es kommt natürlich immer darauf an, wo Ihr essen wollt (also ob Ihr an Strassenbuden essen wollt oder in "Restaurants"gehen wollt).

    Costa Rica ist kein super günstiges Reiseland!

    Wenn Ihr Euch mittags etwas im Supermarkt kauft und abends ganz preisbewusst essen wollt, dann könntet Ihr evtl. mit 25€ pP hinkommen, da darf dann aber kein Bier zuviel bei sein.

    Aber von dem Budget noch Touren zu buchen - nach m.M. nicht möglich!

    LG

    Martina

  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1221864206000

    Das Hotel Vistapacifico bietet z. B. von Jáco folgende Trips an:

    Preise jeweils pro Person

    Manuel Antonio 89 $

    Crocodile Adventure 45 $

    Vulkan Poas 99$

    Vulkan Arenal 110$

    Reiten 25 - 60$

    Sind - soweit ich es erkennen kann - alles Tages- bzw. Halbtagesausflüge. Ich glaube aber nicht, dass man von einem Tagesausflug zum Arenal oder Poas viel hat. Dafür ist die Entfernung zu weit und die Straßen zu schlecht.

    Meiner Meinung nach liegt Jáco ziemlich weit von den meisten wesentlichen Highlights, die CR zu bieten hat entfernt und eignet sich eher zum surfen und für einen kurzen Aufenthalt nach einer Rundreise. Mir persönlich wären dort 10 Tage zuviel.

    Ansonsten schließe ich mich dem Beitrag von Martina 100% an.

    Grüße

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • Maryka
    Dabei seit: 1221264000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1221999927000

    Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

    Vor unserem "Badeauenthalt" in Jaco haben wir eine achttägige Rundreise gebucht, insofern wollen wir in Jaco evtl. nur noch ein Paar kurze Ausflüge machen.

    Allerdings bin ich momentan etwas verunsichert, denn gestern habe ich gelesen, dass Jaco keine schönen Strände haben soll. Die Strände sollen sehr verschmutzt sein und man muss mit gefährlichen Strömungen rechnen . Das ist das erste mal, dass ich sowas gelesen habe. Da ich noch etwas Zeit habe, die Reise evtl. umzubuchen würde ich mich sehr Freuen, wenn mir jemand schreiben könnte, wie die Strände dort tatsächlch sind.

  • ScarlettFuchs
    Dabei seit: 1163721600000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1222017716000

    Hallo Maryka,

    wir haben zwar nur Hotelgäste von einem Hotel abgeholt und konnten einen Blick auf den Strand werfen, der sah wirklich nicht sehr einladend aus. Aber es kommt darauf an, was du von deiner Woche Badeurlaub erwartest. WEnn ihr abends noch bummeln wollt, oder euch gerne in Einheimische Restaurants oder ähnl. mischen wollt, seid ihr in Jaco gut aufgehoben. WEnn ihr wert auf einen schönen Strand legt, viel Natur und Tiere in eurer Hotelanlage haben wollt, es euch nicht stört, in der Hotelanlage größtenteils zu bleiben (gerade abends) würde ich euch das Punta Leona an der Blaya Blanca empfehlen. Ziemlich abgeschieden, wunderschöner Strand ohne Strömungen, viel Natur, viele Tiere, gutes Essen. Falls Ihr aber Aktion braucht, seid ihr in Jaco besser aufgehoben. Nach einer Woche Rundreise, werdet ihr sicher nur noch kleinere Ausflüge in die Umgebung machen, und da fällt mir eigentlich nur die Tour ein, Carrara NP mit Wanderung im Dschungel, Bootsfahrt mit Krokodilfütterung und sehr nahem Kontakt mit diesen gewältigen Tieren,Preis ca. 70,00 Euro oder

    NP Manuel Antonio, 1 Tag, ca. 100 E. Dies ist das nächste an Jaco oder der Blaya Blanc.

    Wenn du noch Fragen hast, schreib mir ne Mail.

    Grüsse

    Anke

  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 787
    geschrieben 1222026353000

    Hallo,

    sind wir in Jaco richtig?

    Mein Mann mag keine Rundreisen, das fällt also leider aus :?

    Wir wollen gerne Jaco als Standort nehmen und von dort mit dem Mietwagen die nähere und mittlere Umgebung erfahren. Dabei müssen es gar nicht die grossen Sehenswürdigkeiten sein, sondern wir wollen eben einfach das Leben und Sein in Costa Rica erleben. Wenn der ein oder andere "Knüller" dabei ist,- gerne.

    Abends wollen wir Essen gehen oder den ein oder anderen Drink nehmen ;)

    Der Strand, na der soll schon nett sein, muss aber kein Traumstrand sein.

    tannetania

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1222289656000

    @Maryka sagte:

    Allerdings bin ich momentan etwas verunsichert, denn gestern habe ich gelesen, dass Jaco keine schönen Strände haben soll. Die Strände sollen sehr verschmutzt sein und man muss mit gefährlichen Strömungen rechnen .

    Hallo Maryka,

    da schöne Strände rein subjektiv sind, versuch ich mal, Deine Vorstellungen mit meinen Erlebnissen aus März 2006 zu ergänzen ;)

    1. Erwarte keinen schneeweißen Sandstrand. Der Sand ist eher grau bis dunkelgrau am Nordende, in Richtung Süden wird es dann immer besser. Es gibt dort so gut wie keine Palmen am Strand.

    2. Der Strand ist öffentlich. Soll heißen, dass Einheimische und z. T. auch Touris mit ihren Autos und Quads dort bis fast ans Wasser fahren.

    3. Der Strand geht sehr flach und sehr weit ins Wasser. Die Wellen sind - je nach Jahreszeit und Wettersituation - ziemlich heftig (machen aber viel Spaß). Eben ein Surferparadies, was bedeutet, dass sich Schnorcheln somit dort erledigt hat.

    4. Ich fand es nicht verschmutzter, als anderswo. Kippen liegen fast überall auf der Welt am Strand rum und Plastikflaschen werden auch überall angeschwemmt. Hier und da sind Reste eines nächtlichen Lagerfeuers zu sehen.

    Meine Meinung als Nichtsurfer:

    Nach einer Rundreise für ein paar Tage ganz O. K., von einem Traumstrand jedoch meilenweit entfernt.

    Grüße

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • schmetterling24
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1222291429000

    Hallo Maryka,

    ganz spontan würde ich auch sagen, Jaco ist nicht wirklich schön und der Strand ist mir auch nicht in besonderer Erinnerung geblieben. Ich war vor einigen Jahren in Costa Rica und da fand ich Jaco schon ziemlich überlaufen. Wobei der NP Manuel Antonio auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

    Schönere Strände findet ihr meiner Meinung nach auf der Halbinsel Nicoya.

    Playa Tambor ist sehr schön, aber auch weiter nördlich Samara oder Playa Tamarindo.

    Dies ist nur meine Meinung entscheiden müßt ihr natürlich selbst.

    Viele Grüße

    schmetterling24

  • Buechse
    Dabei seit: 1208131200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1226628223000

    Hallo,

    Playa Blanca , im Punta Leona , ist ein Traumstrand mit weisem Sand und man kann mit Meeresschildkröten Schwimmen. ca. 10 km von Jaco entfernt. Nur am WE viele Menschen.

    Gruss Buechse

  • Maryka
    Dabei seit: 1221264000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1236191437000

    Es ist schon so weit.In 2 Wochen fligen wir nach CR. Dank Euren Infos haben wir Punta Leona gewält.Danke. :kuesse: Jezt habe ich noch eine Frage-wie sieht es da mit Mücken aus? l Lg Maryka

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!