• Buckeye
    Dabei seit: 1167609600000
    Beiträge: 176
    geschrieben 1184637187000

    Hi Mellygirl!

    Da hast Du total recht! Da ich in den USA lebe schaue ich mir die Kataloge im Internet an. Dank Holidaycheck waren wir auch auf das ganze schon etwas vorbereitet. Aber das es so schlimm war. In den Katalogen die selber von Riu in den Hotels verteilt werden, hat man auch einen Traumstrand. Finde ich nicht in Ordnung. Man zahlt so viel Geld dafür und dann "das".

    liebe Grüße aus dem Buckeye State

    Claudia

  • Mandy1304
    Dabei seit: 1161475200000
    Beiträge: 465
    geschrieben 1184659630000

    Hallo User,

    wir sind seit 2 Wochen wieder zurrück aus Mexiko. Wir waren für 14 Tage im RIU Yucatan und ich muß sagen, dass die Hotels dort ja echt ein Traum sind.

    Aber was wirklich nicht schön war, dass war der Strand, denn bei dem Palace Hotel, da haben sie überall Sandsäcke zu liegen, aber was für welche, riesengroß, sieht echt nicht schön aus.

    Und bei unserem Hotelabschnitt war es dann natürlich jeden Tag sehr voll, weil alle dann zum Yucatan Strand wollten.

    Denn das Tequila hat ja keinen Strand und die vom Palace wollten bei sich nicht liegen , ja und dann logischerweise die Gäste vom Yucatan.

    Die Liegen standen alle total eng beieinander, was nicht gerade schön war, aber was solls, es ist halt Mutter Natur die alles dort zerstört und das ärgert auch die Mexikaner.

    Lg Mandy

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2703
    geschrieben 1184670012000

    @Mandy: die Mutter Natur hat das NICHT zerstört, das war mal wieder der gewinnsüchtige Mensch.

    Wie in meinem Beitrag erwähnt, wurde vor Cozumel ein komplettes Riff für eine 2 Fahrrinne der Fähren abgetragen.

    Durch die Abtragung ist der Weg fürs Meer frei, an den Küsten den Sand abzutragen.

    Man will das Problem angeblich wieder beheben und sowas wie nen künstliches Riff aufbauen.

    Ob das gelingt?

    Wann sowas fruchtet?

    Zumindest nicht in den nächsten 5 Jahren.

    Übrigens sind das nicht nur Gäste vom Tequila die am "Strand" ( wenn man das bisschen noch so nennen darf!) liegen, sondern die Gäste vom Lupita dürfen sich da auch sonnen, da der Strandabschnitt wo früher die Gäste vom Lupita waren einfach weg ist.

    Nix mehr da.

  • Jonsis
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1184706027000

    @Melly

    ich kann nicht verstehen warum das Riff abgetragen wurde.

    Konnte man die Probleme die dadurch enstehen nicht abschätzen?

    Das geht für die Mexikaner aber fürchterlich nach hinten los.

    Für soviel Geld nach Mexico,ohne Strand zu haben?Das werden sich

    viele Leute überlegen.

  • Benny2984
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1186514954000

    Hallo, mal eine wichtige frage: Ihr redet alle von Iberostar und so. Diese Hotels liegen ja auch alle direkt gegenüber von der insel cozumel - und dort entstand ja offensichtlich auch die zweite fahrrinne. was ist denn mit den Hotels die weiter nördlich sind?

    Zum beispiel das Grand oasis Playa?!?!? kann mir dort jemand sagen wie es da mit dem Strand ist? oder ob diese Hotels dort generell nicht zu buchen sind?

    Über eine schnelle antwort würde ich mich sehr freuen, weil ich sehr bald buchen will und dies gerne mit einem positiven gefühl machen möchte :disappointed:

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2703
    geschrieben 1186515695000

    Das Grand Oasis Playa liegt ja an den Stränden von Cancun.

    Das ist ja wieder ne ganz andere Baustelle als Playacar.

    Wobei heute keiner sagen kann, wie sich die Strände am Grand Oasis entwickelt haben, nachdem sie vom Hurrikan mal richtig weggefegt wurden.

    Aber..das Hotel liegt absolut nicht gegenüber von Cozumel.

    Gruss

    Melly

  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1186516333000

    Na dann bucht mal weiter südlich !

    Wir waren im Dez. im Colonial Palladium Resort - Hotel und Strand

    super TOLL!

    LG

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • xmawa
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1186662024000

    @Jonsis.

    wir haben die Info von der zweiten Fahrrinne vom Gästeservice des Tucan erhalten. Der Schaden der entstanden ist war für einige Mexikaner nicht abzusehen (oder wollten sie auch vielleicht nicht). Fakt ist, das eine große Nachfrage für Cozumel besteht und diese wollte auch erfüllt werden. In den letzten Jahren sind die Ticketshops für die Fähre wie Pilze aus dem Boden geschossen. An jeder zweiten Ecke steht ein Stand an dem Tickets verkauft werden. Vor ca 8 Jahren konnte das Ticket nur am Hafen erworben werden. Du kannst dir sicherlich vorstellen, wie viele Leute das große Geld gewittert haben. Jetzt stehen sie vor dem nicht mehr schönen Strand, sehen aber auch keinen Grund zum Handeln. Wie viele müssten dann ihren Shop wieder zumachen?

    Solange die Nachfrage da ist und die Touris rüber fahren, solange wird sich auch nix ändern. Schuld ist nicht nur einer, auch die Touris tragen dazu bei.

    Gruß Tina

    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken! (Noka)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!