• taran
    Dabei seit: 1062720000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1143114665000

    Hallo Urlauber , Abenteurer und Mexicoreisende ,

    wer von euch hat obrige Rundreise bei MW schon einmal gemacht

    und kann mir etwas darüber berichten ???

    Bei mir geht es in 2 Monaten und 3 Tagen los :D

    Würde mich riesig über eure Berichte freuen !!!!!! ;)

    Gruß und schönes Fernweh

    Petra

  • schnex
    Dabei seit: 1173571200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1173607931000

    Hi,

    wir planen die selbe Reise von Meier's Weltreisen: "Best of Mexiko & Guatemala" - gibt es mittlerweile Erfahrungswerte zu dieser Reise? (Hotels, Reiseleitung, Mitreisende, Restaurants, sonstiges)

    Danke im Voraus

    Schnex

  • leamailin
    Dabei seit: 1145750400000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1173690076000

    Hallo zusammen,

    wir hatten 2005 die Mundo-Maya-Abenteuer Rundreise von TC gemacht, ich denke das diese Rundreise ähnlich ist, da wir auch Guatemala und Belize plus Mexiko angefahren sind.

    Kann ich nur empfehlen, war eine super Rundreise mit tollen Eindrücken. Jeden Tag haben wir neue Eindrücke gewinnen können und es wurde nicht langweilig, selbst meine Tochter, sie war damals noch 11 fand diesen Trip super.

    In Belize haben wir uns mit echten Amisch, ich hoffe das sich das so schreibt, unterhalten. Sie sprechen tadelloses Deutsch, einfach klasse. Selbst in Guatemala, was von allen drei Ländern das ärmste ist, ist super toll, ganz anders als Mexiko.

    Ich denke, das man diese Rundreise machen sollte.

    lg

    Elke

    PS. falls noch Fragen offen stehen meldet euch einfach, ich versuche sie dann zubeantworten

  • jedimax
    Dabei seit: 1168819200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1173739300000

    Grüss euch

    Ich habe diese Rundreise letztes Jahr im Juni gemacht.War zwar über ITS wird aber genau das selbe sein.Wenn du auf viele Ausgrabunsstätten stehst wird es sicher interessant.Ich finde wenn man 2-3 gesehen hat wäre es genug.Jedenfalls sieht man viele von denen.Die ganzen Städte wo man auf der Rundreise ist sind wirklich ne Wucht.Auf jedenfall am Abend immer einen Bummel machen und auch ein paar mal Essen gehen.

    Wenn du mir deinen Reiseablauf mailst könnte ich dir mehr weiterhelfen mit Fotos usw.

    Die Reise ist jedenfalls empfehlenswert!

    lg

  • hgnchr
    Dabei seit: 1154995200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1174936540000

    Hallo,

    auch wir haben für den Sommer (August 2007) die oben genannte Rundreise "Best of Mexiko & Guatemala" (Meiers W.) gebucht. Laut Auskunft des Reisebüros wird diese Rundreise zusammen mit Kunden von Jahn und ITS durchgeführt. Im Katalog von Jahn erfährt man auch die Hotels, in denen man untergebracht wird !!!

    Ich wäre auch sehr an weiteren Infos von Leuten interessiert, die diese Reise schon einmal gemacht haben.

    In diesem Sinne würde ich mich freuen, wenn du, taran, nach deiner Rückreise hier deine Eindrücke schildern würdest.

    Gruß

  • summertime2812
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1174938756000

    Hi,

    wir fahren in den Osterferien 2008 und planen entweder Meiers

    "Best of Mexico und Guatemala" oder Neckermann "Mundo Maya Abenteuer"

    Die Meiers- Weltreisen Rundreise ist 2 Tage länger und würde uns von daher mehr interessieren. Aber irgendwie passt es zeitlich für uns besser das Mundo Maya Abenteuer zu erleben.

    Jedenfalls würden wir uns auch sehr über Berichte von Leuten freuen, die diese Reise gemacht haben.

  • summertime2812
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1175018103000

    Was mich dann auch gleich interessieren wüde:

    Meint Ihr, dass für diese Reise Malariaprophylaxe erforderlich ist?

    Sind den "Schon Dort Gewesenen" im Djungel Mückenmassen begegnet? Man denkt ja in diesem Zusammenhang auch an Dengue Fieber? :shock1:

    Wisst Ihr genaueres :|

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3972
    geschrieben 1175069841000

    Hallo summertime2812,

    wir haben im Sommer (Juli) 2004 die Mundo Maya von Neckermann/Thomas Cook gemacht.

    Reise war sehr schön, für meinen Geschmack allerdings zuviel Ruinen und zuwenig Stadtbesichtigungen.

    Von Mückenschwärmen hab ich nix gesehen, wir haben auch nichts gegen Malaria genommen. Ist laut den Ärzten kein Risikogebiet, auch Dengue Fieber kommt fast nicht vor.

    Von den Impfungen her solltest Du Hepatitis A & B haben sowie die die üblichen wie Tetanus, Polio etc. !

  • in_ed
    Dabei seit: 1179100800000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1179354703000

    Hallo Leute,

    wir haben im Sept. 2005 die Mundo Maya Rundreise von Thomas Cook gemacht.

    Sie war sehr schön und erlebnisreich.

    Man sieht zwar immer wieder neue Ausgrabungsstätten, aber jede Stätte ist aus einer andren Epoche der Mayas und hat jede für sich einen Reiz.

    Am besten hat uns Tikal gefallen, dort und in Xuantunich in Belize sowie in Yachilan waren wir fast alleine auf dem Gelände. EbenTulum und Chichen Itza war leider etwas überlaufen.

    Toll war auch die Unterbringung in Guatemala, direkt am See. Sehr schön.

    Ich kann die Rundreise auf jeden Fall empfehlen.

    Verlängert haben wir danach übrigens noch 2 Wochen im Iberostar Quetzal, auch sehr zu empfehlen.

    Gruß

    Ingrid

    19.05.-02.06.2016 Sensimar Atlantica Imperial Beach Resort Kolymbia Rhodos
  • mitzi1
    Dabei seit: 1137024000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1180095004000

    Hallo Forumler. ;)

    Wir sind jetzt 2 Wochen aus Mexico zurück und hatten die Rundreise Best of Mexico u. Guatemala im Programm. Wer sich für die Kultur der Maya interessiert dem kann ich diese Reise nur empfehlen. Die Höhepunkte dieser Reise sind Tikal und Palenque.

    Wer gerne bei 35 Grad im Schatten auf die Tempel klettern möchte der sollte sich in Tikal austoben denn alle anderen Großen Pyramiden sind mittlerweile gesperrt. (z.B. Palenque,Chichen Itza oder Uxmal)

    Ein Erlebniss sind auch die Einreisen nach Belize u. Guatemala. Raus aus dem Bus, Koffer und Handgepäck schnappen und dann immer selbst einreisen. Danach wieder alles im Bus verstauen und weiter gehts. Ich empfehle die Mitnahme von alten Hartschalenkoffern. Wir hatten unsere erst vor dem Urlaub gekauft und die sehen jetzt aus als wären sie schon in allen Ländern dieser Welt. In unserer Reisegruppe wurden auch einige "Totalausfälle" bei den Stoffkoffern beklagt. :D

    Bitte die Koffer nicht zu schwehr machen denn diese werden von Kindern und Jugendlichen per Hand durch die Pampa geschleppt.(Bootstour von Guatemala nach Mexico)

    Die Anlage "Villa Maya" in Guatemala ist ein Traum. Mitten im Urwald am See gelegen mit Krokodielen,Affen,Schlangen u. Papageien.

    Wir empfehlen immer eine lange Hose denn die Mücken kennen kein Autan. Malaria u.Denque-Fieber gibt es nur in der Regenzeit.

    Die Besichtigung von Tikal erfordert einige Kondition denn wir sind insgesamt 7 Km gelaufen und das bei 38 Grad im Schatten.

    Wichtig bei jeden Busstopp sich mit reichlich Wasser einzudecken.

    Was wir auf der Rundreise getrunken haben braucht man zu Hause zum Duschen. :D

    Lustig sind auch die Militärkontrollen in Mexico. Wenn so ein Militärposten der Meinung ist er müßte etwas zu Unterhaltung der Touristen beitragen dann heist es "Alle raus aus den Bus, Koffer ausladen und aufmachen". Nach 45 min ist der Spuk dann wieder vorbei.

    Auf der Stecke zwischen Belize und Tikal hatten wir noch eine Polizeieskorte. 2 Wochen vor unserer Reise wurde noch ein Reisebus überfallen.

    In Chiapas konnten es sich die "Möchtegernrevolutionäre" der Zapatista nicht verkneifen unseren Bus zu kontrollieren und sich somit ein paar Peso zu verdienen.(vom Reiseleiter) :?

    Als Tipp. Immer abends in den größeren Städten nicht im Hotel bleiben sondern auf zu Hauptplatz. Da tobt das richtige Leben Mexicos. Die können feiern! :D

    P.S. Anfragen beantworte ich gern.

    Grüße aus MD von mitzi1

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!