• ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1350579045000

    Hallo,

    nachdem wir unser Hotel in Playa del Carmen gebucht haben, stöbere ich gerade durch Internet nach guten Ausflugsmöglichkeiten. Nummer 1 scheint ja Chichen Itza zu sein, was wir uns gerne ansehen möchten. Die Fahrt dort hin ab Playa del Carmen wird mit - wenn ich es richtig verstanden habe- 2,5 Stunden veranschlagt. Oneway. Ist das korrekt? Sollte man sich einer Reisegruppe anschließen ODER macht eine Private Tour dort hin mehr Sinn? Hat jemand Erfahrung mit Privaten Ausflugstouren? Über Stunden in einem stinkigen Bus sitzen ist nicht so wirklich das, was wir uns vorstellen. Wenn man jedoch für eine private Tour SEHR viel mehr zahlt als in einer Gruppe würden wir jedoch in den saueren Apfel beißen. 

    Da wir nur eine Woche in Mexico sind würden wir gerne noch einen zweiten Tag mit Sightseeing verbringen - damit meine ich nicht Restaurants oder Bars in PDC, sondern eher was kulturelles :-) Zum shoppen kommen wir auch nicht, da Mexico nur ein "Ausflug" ist während unserem Florida Urlaub :-)

    Was könnt Ihr denn noch empfehlen, was man sehen -oder machen sollte?  Alternativ habe ich noch das schnorcheln mit Stingrays gesehen...

    Danke

    ForeverFlorida

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1350585046000

    Warum mit Gruppe und Bus?

    Nehmt euch ein Mietwagen damit seid ihr flexibel könnt schon früh los nach Chichen Itza

    Seit somit vor den ganzen Busen da und den Menschenmassen die dan später drüber herfallen.Auf den Rückweg könnt ihr dann noch an Coba vorbeifahren.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1350586295000

    Ja , die Fahrt von PdC nach Chichen Itza dauert eine Strecke 2- 2,5 Stunden. Ist organisiert und mit dem Bus ein schöner , aber auch anstrengender Ganztagesausflug. Morgens um ca. 7h gehts los und abends um ca. 19h ist man wieder im Hotel.

    Privat kann man aufgrund der Entfernung nach Chitzen Itza sonst nur per Mietwagen. Sicher auch eine Alternative , aber eben nicht für alle.  Die meisten werden  ab Hotel eine organisierte Bustour machen. So hat mal halt auch einen Reiseführer und bekommt auch unterwegs mal was erklärt - wenn man Glück hat auch auf deutsch. Außerdem wird meist bei der organisierten Tour noch eine schöne Cenote angefahren und ein Shoppingstop eingeschoben.  Bei Privatanreise kann man sich aber auch in Chitzen Itza dann einen Führer in der Anlage  " nehmen ". 

    Für mich hat Chitzen Itza den Reiz verloren seit die Besteigung der grossen Pyramide vor Jahren verboten wurde - dies geschah aber zu Recht. Das war damals aber das Highlight, der " Burner " schlechthin. Jetzt ist die Besteigung einer Pyramide nur noch in Coba möglich. Wer sich jetzt nicht so ganz in die Mayageschichte vertiefen will und absoluter Fan davon ist und einfach nur mal ein paar " Steine sehen will " , dem sollte auch Coba reichen. Und Coba ist von PdC aus im Halbtagesausflug und auch erheblich günstiger zu machen per Collektivo und Bus ab Tulum. Und natürlich Tulum selbst besuchen ist eigentlich schon fast Pflicht. Für mich die schönste Mayastätte aufgrund  der fantastischen Lage direkt über dem Meer. Die " Steine " dort an sich kann man aber im Vergleich zu Coba und vor allem Chitchen Itza vergessen..

    Sonst gibt es noch viele andere Ausflüge, je nach Geschmack und Geldbeutel.

  • toro12
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 1200
    geschrieben 1350597181000

    Chichen Itza ist wohl Pflicht. Am Besten die Sunrise Tour buchen, falls die noch von TUI angeboten wird. Bei der normalen Tour sind wir morgens um 8 Uhr los und waren um 16.30/17 Uhr wieder im Hotel. Das Problem ist die Mittagssonne. Es wird sehr warm. 

    Wie schon erwähnt, darf man nicht mehr rauf. Ich würde euch zusätzlich Coba und Tulum als zweiten Ausflug empfehlen. Lässt sich beides an einem Tag erledigen. Nimmt die Badesachen nach Tulum mit... Trotz der Wege ist es problemlos beide Ausflüge auf eigene Faust zu machen, die Mayastätten sind sehr gut ausgeschildert.

    Falls euch noch Zeit und Lust habt, dann eine Jeeptour zum Naturschutzgebiet Sian Kaan.

    Viele Grüße

    12.08.-17.08.17 Club Bahamas Ibiza 05.10.-10.10.17 Club Bahamas Ibiza 23.11.-28.11.17 Abu Dhabi 05.02.-25.02.18 Südafrika
  • AndreundNicole
    Dabei seit: 1195689600000
    Beiträge: 748
    geschrieben 1350612729000

    also ich seh das wie goofy mietwagen un d dann selber alles erkunden.haben wir letztes jahr auch so gemacht.

    und wann fliegt ihr nach mexico im hochsommer spricht juni-september ist das kein spaß!!

    Hamburger SV Unabsteigbar
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1350670844000

    Wir kommen aus Miami nach PDC am 13.11. und fliegen am 20.11. nach Miami zurück. Schaue mir jetzt mal die Infos zu Tulum und Coba an....

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • Puhsu
    Dabei seit: 1316390400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1350755666000

    Ich muss rico da zustimmen, Chitzen Itza ist längst nicht mehr das was es früher war, das Besteigen der Pyramide war ein highlight dort, mir gefällt Coba eindeutig besser, vor allem weil es etwas geschützter ist, da es im Dschungel liegt. Auch gefällt mir die Option das riesiege Areal mit dem Rad erkunden zu können. Bei unserem letzten Besuch konnte man auch noch auf eine Pyramide raufkraxeln, war aber auch im Gespräch, dass das gesperrt werden soll.

    Eine Sache muss man sich ausser Kultur noch anschauen in Mexiko, die Cenoten, wenigstens eine Cenote muss man gesehen haben. Wer nicht mit dem Mietwagen fahren mag, kann siche auch ne Privattour mieten, schaut mal unter www.alediatours.com

    oder die vielen Busse nutzen, die first class Busse sind sehr zu empfehlen, Jacke mitnehmen, sehr gute Klimaanlage an Bord.

    Sonnige Grüsse Kerstin

    Profilbild: Isla Mujeres/Mexiko
  • Maddin1078
    Dabei seit: 1340150400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1359218317000

    Auch hier kann ich nur mich aus einem anderem Posting zittieren:

    "Egal welche Ausflüge Ihr macht, meiner Meinung nach ist Mexico sau teuer. Im Schnitt haben wir um die 120 Euro p.Person für eine Tagesausflug bezahlt. Und der Eintritt in den Nationalpark musste extra entrichtet werden. Die Getränke waren im Preis auch nicht enthalten.

    Da war Dom.Rep billiger. Im Schnitt 60-70 Euro pro Person aber All In, und da haben Sie nicht gespart. Es gab guten Rum, gutes Essen und eine große Getränkeauswahl."

    Wenn Ihr aber die Mayas besichtigen wollt, ist die Sunrisetour schon empfählungswert. Die habe wir auch gemacht. Bei und hat Sie meine ich 140 Euro pro Person gekostet.

    Vergesse Deine Badehose nicht. In einer Cenote in Chichen Itza darf gebadet werden - ist schon ein Erlebnis.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!