• Stefan_Faupel
    Dabei seit: 1153094400000
    Beiträge: 201
    geschrieben 1225567583000

    Hallo, ich habe gestern meine Reiseunterlagen für den Urlaub im Dezember bekommen. Fliege nach Mexiko und der Zielflughafen ist in Cancun. In den Unterlagen habe ich jetzt etwas von einer Ampel am Flughafen gelesen, im Prinzip so ne Art Zufallsgenerator, bei der jeder Passagier einmal drücken muss. Leuchtet das Licht grün, darf man gehen, leuchtet es Rot, muss man seinen Koffer komplett öffnen und er wird durchsucht. Kann mir dazu und zum Ablauf jemand etwas genaueres sagen? Ist das nur bei der Ein, oder bei der Ausreise so, und was wird hier gesucht? Oder steht das eventuell sogar nur noch von früheren Zeiten so in den Unterlagen und ist nicht mehr aktuell? Hab irgendwie immer das Glück bei solchen Aktionen der "Hauptgewinner" zu sein.

    Vielen dank und viele grüße Stefan

  • fetmon
    Dabei seit: 1169856000000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1225568238000

    Hallo Stefan,wir waren im April in Mexiko und da war das Ampelsystem noch aktuell und ist es bis heute.Auf´s Knöpfchen drücken musst Du nur bei der Einreise und gesucht wird nichts bestimmtes.Gehst einfach vor,stellst Dein Köfferchen aufs Band und drückst den Knopf.Ist die Ampel grün gehst Du einfach durch,ist sie rot, wirst Du zum Koffercheck gebeten. :shock1: Bei uns war die Ampel zweimal hintereinander für mich und meinen Mann grün.Was allerdings passiert,wenn die Ampel wirklich rot zeigt,kann ich nicht genau sagen,hab es nicht mitbekommen.Du darfst in Mexiko das übliche natürlich nicht einführen(Waffen,Drogen etc.) :shock: ausserdem keine Lebensmittel.Bei unserer Schokolade im Handgepäck bekam ich auch einen trockenen Hals,da hilft im Falle eines Falles nur AUFESSEN.Ging alles sehr zügig vonstatten und ich gehöre eigentlich auch zu denen,die immer in die vollen greifen... :laughing:

    Bei der Ausreise alles wie gewohnt,keine Ampeln.Also,mach Dir nicht zu viele Gedanken und einen wunderschönen Mexikourlaub,ist ein tolles Land,gute Wahl.Liebe Grüsse Alexandra

    Juni 2013-Borkum November 2013-Ägypten Februar 2014-Malaysia
  • summertime-cs
    Dabei seit: 1218672000000
    Beiträge: 37
    geschrieben 1225652932000

    Hallo Stefan!

    Auch im August gab es die Ampel noch! Ist tatsächlich so wie beschrieben! Mein Mann hat gedrückt und ich bin einfach mit durch geschlüpft ohne zu drücken ! Die Leute die rot hatten mußten den Koffer aufmachen und wurden gefilzt! Ich würde da kein Risiko eingehen und nichts unerlaubtes mitnehmen!

    Man ist halt eben ein wenig genervt wenn es einen selbst trifft! Man hat 11 Std. Flug hinter sich, es hat bei uns 2 Std. gedauert bis wir durch die Paßkontrolle waren und dann noch durch die Ampel! Ich glaube wenn wir hätten aufmachen müssen, hätte ich laut schreien müssen! Aber so ist Mexiko! Ändern kann man sowieso nichts!

    Bei der Ausreise wird auch wieder per Zufall entschieden wer vor dem Einsteigen in den Flieger das Handgepäck aufmachen muß!

    Viel Spaß in dem tollen Land!

    summertime-cs

  • Rambutan
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1225741630000

    Hi zusammen,

    wir hatten damals auch ******* mit der "wundervollen ampel". Andere hatten nicht soviel glück und den herrschaften ging das koffer aufmachen nicht schnell genug und dann wurde der bolzenschneider angesetzt !

    da schauste nur so und ruck zuck haben die die koffer durchwühlt und dann stehste da und hinter dir ne lange schlange ;) und kramst alles wieder ein.

    also schnell sein und schlüssel parat halten und ja nix verbotenes einführen dann kanns ganz schnell noch ungemütlicher werden.

    achtung, falls ihr raucher seit, da herrscht strengstes rauchverbot

    ( tipp, hinterm bus verstecken )

    schönen urlaub lg anni

    " Lebe dein Leben und jage nicht deinen Träumen hinterher!
  • tristanweiss
    Dabei seit: 1180051200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1225743707000

    Hallo,

    kann so manche Antworten hier gar nicht nachvollziehen. Rauchverbot ist nur im Flughafen. Wir sind raus und haben die Reiseleitung gefragt und uns danach eine Zigarette angemacht.

    Aber zu deiner Frage: Meine Freundin hatte an der besagten Ampel Rot und sie musste den Schlüssel auch erst mal im Handgepäck suchen und da kam niemand mit Bolzenschneidern oder so. Und der Koffercheck dauert keine Minute wenn du nichts mit hast. Also kein Grund zur Panik. Alles halb so wild.

    Bei der Ausreise wurde bei uns nichts überprüft.(gab ja auch keine Ampel mehr :-)

    mfg

  • AnjaPüschel
    Dabei seit: 1225238400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1225746021000

    Hallo Stefan,

    haben im Januar/Februar drei tolle Wochen in Mexiko verbracht.Hatten die erste Woche nur ein Jeep von Deutschland aus gebucht und sind dann erstmal landeinwärts gefahren.

    Als vor der Ampel brauchst du dich sicher nicht fürchten.Mich hats natürlich erwischt...aber da passiert nix anderes als an jedem Flughafen.Du mußt den Koffer öffnen, der Beamte schlichtet deine Shirts hin und her und das wars und ein "hola",ein lachen und drei Worte spanisch öffnen dir in Mexiko sowiso ziemlich alle Türen.Denk immer dran der arme Kerl macht nur seinen Job und scheue dich nicht zu sagen, dass du aus Deutschland kommst...sie mögen nämlich keine Amerikaner...Da haben wir lustige Sachen erlebt...Ich kann weiß Gott kein Spanisch aber mit den typischen Sätzen die in jedem Reiseführer stehen kommst du wesentlich weiter als mit Englisch.

    Lg Anja

  • Rambutan
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 151
    geschrieben 1225747551000

    @tristan

    mei da hast du halt glück gehabt! wir waren 2006 schon da und wir wurden strickt ermahnt ja keine zigarette anzuzünden und glaub mir bei den gestalten die da rumliefen , hast du das freiwillig nicht getan.

    inzwischen sind ja schon einpaar jährchen ins land gegangen und auch dort dreht sich die uhr weiter. mit dem bolzenschneider ist echt wahr, wir haben sogar heimlich bilder davon gemacht!

    kommt sicher auf den gemütszustand vom personal an, aber deshalb panik schieben ist wohl etwas übertrieben und ganz und garnicht meine absicht gewesen :?

    @anja

    du hast recht mit dem urlaubsspanisch kann man sehr viel erreichen und jeder ist gern behilflich ;)

    " Lebe dein Leben und jage nicht deinen Träumen hinterher!
  • nanne2007
    Dabei seit: 1193702400000
    Beiträge: 314
    geschrieben 1225753203000

    wir hatten grün, aber einen Bolzenschneider haben wir nicht gesehen.

    Geraucht haben wir draussen, war kein Thema. Gestalten sieht man überall auf der Welt, aber angst muss man nicht haben.

    Die machen ihren Job,sonst nichts.

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1225790543000

    Ich finde es auch etwas seltsam. Ich war schon oft in Mexico und einen Bolzenschneider habe ich nie gesehen. :shock1: Einmal hat mich die rote Ampel auch erwischt. Ich mußte auch erst nach meinem Schlüssel kramen. Kurz wurden die Sachen hin und hergeschoben und gut ist. Habe mal gehört nach 5x grün kommt 1x rot.

    Einmal war mein Koffer ein Tag vorher da wie ich. Da ist immer Vorsicht angesagt beim Personal. Koffer ohne Passagier. Selbst da haben sie gewartet bis ich aufgeschlossen habe.

    Rauchen ist in Mexico kein Problem ausser im Flughafen. Welche komische Gestalten? Etwa Touristen aus Deutschland? Die Mexicaner habe ich immer als nettes freundliches Volk kennen und lieben gelernt. Darum geht es in 6 Monaten wieder dort hin. Ich freu mich auf die komischen Gestalten. :kuesse:

    23.11-27.11 Dublin
  • pfronie
    Dabei seit: 1176681600000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1225805036000

    Hääää?

    Ampel??

    Wir waren Ende August In Mexiko Airport Cancun und bei unserer Einreise gab es keine Ampel.Entweder war die zu unserer Zeit defekt aber bei uns musste nichts gedrückt werden.Und was das rauchen anbelangt war alles kein Problem

    Gruss Vroni!!

    Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!