• siwa
    Dabei seit: 1108684800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1352993109000

    Hola,

    ich habe in einigen Hotelbewertungen gelesen, dass es teilweise stinkende Algenberge an den Stränden auf der Inselm Holbox gibt - kann mit jemand sagen in welchen Monaten bzw. in welchem Zeitraum dies so ist.

    Freu mich auf Eure Antworten :laughing:

    Sanne

  • FRSURLAUB
    Dabei seit: 1214265600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1353067064000

    Ich war letztes Jahr im Mai auf Holbox.

    Was von einigen beschrieben wird sind keine Algen sondern angeschwemmtes Seegras.

    Kam selten vor (2 Tage wars viel), ist dann eine ca. 1m breite Schicht die man überqueren muss um ins Wasser zu kommen.

    Kommt auch auf den Strandabschnitt an.

    Direkt beim Dorf war das Meiste, dann wieder am Ende beim letzten Hotel (mir fällt der Name nicht mehr ein).

    Wir waren im villas Paraiso, da war es immer sehr wenig, wurde einfach weiter gespült.

    Der schönste (und einsamste) Strand ist der Coco beach (Westende der Insel).

    Man kann sich recht günstig ein Golfcart mieten um dorthin zu kommen.

    Am Coco beach gab es überhaupt kein Seegras.

    Die Insel ist absolut zu empfehlen (aber nur für Ruhe suchende Naturliebhaber).

    ABER:

    Es ist eben ein Naturstrand.

    Wer auf einen gestylten, täglich gereinigten Strand steht soll an die Riviera Maya gehen.

    Holbox ist Natur pur, da gehört nun auch mal das Seegras dazu, wäre auch woanders wenn die Strände nicht gereinigt würden.

  • rico70260
    Dabei seit: 1230163200000
    Beiträge: 1972
    geschrieben 1353069168000

    Das mit dem Seegras ist kein alleiniges Problem der Isla Holbox. Das kommt auch an anderen Küstenabschnitten von Zeit zu Zeit und mal mehr und mal weniger vor. Und tja, bei einem  Naturstrand wird es eben nicht beseitigt sondern bleibt liegen. Insofern ist es mit einem Naturstrand immer so eine Sache und da ist oft Seegras noch das geringste und unproblematischste was da so rumliegt....

    Bei den Strandabschnitten vor den Hotels sollten selbige für die frühmorgentliche Beseitigung sowohl von angeschwemmtem Seegras als auch von anderem Müll Sorge tragen. Was natürlich dann so noch im Meer rumschwimmt wird man auch dort ertragen müssen.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1353092483000

    Ich bin aktuell in Playa del Carmen in einem Hotel und hier gibt es auch ein Algenproblem am Strand. Es stinkt leider ekelig. Der Strand ist zwar schön, aber im Meer sind die Algen, die das Wasser trüben und muffeln lassen. Finde ich persönlich nicht weiter schlimm, denn wir liegen eh lieber am Pool!

    *Meine bisher schönsten Ziele: Boracay & Providenciales*
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!