• red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1140768780000

    Hallo zusammen,

    wir haben im Januar bei Transorient eine Reise nach Thailand gebucht. Ich habe mich vor der Buchung extra noch erkundigt, ob die Möglichkeit besteht, dass die Reise noch günstiger wird. Aber der Herr von TO meinte, dass das eigentlich nicht möglich sei und wir mit den 3% Frühbucherrabatt einen super Preis haben.

    Heute Früh schau ich spaßeshalber auf die Homepage von TO und muss feststellen, dass die Reise über 150 Euro :shock1: günstiger geworden ist. Dementsprechend verarscht kommt man sich jetzt natürlich vor.

    Hat jdm einen Tipp für mich, was ich da machen kann? Es geht hier um eine Reise mit 4 Personen. Ich habe schon überlegt TO einen Brief zu schreiben und sie zu bitten uns die Reise zum niedrigen Preis zu geben. Ansonsten wäre ich auch mit einem Upgrade in eine bessere Zimmerkategorie oder kostenlosen Ausflügen zufrieden.

    Nachdem wir sowieso schon nicht mit TO zufrieden waren, weil die Mitarbeiter dort sehr unhöflich sind und nicht zurückrufen, ist das natürlich wie ein Schlag ins Gesicht :(

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1140770719000

    Guck mal hier:

    http://www.holidaycheck.de/view-Reiseforum_Reiserecht-ch_fo-tid_20810.html

    Um es kurz zu machen: Anspruch auf nachträgliche Preisreduzierung oder Upgrade besteht nicht.

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1140780801000

    Habe eben erfahren, dass es sogar mehr wie 150 Euro sind. Um genau zu sein 200 Euro. Wir haben 1178 Euro bezahlt und jetzt kostet die Reise 969 Euro.

    TO ist natürlich nicht bereit uns entgegenzukommen. Wir können nur stornieren und dann wird das Ganze für uns noch mehr ein Minusgeschäft :(

    Aber mal ganz im ernst, kann das noch normal sein? Denn wenn ich meine Reise so umbuche, dass diese teurer wird, dann schreit auch keine Reiseveranstalter, dass es nicht geht.

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1140781769000

    Können wir evtl im Zuge einer Umbuchen den neuen Preis bekommen? Kann mir da jdm weiterhelfen?

  • sebastian_ham
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1140782554000

    Es gibt ein Thema, wo ein ähnliches Problem mit Alltours diskutiert wird. Vielleicht hilft euch das ja weiter.

    Ärger mit Alltours

    Als wir damals unsere Thailandreise gebucht haben, wollte uns das Reisebüro überreden auch bei Transorient zu buchen. Angeblich zahlen die Geld zurück, wenn die Reise billiger wird, so das Reisebüro. Haben wir dann aber nicht gemacht, also kann ich da nicht so viel zu sagen. Nur so viel, dass TO eigentlich sehr kulant sein soll.

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1140782954000

    Schau Dir einfach mal den Link an, den ich Dir eingefügt habe - da steht alles drin.

    Um es mit einfachen Worten zu erklären:

    Wenn Du dir heute im Einzelhandel eine Hose kaufst und siehst nächste Woche, daß die gleiche Hose im gleichen Geschäft um 20% reduziert wurde, würdest Du auch keinen nachträglichen Rabatt verlangen bzw. bekommen. Warum sollte es in der Reisebranche anders sein :shock1: ?

    Willkommen in der Wirtschaft!

    Fakt ist: Du hast einen Reisevertrag zu einem bestimmten Zeitpunkt zu dem zu diesem Zeitpunkt gültigen Preis abgeschlossen. Mit dem Preis warst Du einverstanden - sonst hättest Du nicht gebucht. Eine "Umbuchung" führt NICHT zu einer Preisreduktion, solange der Hauptbestandteil des Pauschalpakets (Hotel) bestehen bleibt.

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1140784970000

    @sebastian_ham

    Von Kulanz haben wir nichts gemerkt. Als ich angerufen habe, hat mir der gute Mann von TO gesagt, dass unsere Flüge nur reserviert sind. Die werden sie jetzt natürlich stornieren und dann die günstigere Kategorie buchen und so die 200 Euro in ihre eigene Tasche wirtschaften. Und das finde ich schon unmöglich.

    Bei 50 Euro Preisunterschied hätte niemand etwas gesagt, aber bei 200 Euro eben schon. Damit hätte sich der Reisepreis um 20% verringert. TO hätte sich ja auch als kulant erweisen können und wir hätten zumindest 100 Euro zurückbekommen oder ein Upgrade auf bessere Zimmer oder kostenlose Ausflüge. Diese Art und Weise finde ich nicht i.O. und ich werde jedem in Zukunft davon abraten bei TO zu buchen.

    @Sina1

    Wie ist das, wenn wir uns für ein anderes Hotel auf Phuket entscheiden? Oder würde das zu einer Stornierung und Neubuchung führen?

  • sebastian_ham
    Dabei seit: 1139961600000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1140786355000

    Ich kann dein Ärger gut verstehen. Ich würde mich genau so darüber ärgern. Nur muss ich auch sina1 recht geben. Preisschwankungen sind überall.

    Aber man muss es Transorient eigentlich schon hoch anrechnen, dass Sie den Preis überhaupt geändert haben. Andere Veranstalter würden den Preis wahrscheinlich gar nicht ändern, auch wenn die Reise für den Veranstalter billiger wird, sondern einfach den vorher angeschlagenen Preis berechnen und die Differenz in die eigenen Tasche wirtschaften.

  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1140786601000

    Umbuchung auf ein anderes Hotel auf Phuket geht zu den in den Veranstalter - AGB genannten Bedingungen zum aktuellen Preis - Frühbucherpreis entfällt also, wenn er jetzt nicht mehr gilt.

  • red_latina
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1140788023000

    Der Frühbucherrabatt betrug nur 3 %, dass ist egal.

    Der springende Punkt ist, ob eine Hotelumbuchung zum aktuellen Preis gehen würde. Denn dann würden wir das Hotel umbuchen und einfach ne Woche später wieder in das alte Hotel zurückbuchen. Dafür würden wir dann 30 Euro pro Umbuchung bezahlen und immer noch 110 Euro sparen :D

    Wenn wir allerdings nur zum Preis vor 4 Wochen umbuchen können, dann bringt uns das nichts. Den AGBs konnte ich das leider nicht entnehmen :(

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!