• Tueffi78
    Dabei seit: 1331510400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1331567526000

    Hallo liebe Wissenden,

     

    vielleicht könnt ihr mir ja helfen bzw. einen Ratschlag geben. Meine Mutti und ich haben bei einem Online-Reisebüro in super Angebot vom Veranstalter XGTI gesehen, welches sie dann auch telefonisch gebucht hat. Die Reiseanmeldung kam und da stand dann der Veranstalter LMX drauf, zu einem viel höheren Preis (688 anstatt 665), weniger Leistung (AI anstatt AI Plus) und falsches Zimmer (Doppel anstatt 2 Einzelzimmer)  :(

     

    Sie hat den MA vom Reisebüro angerufen und das richtig gestellt, weil zwischenzeitlich dann auch schon die Buchungsbestätigung von LMX kam. Kurze Zeit später kam dann ein Stornobeleg, wir uns gefreut, dass alles so glatt gegangen ist, aber düdüdüdü, danach kam eine korrigierte Buchungsbestätigung wieder von LMX, wo jetzt zwei Einzelzimmer gebucht wurden. Meine Mutter hatte auch noch den Wunsch geäußert im Haupthaus ein Zimmer zu bekommen, kein Problem meinte er, nur hat er vergessen zu sagen, dass ihr Aufenthalt jetzt 100 Euro mehr kostet! Das stand dann erst in der Buchungsbestätigung von LMX.   :frowning:

    Daraufhin hat sie wieder bei dem Reisebüro angerufen, 45 Minuten in der Warteschlange gehangen, dann eine nette Damen am Telefon gehabt, die ihr gesagt hat, dass eine kostenfreie Stornierung nur aus Kulanz vom Veranstalter vorgenommen werden könnte, dass das Servicecenter aber schon geschlossen hätte, sie aber alles versuchen würde, was sie könnte.

     

    Schön und gut, heute ist ein neuer Tag und meine Mutti hat von Reisebüro

    eine E-Mail bekommen, hier der Text:

    "Sehr geehrte Frau ×××, vielen Dank für Ihren Anruf. Wir haben Ihre Vorgänge noch einmal überprüft. LMX bietet genau die gleiche Verpflegung wie GTI an, es wird nur anders bezeichnet. (- Dann kam dann eine Auflistung vom AI Paket -) Das Hotel macht auch keine Unterschiede zwischen Gästen die über GTI oder LMX gebucht haben. Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub. Bei weiteren Fragen können Sie sich gern an uns wenden"

     

    Nicht zu fassen oder? :? Natürlich gibt es zwischen AI und AI Plus einen Unterschied, der wird auch in der Hotelbeschreibung beschrieben. Aber darum geht es ja gar nicht, sondern dass der MA vom Reisebüro von Anfang an den falschen Anbieter gebucht hat! Ich meine, ist ja schon logisch, dass wir nicht LMX für 688 p.P. nehmen, wenn vorher schon XGTI für 665 p.P. angeboten/angezeigt wird, oder? Bei gleichem Flug auch noch...

     

    Was meint ihr? Könnt ihr mir was raten, wie wir hier weiter vorgehen können?!Ich danke euch schon jetzt und sach mal bis bald

    Eure Steffi

     

  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1331568565000

    Hallo Steffi, und willkommen im Forum,

     

    da du bereits dieses Thema schon einmal eröffnet hast und es bereits geschlossen wurde, gehe bitte davon aus das es bald auch so werden wird.

    Du schreibst hier von ein viel höheren Preis, aber es sind doch letztendlich "nur" 23€ das ist unschön aber nicht weiter tragisch oder? Die Leistungen von AI zu AI Plus können sich unterscheiden, müssen aber nicht. Nimm es mir nicht übel, das sind alles nur Kleinigkeiten, man sollte vor einer Buchung im Forum aktiv werden und nicht danach, dann ist es meist zu spät, außerdem ist man euch doch entgegen gekommen, ihr habt doch nun die Einzelzimmer. Ärgert euch nicht weiter, macht die Reise, und schaut wie es wird, vielleicht gefällt es euch auch und 23€ sind nun sicherlich kein Grund um auf die Barriakden zu gehen, trotzdem würde ich fragen wo der Mehrpreis herkommt.

     Ciao Daniel

  • Tueffi78
    Dabei seit: 1331510400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1331570023000

    Hallo Daniel,

     

    bitte nimm es mir nicht übel, aber ich finde deine Antwort ungenügend und ziemlich unverständlich.

     

    1. Ich hatte aus Versehen Werbung in meinem Beitrag und ihn falsch platziert, deswegen wurde er geschlossen -danke nochmal an Curi für den Hinweis-

    Jetzt ist er korrigiert und richtig platziert, also wie kommst du darauf?

     

    2. Wenn man ins Forum gehen sollte bevor es zu Schwierigkeiten kommt, wozu gibt es dann ein Forum? Und wenn sich alle dran halten würden, wäre es ziemlich leer hier oder?

     

    3. 23 Euro haben oder nicht haben, in dem anderen Fall reden wir von 123 Euro, zumal wir was anderes gebucht hatten

     

    4. Das Reisebüro ist uns nicht entgegen gekommen mit den Zimmern, sondern hat seinen eigenen Fehler korrigiert,

    Wir haben telefonisch gebucht: XGTI für 665 Euro p.P., Einzelzimmer, AI plus und mit der Bitte um ein Einzelzimmer im Haupthaus, das andere Zimmer ist egal wo

     

    5. Der Unterschied bei AI Plus (lt. Katalogbeschreibung) ist:

    Tgl. Auffüllung der Minibar, Softdrinks an der Lobby rund um die Uhr, ein Essen im à-lá-carte Restaurant und Hamam bzw. Dampfbad inkl.

    Diese Unterschiede plus 23 bzw. 123 Euro sind in meinen Augen schon keine Kleinigkeit mehr

     

    Uns wird es sicherlich gefallen, danke, meine Mutter war schon mehrmals dort, darum geht es ja auch nicht, sondern um die Frage, wer hat Recht bzw. wie kann man sich wehren, wenn das RB einfach einen anderen Anbieter bucht!

     

    Ciao Steffi

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1331570666000

    @Tueffi78 sagte:

    ... Frage, wer hat Recht bzw. wie kann man sich wehren, wenn das RB einfach einen anderen Anbieter bucht!

     

    Gute Frage - keine Ahnung. Selbst mit Zeugen wirst du nicht weit kommen, fürchte ich.

    Vielleicht solltest du aber denn doch mal erklären, wo nun die 123 Euro herkommen sollen. Die sind deinen Angaben bislang nicht zu entnehmen.

  • Tueffi78
    Dabei seit: 1331510400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1331570906000

    @ carsten79

     

    Na 100 Euro extra für das Zimmer im Haupthaus, (was ja kein Problem war ;) ) und die 23 Euro sind der generelle Unterschied von XGTI zu LMX...

  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1331571456000

    @ Tueffi78:

     

    zu deinem 2. Punkt der Forennutzung:

    Ich informiere mich generell immer im Vorfeld und wenn du das gemacht hättest, wäre dir aufgefallen, das es schon mehrere solcher Fälle gegeben hat. Es macht schon sinn, sich vorher zu informieren als nachher wo alles gelaufen ist. Und dafür ist das Forum hilfreich. Klar ist es ärgerlich mehr Geld zu zahlen, ihr könnt doch aber wohl wegen Nichteinhaltung

    der Buchung von der Reise zurücktreten.

  • Tueffi78
    Dabei seit: 1331510400000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1331572198000

    @Daniel

    Ich hab bis jetzt immer online gebucht und nie Schwierigkeiten gehabt, aber irgendwann kommt immer das erste Mal ;)   Und ganz abgesehen davon, was hätte ich denn vorher fragen bzw. worüber hätte ich mich informieren sollen?

     

    Ich weiß, dass für Reisen das Fernabsatzgesetz nicht gilt und da meine Mutter das telefonisch gebucht hat (wieso auch immer), ist es halt auch schwierig mit der Beweislage. Sie ist schon über 60 und hat zu meinem Ärger nicht schriftlich Einspruch erhoben, sondern den Mitarbeiter angerufen, wie man das halt früher so gemacht hat. Also Aussage gegen Aussage, und ich bezweifel, dass ihr Mann oder ihre Freundin, die dabei waren, als Zeugen gelten.

     

    Ich dachte mir halt, dass hier unter all diesen erfahrenen, wissenden Mitmenschen vielleicht einer einen Tipp oder Trick kennt, wie wir aus der Nummer raus kommen und das Angebot gebucht bekommen, was wir von Anfang an haben wollten...

    Aber danke trotzdem für deine Anteilnahme... :D

     

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1331573368000

    @Daniel Gorf sagte:

    ...ihr könnt doch aber wohl wegen Nichteinhaltung

    der Buchung von der Reise zurücktreten.

     

    Und genau das dürfte schwierig werden, aus eben den von tueffi genannten Gründen. Beweise mal, dass die Buchung nicht eingehalten wurde.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1331574731000

    @tueffi

    herzlich willkommen im forum.

    wenn ich dich richtig verstanden habe, dann wolltet ihr veranstalter a buchen und erhaltet eine bestätigung mit veranstalter b.

    aufgrund der telefonsichen buchung ist es natürlich schwierig, zu beweisen, dass man tatsächlich nicht das bekommen hat, was man gewünscht hat.

    gibt es das angebot, dass ihr eigentlich haben wolltet, noch?

    wenn ja, dann würde ich anrufen und genaus das auch verlangen.

    irgendwie verstehe ich auch nicht, wie man die verantalter verwechseln konnte. jedes angebot hat doch eine vorgangs- oder angebotsnummer. die kann man doch nicht verwechseln.

     

    die frage ist, wie lange die buchung deiner mutter her ist? wenn man derartig interveniert, sollte es schon ziemlich zügig nach buchung passieren und nicht erst eine woche später.

    kannst du das für deine muttter nicht in die hand nehmen?

    beste grüße und viel glück.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17938
    geschrieben 1331576224000

    @Tueffi 

     

    Hi,

    Zur Sache XGTI bzw. LMX kann ich nichts sagen.

    Was aber die Verteuerung um 100 € fürs Haupthaus betrifft, so könnte es sein, dass dies mit einer anderen Zimmerkategorie zusammenhängt - Haupthaus teurer als z. B. Bungalows.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!