• doublermg
    Dabei seit: 1255392000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1255475679000

    Hallo Leute, mir ist folgendes passiert. Ich war gestern abend in einem Reisebüro, um eine Reise so schnell wie möglich zu buchen. Da haben wir bald passendes Hotel gefunden und auch der Preiß 2500EUR für 7 Tage für 2 Erw. und 1 Kind hat gepasst. Dann hat die nette Frau gefragt, ob ich es nehmen würde und ich hab "JA" gesagt. Dann ging es los!!! Nachdem sie in dem Rechner buchen durchgeführt hat, hat sich der Preiß geändert auf 6500EUR! Gleich danach hat Sie probiert bei dem Reiseveranstallter Tjaereborg anzurufen und in der Warteschlange 30Minuten gewartet. Danach hat Sie es geklärt und storniert. Wir haben keine passende Reise mehr gefunden und ich habe diese Reisebüro verlasen. Heute (nach 20Stunden) habe ich 2 Emails bekommen. 1. Mail - Reisebestätigung, 2. Mail 1 Minute später Stornorechnung auf 4500EUR!!!!

    Hat jemand was ähnliches erlebt? Was soll ich da jetzt tun? Ich habe nichts unterschrieben und auch nichts bekommen, außer diesen 2 Emails.

    Danke, doubler

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1255476217000

    Das ist ja eine wirre Geschichte. Was mich irritiert, wie kannst du e-mails bekommen, wenn die Buchung über ein Reisebüro erfolgt ist ? Du hast doch nicht den "button" betätigt. Verstehe ich leider nicht. So kann sich die ganze Sache meiner Meinung nach nicht abgespielt haben.

    Gruss Gabriela

  • doublermg
    Dabei seit: 1255392000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1255476678000

    Hallo, in dem Reisebüro hat die nette Dame natürlich nach meinen Daten gefragt (Name, Nachname, Telefon, Email, Adresse und Geb. Dat.) und das alles vor der Buchung eingetragen! Ich werde morgen früh da anrufen und alle da dann informieren.

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1255477268000

    Ein gut gemeinter Rat:

    Bei dieser Summe würde ich mir die Mühe machen, alles schriftlich festzuhalten.

    Was bedeutet: ... hat sie probiert anzurufen und in der Warteschlange 30 Minuten gewartet.

    Hat sie dann jemand erreicht ... und hat sie es in Deinem Beisein geklärt und storniert? Oder bedeutet "danach hat sie es geklärt", daß, nachdem Du das Reisebüro verlassen hast, die Klärung nach Deiner Wahrnehmung vermutlich erfolgte?

    Und verlasse das Reisebüro nicht ohne schriftliche Bestätigung, daß die nicht willentlich von Dir gebuchte Reise kostenfrei storniert wurde.

    Gruß privacy

    PS: Nimm einen Zeugen mit bei Deinem Besuch im Reisebüro, niemand Verwandtes.

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16876
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1255477671000

    Hallo,

    da ist wohl etwas gewaltig schief gelaufen. Wie kam der Sprung auf 6.500 € zustande? Dir wurde als Reisepreis 2.500 € vom RB genannt.

    Mich würde mal interessieren, war es die identische Reise für 2 Erw/1 Kind in der Buchungsbestätigung oder gab es Unterschiede? Unterbringung und Anzahl der Personen....

    Welches Hotel und Land war es denn? Viell. hat die Dame im RB im Vorfeld den falschen Preis berechnet.

    Bei so einem gewaltigen Preissprung muss ein Fehler vorliegen.

    Sabine

  • doublermg
    Dabei seit: 1255392000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1255478150000

    Noch ein Paar antworten, bevor ich ins Bett gehe:

    1) Sie hat nach ca. 30 Minuten jemanden erreicht und das was passiert ist beschrieben. Die Frau am Telefon hat gesagt, dass sich der Preiss in der Minute geändert hat! Ich habe den ganzen Anruf natürlich nicht mitgehört, aber nachher hat mir die Frau von dem RB gesagt, daß es jetzt storniert ist und damit für mich erledigt. Ich selber bin davon ausgegangen, dass es so ist, und weil ich nichts unterschrieben habe, habe ich geglaubt, ich hab auch nichts gebucht!

    2) Es sollte eine Reise nach Gran Canaria sein für 1Wo AI in 4,5St. Hotel.

    3) Sie hat danach nochmal den gleichen Hotel bei FTI angegeben und da stand der Preiss auch bei ca. 2500EUR.

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16876
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1255478642000

    Nimm den guten Rat von privacy an, mit Zeuge ins RB, um alles schriftlich bestätigen zu lassen. Nicht mit Zusagen per Telefon zufrieden geben.

    Sonst hast Du noch die Stornokosten am Hals.

    Sabine

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16876
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1255478840000

    Der Preis ist innerhalb einer Minute um 4.000 € gestiegen???

    Welches Hotel?

    Sabine

  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1338
    geschrieben 1255479006000

    [color=#474747][size=small; font-family: Times New Roman]und wieso hat doubler die Stornokosten am Hals, wenn sie/er doch nichts im Reisebüro unterschrieben hat? Verstehe ich jetzt nicht  [/color]

    Grüße

    demi[/size]

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 16876
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1255479675000

    @doublermg sagte:

    Heute (nach 20Stunden) habe ich 2 Emails bekommen. 1. Mail - Reisebestätigung, 2. Mail 1 Minute später Stornorechnung auf 4500EUR!!!!

      Hallo demi,

    ich verstehe die ganze Geschichte auch nicht. Vielleicht fehlen ja noch wesentliche Angaben, die Licht ins Dunkle bringen. Sicherlich kann der Endpreis sich noch ändern, aber nicht um 4000 € :frowning:

    LG

    Sabine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!