• sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441448967000

    Guten Morgen!

    Ich hatte Anfang des Jahres eine Reise für uns...2 Erw. und 2 Kinder für die Herbstferien über einen online-Anbieter gebucht und auch schon 35% angezahlt.

    Vor ca. 1 Woche hatte ich die 2. Erw. Person storniert, da sie aus beruflichen Gründen nicht mitfliegen kann.

    Gut und schön. Ich sollte jetzt für uns 3 fast genau so viel zahlen, wie für 4 Personen,

    da angeblich das gesamte Zimmer (AI ) zahlen muss. Es handelt sich um ein 4 Sterne Hotel.

    Da mir der Preis zu hoch war, hatte ich die Reise widerrufen bzs. auch storniert.

    Jetzt soll ich die Mehrkosten für die Reise auch noch zahlen.

    Aber:

    1. zu dem Zeitpunkt ist das Hotel komplett ausgebucht.

    2. Auf der HP des Hotels zahlt man nach Personen und nicht nach den Zimmern.

    Das Fam.zimmer kostet für uns 4 2100€, und für uns 3 1600€.

    Jetzt mahnt mich das online-Reisebüro sogar noch mit Inkasso, Rechtsanwalt.......

    Was soll ich machen, ich habe schon Angst, meine mails zu lesen

    viele Grüße

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2205
    geschrieben 1441449497000

    Dir ist schon klar, das man, wenn man storniert Stornokosten zahlen muss?

    Und wenn du nun quasi 500,00 € weniger zahlst als zu 4 kann das durchaus korrekt sein weil die Frühbucherpreise von anfang des Jahres schon lange weg sind und weil der RV (und nicht das RB) die Stornierung der 1 Person als Umbuchung mit Umbuchungsgebühren gehändelt hat.

  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441450218000

    Zitat gelöscht, bitte den Button "Beitrag verfassen" drücken

    Mühlengeist:

    Hallo!

    Das ist ja das Problem.

    Das Reisebüro will nur 100€ weniger als mit 4 Personen....

    nach deren Rechnung wird der Zimmerpreis berechnet....egal, wie wieviele im

    Zimmer sind.

    Das Hotel hat aber andere Preise....

    Auch ein Reisebüro...das leider auch noch sehr viele schlechte Bewertungen erhalten hat, kann sich nicht einfach irgendwelche Rechnungen aus den Haaren ziehen

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2205
    geschrieben 1441454859000

    Du hast aber allem Anschein nach eine Pauschalreise in einem RB gebucht, und nicht beim Hotel direkt. Und seit dem Moment kann auf der Homepage des Hotels stehen das du einem flug zum Mond bekommst - es interessiert einfach nicht mehr. Und wenn du beim Hotel direkt gebucht hättest (was ja nicht der Fall ist) wären auch noch die Flugkosten und Transfer dazugekommen.  Schau mal in die AGB deines Reiseveranstalters - das Reisebüro ist nur Vermittler.

    Aber da wir hier kein heiteres Reiseveranstalter (nicht Reisebüro) raten  machen wollen nenn doch einfach mal den Veranstalter und das Hotel um was es geht, und am besten soweit bekannt noch die Fluggesellschaft. Dann dröselt dir hier vielleicht einmal einer die Hotel + flugbuchung im gegensatz zu einer Pauschalreise auf.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40881
    geschrieben 1441455182000

    Selbstverständlich zieht sich der Vermittler die Preise nicht "aus den Haaren" und je nach Stornovorschriften ist das durchaus plausibel.

    Mein Rat: Schnellstens zahlen, sonst wird die komplette Reise storniert, du bleibst zuhause und auf allen Kosten sitzen. Die Person, die nicht mitreisen kann sollte sich an deinen Mehrkosten beteiligen.

    Emails nicht anzusehen ist sicher die unklügste Methode zur Problembewältigung ...

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2805
    geschrieben 1441455498000

    So wie ich es lese, hat die TE die reise ja jetzt schon storniert.

    über welche kosten wird denn hier gesprochen ?

    reise minus 500 oder stornierungsgebühr in höhe x ?

    im 1. fall würde ich auch schnellstens zahlen und die reise mit 3 personen antreten.

    vergiss nicht, DU hast die reise nach festbuchubg abändern lassen.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441456224000

    Erneut Zitat gelöscht

    vonschmeling:

    Ich ich hattenja für uns schon storniert, nachdem die vor der Teilstornierung geschrieben haben, was ich für uns 3 zahlen soll.

    Jetzt soll halt noch fast 200 mehr Stornokosten zahlen...

    Wer soll sonst die Reise stornieren?

    Ich hatte meinen Sohn zu der Reise eingeladen, er ist Student und kann sich daher nicht beteiligen....aber es ging ja um den angeblichen Neupreis in dem ausgebuchten Hotel inkl. Flug

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 40881
    geschrieben 1441457612000

    Die Stornogebühren kannst du den AGB entnehmen, dieser Betrag ist dann geschuldet.

    Ggf. obliegt dir der Nachweis geringerer Kosten.

  • sunsabine64
    Dabei seit: 1316995200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1441457781000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @vonschmeling

    Geringere Kosten kann man nicht nachweisen wenn zu dem Zeitpunkt nichts mehr gebucht werden kann

  • papnik
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 2029
    geschrieben 1441458265000

    @sunsun64

    Das Forum hier heißt "Meinungen zu....". Und damit ist alles gesagt, jeder kann hier seine mehr oder minder professionelle Ansicht zum Besten geben. Mit Rechtssicherheit hat das alles wenig  bis nichts zu tun.

    Mein Rat: Zahle oder suche die einen Rechtsbeistand, der sich auskennt. Handle das im Stillen ab. Sonst wirst du den ganzen Tag durchs Forum getrieben und zum Schluss mit Häme überschüttet, kennt man schon.  Wenn du die Nerven hast, schau dir hier ähnlich gelagerte Fälle an, laufen immer nach Schema F.

    Ich wünsch dir ein glückliches Händchen bei deiner Entscheidung.

    Grüße papnik

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!