• toennessen
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1298906185000

    Folgende Fragestellung:

     

    habe eine Kreuzfahrt gebucht - laut I-Net soll das Schiff zur betreffenden Zeit aber ins Trockendock zur Überholung. Habe jetzt Reisebüro kontaktiert - die haben jetzt bestätigt: Reise findet wie geplant statt ( aussage Reederei).

     

    Nun die Frage: wer haftet in dem Fall für die, falls die Reise nun doch nicht stattfindet, Flugkosten - sind nicht zusammen gebucht

  • Chakalaka
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 42
    gesperrt
    geschrieben 1298909116000

    Ich für meinen Teil würde mal orakeln, das du dann auf den Flugkosten sitzen bleibst.

  • carola k
    Dabei seit: 1260144000000
    Beiträge: 290
    gesperrt
    geschrieben 1298930654000

    Hallo, der Fall hört sich nach Ärger an.

    Darum würde ich Datum und Schiff nennen und mal schauen ob einer mehr weiß.

    Vielleicht findet die Fahrt ja doch statt.

    Auf jedem Fall dranbleiben.

    Gruß Carola

  • toennessen
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1298964759000

    es handelt sich um die Splendour of the Seas, Transatlantik von Barcelona nach Sao Paulo.

     

    Da für diese Reise ja one way Flüge gebucht werden müssen, ist die Sache mit den Flügen extrem teuer.... - 2 pax ~10k€

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1298965570000

    Leicht machst du es einem nicht, mit deinen sparsamen Angeboten. Kostet es etwas, wenn man hier ein wenig mehr schreibt?

    Wann gebucht

    Wo bzw. wie gebucht

    Wann soll die Reise sein

    Wo steht das vom Trockendock

    Wie wurde vom wem wann bestätigt, dass die Reise stattfindet

     etc.

    Grundsätzlich dürfte deine Vermutung, die Kosten für den Flug sind allein deine Sache, schon richtig sein. Aber wie überall gibt es Ausnahmen, ob eine solche vorliegt hängt von vielen Faktoren ab. Unter anderem auch davon, wie die Reiseauschreibung etc. ist.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1298986098000

    @toennessen sagte:

    .....

     

    Nun die Frage: wer haftet in dem Fall für die, falls die Reise nun doch nicht stattfindet, Flugkosten - sind nicht zusammen gebucht

    welche flugtarife hast du denn gebucht?

    die teureren, bei denen man kostenlos umbuchen kann?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 821
    geschrieben 1299021330000

    Wenn es die Tour vom 25.11 bis 12.12.2011 ist, diese ist bei einem großen Kreuzfahrtvermittler komplett auf "ausgebucht", in allen Kabinentypen. Da kann man davon ausgehen, dass die Toour nicht stattfindet.

    Die Gegenrichtung Sao Paulo Lissabon, die mit demselben Schiff in drei Wochen stattfindet, ist aktuell immer noch buchbar, incl. den beiden Oneway-Flügen für etwa 1700 EUR pro Person in der Innenkabine.(Wie kommen da Flugpreise von 10.000 EUR zusammen für 2 Personen? First oder Businessclass?)

    Daher kann ich bei solchen Buchungen nur dringend davon abraten, Flüge und Kreuzfahrt getrennt zu buchen. 3 Vorteile der Pauschalbuchung:

    a) Reedereien und Vermittler bekommen ganz andere Flugpreise auf One-way-Strecken

    b) fällt die Kreuzfahrt aus, muss man auch die Flüge nicht bezahlen (siehe Islandvulkan 2010)

    c) kommt der Flug zu spät an, ist es Sache des Veranstalters, den Reisenden noch aufs Schiff zu bringen, Individualreisende sind auf sich selbst gestellt.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • JanDom
    Dabei seit: 1201651200000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1299133612000

    Schau mal auf der Royal Carribean Page nach. Zum ersten haben diese angekündigt, dass die Splendour of the Seas dieses Jahr enoviert und überholt wird und zum anderen ist auf der Homepage der Reederei die Reise gar nicht erst im Angebot.

    Wie schon geschrieben ist die Reise von Sao Paulo Richtung Europa aber im Angebot. Bei allen weiteren Schiffen, welche in diesem Jahr 2 Transatlantik Routen vor sich haben, werden auch beide angezeigt.

    Nun kurz zu meinem Vorredner : wir buchen alle unsere Reisen einzeln und nie mit Flug und hatten noch nie Probleme. Selbst als wir letztes Jahr nicht fliegen konnten zeigte sich die Reederei kulant und wir haben den gesamten Reisepreis als Gutschein bekommen. Das muss also wohl jeder für sich entscheiden. Grundsätzliche Vor- und Nachteile haben beide Varianten und da hat wohl jeder sehr unterschiedliche Meinungen zu !

    VG

    Janine

  • toennessen
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1299149238000

    es handelt sich wie schon vermutet um LH First Flüge.

    Wurden erst nach nochmaliger Bestäting des Reisebüro's gebucht, dass die Reise wirklich stattfinden wird.

     

    Habe das RB explizit darauf hingewiesen dass diese Reise online nicht buchbar ist - es wurde RCCL kontaktiert, dort kam die Aussage das Trockendock endet am 23.11.

     

    Die Frage ist jetzt ob RCCL oder RB aufgrund dieser Aussage haften muss

  • Chakalaka
    Dabei seit: 1298160000000
    Beiträge: 42
    gesperrt
    geschrieben 1299256193000

    Hallo toennessen,

     

    hast du schonmal bei der Deutschland-Vertretung von RCCL angerufen und dich erkundigt. Die sind dort sehr nett und können dir mit Sicherheit mit exakten Infos weiterhelfen. ( 069 / 92 00 71-55 )

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!