• owi67
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1278072908000

    Wir haben bei der TUI in Andalusien ein Familienzimmer (2 Erwachsene + 1 Kind (13J) gebucht zum Katalogpreis von €4.000,-- . Durch Frühbucher haben wir hierauf einen Nachlass von 10% erhalten - also € 3.600,--.

    Dieser Preis behinhaltet nur das Hotel für 14 Tage! Tagespreis also ca. € 257,--!

    Viel Wert haben wir bei Buchung auf einen separaten Schlafraum gelegt!

    Die Katalogbeschreibung lt. wie folgt:

    Die Junior-Suiten (JBH) haben zusätzlich einen integrierten Wohnbereich mit Schlafcouch.

    Die Familienzimmer (CBH) bei gleicher Ausstattung wie JBH durch eine Schiebetür verbunden.

    Nun haben wir 8 Wochen vor Reiseantritt zufällig erfahren, dass der entstehende Schlafraum bei geschlossener Schiebetür im Familienzimmer kein Fenster hat!

    Die Sache wollten wir nun vor Reiseantritt klären, da uns unser Urlaub sehr wichtig ist und wir nicht im Urlaub unnötigen Stress haben möchten.

    Nun bietet uns die TUI nur eine kostenlose Umbuchung in ein anderes Hotel zum Katalogpreis an. Alle anderen Hotels im TUI Katalog sind entweder preislich höher oder nicht gleichwertig.

    Leider können wir uns auch nicht für ein anderes Reiseziel entscheiden, da Flüge und Mietwagen bereits gebucht sind.

    Für uns war es bei Buchung nicht ersichtlich, dass dieser Raum kein Fenster hat. Auch unser vermittelndes Reisbüro wäre nicht darauf gekommen. Hätte uns ansonsten darauf hingewiesen, da sie uns seit Jahren kennen und wir immer Zimmer/Suiten mit getrennten Schlafräumen gebucht haben.

    Wollen damit sagen, dass wir unter diesen Voraussetzung dieses Hotel nie gebucht hätten.

    Mittlerweile sind es noch 5 Wochen bis zum Abflug.

    Kann uns evtl. jemand helfen, wie wir uns am besten verhalten sollen?

    Die vergangenen 3 Wochen haben uns schon schlaflose Nächte bereitet und wir möchten uns endlich auf unseren Urlaub freuen. 

    Vielen Dank!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1278075685000

    Ich verstehe jetzt das Problem nicht, oder war der separate Schlafraum mit einem Fenster beschrieben?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1278077463000

    Vielleicht gibt es auch keine Eingangstür und nur einen Vorhang? ;)

    Nein, gewisse Mindestanforderungen an die Unterkunft sind eher selbstverständlich.

    Insofern hat ja auch schon das AG Flensburg unter Az 62 C 657/95 vom 30.1.96

    geurteilt, dass bei fehlendem Fenster im Schlafzimmer (hier in einer Ferienwohnung)

    ein fristloser Kündigungsgrund gegeben ist.

    Euch fehlt jetzt eine Alternative. Aber vielleicht, wenn dies hier auch ein fristloser

    Kündigungsgrund ist, bietet ein anderer Veranstalter noch eine passende Alternative.

    Trotz der Kürze der Zeit.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1278083207000

    Ich nenne mal zwei Beispiele Marriott Resort Bangkok, Junior Suite und  Sofitel Silom Bangkok, Prestige Suite.

    In beide haben die separaten Schlafräume kein Fenster.

    Richtig, bei dem AZ ging es um eine Ferienwohnung und es ist ein Urteil eines Amtsgerichts. Man kann es aber sicher versuchen und mit Kündigung drohen, und weitere "...haben uns schon schlaflose Nächte bereite.." verbringen ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1278152237000

    @privacy sagte:

    ....

    Nein, gewisse Mindestanforderungen an die Unterkunft sind eher selbstverständlich.

    Insofern hat ja auch schon das AG Flensburg unter Az 62 C 657/95 vom 30.1.96

    geurteilt, dass bei fehlendem Fenster im Schlafzimmer (hier in einer Ferienwohnung)

    ein fristloser Kündigungsgrund gegeben ist. 

    .....

    ich glaube nicht, dass man das miteinander vergleichen kann.

    in diesem fall hat das zimmer ja ein fenster.

    nur wenn die schiebetür zu ist, hat der eine teil kein fenster.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1278153216000

    Der Meinung kann ich mich da nicht anschliessen.

    Wenn die Schiebetür geöffnet sein müsste, um (mal vorausgesetzt) bei tropisch heissen Temperaturen - für die Andalusien ja irgendwo auch bekannt ist - überhaupt an schlafen zu denken, handelt es sich nicht um 2 unabhängig voneinander zu sehende Räume.

    Auf die bei der Buchung Wert gelegt wurde. Aus einem Urteil zu separat gebuchten Schlafräumen: Es zählt auch zum Erholungswert für die Eltern, ohne ihre Kinder zu stören oder umgekehrt Zeit allein für Gespräche, zum Lesen, Fernsehen oder für Zweisamkeit zu haben.

    Halbwegs tolerabel wäre es nur, wenn der fensterlose Schlafraum mit einer Klimaanlage versehen wäre.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1278239510000

    @privacy sagte:

    ....

    Auf die bei der Buchung Wert gelegt wurde. Aus einem Urteil zu separat gebuchten Schlafräumen: ......

    wenn man bei der buchung wert darauf legt, dann bucht man kein familienzimmer.

    so ist zumindest mein verständnis von familienzimmer.

    1 zimmer, für die ganze familie.

    teilweise gibt es familienzimmer, wo das bett fürs kind nur durch einen vorhang von dem bett der eltern getrennt ist.

     

    wenn man auf nummer sicher gehen will, sollte man dann doch zwei zimmer mit verbindungstür buchen.

     

    aus meiner erfahrung heraus ist tui eiegentlich ein veranstalter, der seine begebenheiten und die zimmerkategorie sehr genau beschreibt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1278243425000

    owi67: Viel Wert haben wir bei Buchung auf einen separaten Schlafraum gelegt![/quote]

    Lexilexi: "aus meiner erfahrung heraus ist tui eiegentlich ein veranstalter, der seine begebenheiten und die zimmerkategorie sehr genau beschreibt"

    Ausnahmen bestätigen offenbar die Regel, siehe Thread

    "Irreführung durch falsche Zimmerkategoriebezeichnung"

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1278249343000

    Hallo

     

    Da muss ich lexilexi beipflichten, unter einem Familienzimmer verstehe ich auch ein grösseres Zimmer, wo sich dann noch ein Doppelstockbett oder so ähnlich für die Kinder befindet. Die Beschreibung deutet ja auch darauf hin, dass das Familienzimmer dieselbe Einrichtung wie die Juniorsuite hat - aber zusätzlich noch eine Schiebetüre wo sich dahinter Schlafplätze befinden. Von einem zusätzlichen Zimmer steht nix. Zudem sollte bei einer solchen Frage auch mal der Hotelname angegeben werden, damit man die Ausschreibung bei TUI 1=1 anschauen kann.

    Der Satz " Die Familienzimmer (CBH) bei gleicher Ausstattung wie JBH durch eine Schiebetür verbunden" stand so wahrscheinlich nicht im Katalog - da fehlt einfach etwas...

     

    Bei Unsicherheiten in solchen Fragen hilft wohl nur im Reisebüro oder beim RV nachzufragen und sich die gewünschten 2 Räume mit Fenster und allem drum und dran bestätigen zu lassen.

     

    Gruss Markus

     

     

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • owi67
    Dabei seit: 1251763200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1278319103000

    Es handelt sich um das Hotel Barrosa Garden und ich finde, dass die TUI hier ihrer Aufklärungspflicht nicht nachgekommen ist. Anderer Veranstalter (z. B. ITS / Hotel

    Sunrise Monica Beach) weisen auch darauf hin, dass der innenliegende Raum beim den Familienzimmern kein Fenster besitzt! Wir machen ja keine Kreuzfahrt und haben eine Innenkabine gebucht.

    Ich finde schon, dass es ein wichtiger Hinweis ist. Selbst unserm RB ist es nicht aufgefallen. 

    Uns fehlt auch momentan der Zweck und Nutzen dieser "Verbindungstür".

    Unter diesen Voraussetzungen hätten wir dieses Hotel nicht gebucht!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!