• Data_Life
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1228546215000

    Hallo,

    anbei mein Beschwerdebrief. Kann mir jemand einen Tip geben wieviel ich hier zurückfordern sollte sind 15% -20% okay), sind die Formulierungen okay oder soll ich noch mehr ins Detail gehen ?

    Danke und Gruß Data_Life

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    leider muss ich mich bei Ihnen über die Leistungen auf der Reise (E022884) nach Ägypten beschweren.

    Folgende Mängel machten wir bereits bei der Reiseleitung geltend wurde (wurde erst am 21.11. unterschrieben, bereits aber am 14.11. gemeldet) :

    Die Buffets, die vom Hotel zur Verfügung gestellt waren sehr eintönig. Die Speisen waren fast immer auf dieselbe Weise zubereitet. Am Buffet war fast immer die gleiche Reihenfolge -> Reis, Rindfleisch, Gemüse teilweise zerkocht, Huhn meist sehr trocken und 2 weitere. Die Auswahl war sehr klein. Der Fisch war leider teilweise ungenießbar.

    Des Weiteren gab es täglich längere Wartezeiten vor allem zu Frühstück und zum Abendessen. Wartezeiten von 5-10 Minuten für Spiegelei oder Eierkuchen waren normal. Am Buffet war ein Anstehen fast alltäglich. In der ersten Woche hatten wir den Eindruck, dass das Hotel mit dem Andrang gar nicht klar kam.

    Beim Frühstück, obwohl wir immer die ersten sind, da unser Sohn sehr früh aufsteht, waren sehr oft die Sets dreckig. 2-mal war auch das Geschirr dreckig. Der Barbereich (inkl. Der Tische) wurden selten abgewischt. Man klebte des Öfteren an der Bar oder den Tischen.

    Das Zimmer machte einen sehr abgewohnten Eindruck(alte Armaturen/schwarze Fugenränder). Nach einer Woche wuchs etwas im Schrank. Irgendwelche weißlichen/dunklen Kristalle was wir am Anfang nicht bemerkten, da Kleidung drauf lag.

    Für diesen „versauten“ Urlaub erwarten wir von ihnen auch eine entsprechende Rückerstattung des Reisepreises in Höhe von ???

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1228549253000

    @Data_Life sagte:

    ...

    Für diesen „versauten“ Urlaub erwarten wir von ihnen auch eine entsprechende Rückerstattung des Reisepreises in Höhe von ???

    NullkommaJosef, vergiss es.

    Essen ist geschmackssache, in Ägypten erst recht.

    Eigentlich sind alle Punkte die du aufführst subjektive Eindrücke von dir.

    Ich denke du hast -leider- die A...karte gezogen ;) ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1228549886000

    Pauschalreise "von der Stange" und im unteren bis mittleren Preisbereich? Unter 50% wuerde ich da erst gar nicht anfangen! Sollte es sich hingegen um eine Luxusreise gehandelt haben, locker auch 100% plus eine Entschaedigung fuer entgangene Urlaubsfreuden in Hoehe von nochmals 100% des Reisepreises.

    Ist ja wohl ne Zumutung, wenn der Reis jeden Tag links steht, das Rindfleisch stets rechts daneben und man dann auch noch fast taeglich am Buffet wen vor sich hatte. 5 bis 10 Minuten wartezeit auf ein Spiegelein sind ebenfalls jenseits von Gut und Boese. So'n Ding brate ich dir glatt in 2 bis 3 Minuten. Besonders der Andrang am Buffet und die unzumutbare Wartezeit bei den Spiegeleiern bestaetigen deine Vermutung, dass das Hotel dem Ansturm nicht gewachsen war.

    Selbstverstaendlich stehen jedem Gast neue Armaturen im Badezimmer zu, die Zimmer sind vor jedem erneuten Bezug vollstaendig zu renovieren und weisslich/dunkle Kristalle im Kleiderschrank deuten ganz klar auf bakterielle Verunreinigungen in verfluessigfestigter Form hin. Dass da dann auch noch Klamotten drauf lagen, legt den Schluss einer bewussten Vertuschung nahe, was strafrechtlich schon fast an Betrug grenzt. Durftet ihr die Kleidungsstuecke wenigstens behalten?

    Die Sache mit den dreckigen Sets beim Fruehstueck muesste man aber noch einmal genauer hinterfragen. Du schreibst, ihr ward immer die Ersten, weil euer Sohn so frueh aufsteht. Wie frueh? Waren das wirklich schon die Fruehstueckssets oder ward ihr so frueh dran, dass ihr noch die Reste vom Abendbuffet erwischt habt?

    Also wirklich, mit deinen angedachten 15 bis 20% bist du viel zu bescheiden. Da liegt erheblich mehr drin! Wie gesagt, je nach Hotelbeschreibung mindestens 50%, wahrscheinlich aber noch sehr viel mehr.

    Gruss

    Caveman

  • Data_Life
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1228550499000

    Na gut,

    dann fordere ich halt nichts zurück. Und lass es. Werde den Brief aber trotzdem schreiben, dann halt ohne Rückforderung.

    Ich dachte schon das das was mäglich wäre, da es wiklich teilweise wirklich eine Zumutung war. Aber dann habe ich mich wohl geirrt. :frowning:

    @ DerCaveman -> Du kannst ruhig sachlich bleiben ;-)

    Gruß Data_Life

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1228550953000

    Mich würde mal der Reisepreis interresieren und die Hotelkategorie+Name

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4430
    Verwarnt
    geschrieben 1228552839000

    @Data_Life sagte:

    Na gut,

    dann fordere ich halt nichts zurück. Und lass es. Werde den Brief aber trotzdem schreiben, dann halt ohne Rückforderung.

    Würde ich auch machen, rein zum Frustabbau.

    Vielleicht kriegst du ja einen Gutschein oder ein anderes kleines Present.

    Von Picard an Ltd.Comm. Data ;)

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • Data_Life
    Dabei seit: 1219536000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1228554090000

    2 Erw. + 1 Kind(3) AI 2 Wochen 2.643,--

    Hotel Sol y Mar Club Makadi/1-2-Fly Fun Club Makadi

    Hotelkategorie: 4.5 Sterne

    (Getränkebedienung gab es auch keine alles nur Kleinigkaiten, die sich aber summieren)

    Gruß D_L

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1228555970000

    Hallo,

    nur mal eines herausgegriffen: Getränkebedienung

    Klar ist das in fast allen Hotels so. Leider hast Du aber laut der Katalogbeschreibung keinen Anspruch darauf. Man könnte jetzt argumentieren, daß das Hotel ja als 4,5 Sterne kategorisiert war, doch gleichzeitig wird es als Club bezeichnet. Dadurch erledigt sich das dann wohl wieder.

    Ein Tipp von mir wäre, daß Du das mit dem "versauten" Urlaub unbedingt weglassen solltes, so Du Wert darauf legst auch nur ein kleines Bisschen ernst genommen zu werden. So würdest Du von mir den Standardbrief mit bedauern bekommen und das war es dann auch. Selbst wenn das Essen völlig ungenießbar gewesen wäre, wäre sicher noch nicht der ganze Urlaub versaut. Einzig eintönig war es nach Deiner Ansicht und teilweise für Dich nicht genießbar. Was aber in Ägypten nicht wirklich verwunderlich scheint. Denn die Streubreite ist dort sicher größer als bei uns.

    Ansonsten ist das Essen immer so ein Thema. Schau einfach mal die Kochsendungen an (z.B.: unter Volldampf) und Du wirst feststellen, daß in einem Lokal die Gäste die identischen Speisen wirklich völlig unterschiedlich bewerten.

    Das siehst du auch daran, daß das Essen in Deinem Hotel von den Usern mit einem Durchschnitt von 4,5 Sonnen bewertet wird. Alle anderen Punkte sind deutlich darüber. Klar gibt es Klagen über das Essen, doch da wirst Du kein Hotel finden, bei dem das nicht so ist. Denn irgendeinem wird es immer nicht schmecken.

    Gruß

    Berthold

  • Bonita96
    Dabei seit: 1219276800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1228567802000

    Hallo DL, wann war denn Eure Anreise?

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1228570165000

    Hab mir das Hotel grad mal angeschaut, Trend fallend, aber immer noch 88%.

    Genannte Reklamationsgründe werden wohl nicht greifen, spar Dir die Zeit. Für wirklich gutes Essen steht nach meinem Befinden der nordafrikanische Raum eh nicht wirklich, soll aber Geschmackssache sein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!