• olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1191859600000

    Hi Leute,

    gestern ist mir was blödes passiert.

    Ich wollte von Budapest nach D´dorf zurückgfliegen und merkte bei der Passkontrolle auf einmal dass ich meinen Ausweis nicht dabei habe. Sofort fiel mir ein dass der im Koffer sein muss.

    Zum Glück war noch genug Zeit bis zum Boarding, so dass mein Koffer zurückgeholt werden konnte und ich den Ausweis da noch rausholen konnte und rechtzeitig zum Boarding am Gate war.

    Was wäre eigentlich passiert wenn das alles zeitmäßig nicht hingehauen hätte?

    Ein anderer Passagier sagte mir, dass, wenn das Boarding abgeschlossen ist und ich nicht rechtzeitig dort bin, gnadenlos mein Koffer wieder aus dem Flugzeug ausgeladen wird und ich nicht mitfliegen darf.

    Möglicherweise würde die Fluggesellschaft für den verspäteten Abflug den das Rausräumen des Koffers verursachen würde, dann dem schusseligen Reisegast auch noch eine Rechnung präsentieren.

    Und man stelle sich noch den schlimmeren Fall vor dass man im Ausland seinen Ausweis verliert. Darf man dann auch nicht zurückfliegen und muss sich beim nächsten Konsulat einen provisorischen Ausweis besorgen umd dann einen anderen Flieger auf eigene Kosten zu buchen?

    Wie kann man dann dort beim Konsulat seine Identität nachweisen (einfach mal angenommen man hätte nix bei sich wo der Namen verzeichnet wäre).

    Hört sich zwar alles sehr theoretisch an, aber was wäre wenn??

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1191860369000

    @olli_o2 sagte:

    Hi Leute,

    gestern ist mir was blödes passiert.

    Und man stelle sich noch den schlimmeren Fall vor dass man im Ausland seinen Ausweis verliert. Darf man dann auch nicht zurückfliegen und muss sich beim nächsten Konsulat einen provisorischen Ausweis besorgen umd dann einen anderen Flieger auf eigene Kosten zu buchen?

    Wie kann man dann dort beim Konsulat seine Identität nachweisen (einfach mal angenommen man hätte nix bei sich wo der Namen verzeichnet wäre).

    Hört sich zwar alles sehr theoretisch an, aber was wäre wenn??

    Das passiert sehr vielen im Ausland.

    Pass geklaut, Geld, CC weg.

    Deutsche Botschaft hilft.

    Anfrage in D bei der Meldebehörde. Daten und Bild werden gemailt.

    Fahrgeld wurde früher auch immer geborgt :D Heute verlangen sie, dass die Angehörigen, sofern vorhanden, Geld über das AA schicken.

    Günstig wäre es eine Passkopie zu haben oder die Geburtsurkunde im Original!

    Damit wäre alles sofort geregelt. Mit der Geb.U. meine ich.

    Natürlich muss man ein Hotel finden, ohne Geld? Und ein neues Ticket buchen.

    Schlimm ist es im Ausland wo man ein Visum braucht.

    Bloß nix in Kuba verlieren :(

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • hase80
    Dabei seit: 1191628800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1191860413000

    Also normalerweise hättest Du gar nicht einchecken können ohne Personalausweis da die Mitarbeiter einer jeden Fluggesellschaft dazu verpflichtet sind sich den Ausweis zeigen zu lassen. Ist natürlich anders wenn online eingecheckt wurde...

    Aber in solchen Fällen hilft Dir immer das Konsulat oder die Botschaft aus aus. Habe noch nie gehört, dass es da mal zu Problemen gekommen ist. Könnte einem ja auch die Geldbörse geklaut wirden sein!

  • yuccapalme
    Dabei seit: 1109980800000
    Beiträge: 12578
    geschrieben 1191860788000

    Hallo,

    für den Fall der Fälle habe ich immer eine Kopie meiner Ausweise dabei.

    Gruß, Barbara

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1191876870000

    @yuccapalme sagte:

    Hallo,

    für den Fall der Fälle habe ich immer eine Kopie meiner Ausweise dabei.

    Gruß, Barbara

    ganz genau Bravo,dass ist seit Jahren bei uns üblich.

    gruss

    fred

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1191879809000

    Ich reise immer mit Pass und Ausweis.

    Der Pass ist bei den Tickets und der Perso im Geldbeutel.

    Somit sollte mir sowas nie passieren.

    OK, wenn die Ausweisdokus geklaut werden, dann stehe ich auch dumm da.

    LG

    holzwurm

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1191922999000

    @hase80 sagte:

    Also normalerweise hättest Du gar nicht einchecken können ohne Personalausweis da die Mitarbeiter einer jeden Fluggesellschaft dazu verpflichtet sind sich den Ausweis zeigen zu lassen. Ist natürlich anders wenn online eingecheckt wurde...

    genau, ich hatte am Automaten eingecheckt und die Boardkarte selbst ausgedruckt.

    Bezüglich der verlorenen Ausweise habnt ihr mir ja alle nett geantwortet.

    Aber was ist mit der ersten Frage, nämlich der Frage wenn ich wegen dieser Dusseligkeit die Boardingzeit verpasst hätte, nachdem ich den Pass doch noch aus dem Koffer geholt habe?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12667
    geschrieben 1191923196000

    Dann wäre der Flieger weg :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Shiny01
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 73
    geschrieben 1191936025000

    Dein Gepäck wäre aus Sicherheitsgründen augeladen worden, du hättest den Flug aus eigenem Verschulden verpasst und dann selber für ein neues Ticket aufkommen müssen...

  • olli_o2
    Dabei seit: 1168560000000
    Beiträge: 428
    geschrieben 1191938494000

    Danke Juanito, für deine gewohnt kreative und informative Antwort. :?

    Shiny, also eine Rechnung dadurch dass der eigentliche Flieger wegen des Ausladens des Gepäcks mit Verspätung abfliegen würde, würde man nicht zu befürchten haben?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!