• Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1438866081000

    Hallo in die Runde,

    weiß nicht, ob ich hier richtig bin oder das Thema schon mal behandelt wurde. Dann bitte Hinweis.

    Fang mal bei Urschleim an: Auf Geburtsurkunde und in allen folgenden Ausweisen steht/stand bisher 2 Vornamen , der erste unterstrichen als Hauptrufname, der zweite nicht unterstrichen, existierte für mich quasi nie im Lebensalltag. Das änderte sich vor einiger Zeit  mit der neuen EU-Bürokratievereinheitlichung, indem es keine Unterstreichungen mehr in den Ausweisen gibt, Prsonalausweise und Reisepass sind neuerdings mit 2 gleichberechtigten Vornamen - auch in der maschinenlesbaren Zeile, es wird nicht mehr der Rufname hervorgehoben. Ok, damit habe ich mich arrangiert.

    Nun der neuesete Hit: Bei aktueller Buchung will Meiers unbedingt einen Bindestrich zwischen den beiden Vornamen machen, (steht so auf der Vormerkung bereits drauf..) Damit habe ich aber nun wirklich meine Bauchschmerzen, denn diesen Bindestrich gibt es nicht im Reisepass oder Ausweis und macht aus 2 seperaten Vornamen einen zusammengehörigen. Das gefällt mir nicht, ganz abgesehen davon, dass ich nicht so heisse "mit Bindestrich".

    Ist das jetzt wirklich notwendig? Und wieso?, Wie erklärt man das einem asiatischen CheckIn-Mitarbeiter, der Ticket und Pass vergleicht und der den Bindestrich im Pass sucht??  Vielleicht sehe ich das auch zu kompliziert? (die vom RB sagte, es sei eben jetzt so neu eingeführt.., na toll.)

    Gibt es da schon Erkenntnisse eurerseits?

    LG Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44391
    geschrieben 1438900831000

    Warum erklärst du nicht dem (einigermaßen!) deutschprachigen Mitarbeiter von Maier´s Weltreisen bereits, dass da kein Bindestrich hin soll?

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Mettigelmädchen
    Dabei seit: 1302739200000
    Beiträge: 4194
    Zielexperte/in für: Düsseldorf
    geschrieben 1438901490000

    @Aida3,

    gerade was Asien betrifft, ist es wichtig,

    was im Reisepass - in der maschinenlesbaren Zeile - steht.

    Da spreche ich aus eigener Erfahrung, Visum für China.

    Ein sogenannter Rufname und Zweitname kann nicht mit einem "-" versehen werden.

    Bitte setzte dich mit Meiers in Verbindung,

    genau wie @vonschmeling dir bereits geraten hat.

    Ich lebe nicht um zu arbeiten sondern ich arbeite um zu leben
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 44391
    geschrieben 1438901855000

    Sorry - hab die Schreibweise "Meiers" über Worterkennung leider vergeigt ... (nur so am Rande) ... jedoch ist der Titel "neuerdings Bindestrich" irgendwie restlos daneben.

    :?

    Gras wächst nicht schneller wenn man dran zieht.
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1438931727000

    Liebe vonschmeling,

     werde natürlich dranbleiben - auch bei Meiers, hatte nur bisher keine Gelegenheit, da ich es ja auch erst gestern schwarz auf weiß auf der Reservierung gesehen habe und bisher hauptsächlich dem Reisebüro die Klärung überlassen habe. Aus meiner Sicht aber eben nicht nur mich auf das Rb verlassen will (daher auch mene frage nach evtl. erfahrungen im Forum)

    Und was an Neuerdings nicht zu verstehen ist ?  Es ist für mich zumindest in all den Jahren das erste Mal mit so einer Namensverhunzung.. :frowning:

    Übrigens habe ich diese Hinweise auch hier in der HC-Urlaubssuche bei den Infos gelesen, wenn man ein direktes Angebot (Fernreise)  buchen will . Da steht auch schon so ein Hinweis mit dem Bindestrich da, hatte ich auch noch nie vorher so gelesen, also ist es wohl neuerdings.. oder ist das Wort zu unverständlich für Höherberufene..

    Aber besser wir lassen es gut sein, ist ja nicht euer Problem.

    Danke

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1438932555000

    Hallo,

    ich weiss nicht, ob das hilft:

    bei meiner letzten Flugbuchung habe ich meine beiden Vornamen korrekt eingegeben, sie erschienen auch korrekt auf der Rechnung. Bei Lufthansa standen aber immer beide Vornamen zusammen geschrieben. Es gab keine Probleme (Flug nach USA). Am Counter hast du ja vermutlich schon den Boardingpass. Es gibt ja keine Tickets mehr. Nimm notfalls die Rechnung mit als Nachweis. 

    Ich denke, das klappt!

    Schöne Reise!
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1438933318000

    danke panguitch, sowas ähnliches hat die vom RB eben auch gesagt, dass das Systembedingt sein muss.. werde aber wie @vs und mettigelmädchen  schon angeregt haben, trotzdem nochmal nachbohren, eben das mit dem maschinenlesbaren Teil im RB ansprechen. 

    Aida3

    Im Übrigen finde ich diesen Hinweis mit dem "restlos daneben" ebenfalls ! voll daneben. !

    Aber so ist sie halt..

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • Aida3
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 1741
    geschrieben 1438934295000

    wollte bloß nochmal schnell das reinkopieren, was ich hier auch in HC bei der Buchungsseite erscheint: JahnReisen:

    BU/AI

    ACHTUNG: DOPPELBUCHUNGEN SOWIE FIKTIVE

    NAMEN (Z.B. TEST/MR) SIND NICHT ERLAUBT!

    DIESE LINIENFLUEGE SIND NUR MIT VOLLSTAEN-

    DIGEN UND KORREKTEN VOR- UND NACHNAMEN

    (AUCH BEI OPTIONEN) BUCHBAR!

    BITTE ERFASSEN SIE DOPPELNAMEN UNBEDINGT

    MIT BINDESTRICH! BITTE BEACHTEN SIE, DASS

    DER NAME MIT DEM MASCHINENLESBAREN TEIL

    IM REISEPASS UEBEREINSTIMMEN MUSS!

    KEINE OPTION MOEGLICH !

    NUR FESTBUCHUNG ERLAUBT DA ES SICH HIER-

    BEI UM EINEN SPECIAL TARIF HANDELT UND

     die Stelle mit dem maschinenlesbaren Teil im Reisepass und trotzdem Bindestrich eingeben verwirrt mich eben...bei anderen Veranstaltern (z.b. NEC o. TUI) steht sowas eben nicht.. 

    Aida3

    **** Wenn die See ruhig ist, kann jedermann das Steuerrad halten. (Pubilius Syrus) **** 09/2018 - Rom, die ewige Stadt --- 10/2018 - Amari Havodda Malediven --- 03/2019 Luang Prabang/Laos, Koh Yao Yai/Thailand ---
  • DerCaveman
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 802
    geschrieben 1438934438000

    Nur eine Vermutung: Vielleicht kennzeichnet der Bindestrich, dass der zweite Vorname tatsaechlich zum Vornamen gehoert und eben kein erster Familienname ist. "Heinz-Otto Herman" waere dann Vorname "Heinz Otto" und Nachnahme "Herman" waehrend die Schreibweise "Heinz Otto-Herman" bedeuten wuerde, dass der Vorname "Heinz" und der Nachname "Otto Herman" oder "Otto-Herman" waere.

    Keine Ahnung, ob dies wirklich der Grund ist. Ist mir in diesem Zusammenhang nur so eingefallen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1438935379000

    Könnte sinn machen

    denn auch bei 

    Sabine leutheusser schnarrenberger 

    weis der Asiate an sich nicht unbedingt, was hier vor - oder nachname darstellen soll.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!