• dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173445919000

    Ich hatte vom 25.1. bis 09.2. das Papillon Lagoon Reef in Kenia über Ögertours gebucht.

    Bei Ankunft am Flughafen erhielt ich vom Reiseleiter die Mitteilung, das mein Hotel komplett überbucht sei und ich ins LTI Kaskazi müßte.

    Anmerken sollte ich hier, das ich bereits im Jan. 2005 schonmal in Kenia war und ich damals auch für 3 Tage ins Kaskazi quartiert wurde. Damals nur mit einem anderen Reiseveranstalter und es hat alle Neuankömmlinge betroffen.

    Dieses Mal kamen neben mir noch 2 weitere Paare an, die aber gleich zum Papillon gebracht wurden.

    Ich gab dem Reiseleiter unmißverständlich zu verstehen, das ich das Hotel bereits kenne und keinesfalls wieder dorthin möchte. Aber alles Bitten nützte mir nichts. Ich saß 4 Tage und 3 Nächte im Kaskazi fest. Meinen Koffer habe ich erst garnicht ausgepackt.

    Ich habe mir dies selbstverständlich vom Reiseleiter schriftlich bestätigen lassen.

    Wieder in Deutschland angekommen habe ich mich gleich an Ögertours via Email gewandt, jedoch ohne eine Antwort zu erhalten. Dann habe ich mich am 05.3. in schriftlicher Form (Einschreiben mit Rückschein) an Ögertours gewandt und erhielt nun folgende Antwort:

    Wir danken Ihnen für Ihr erneutes Anschreiben. Wir bedauern, daß Sie mit unserem Regulierungsvorschlag nicht einverstanden sind. Wir können Erstattungen stets nur auf die Reisepreisbestandteile berechnen, die tatsächlich mangelbehaftet sind. Wir müssen dem Gast daher schon einmal die verschiedenen Reisepreisbestandteile vor Augen führen. Unter Berücksichtigung reiner Unterbringungs- und Verpflegungskosten in Höhe von C 854,00 pro Person stellt der angebotene Barbetrag bereits fast 10 % der anteiligen Reisekosten dar. Für eine 4-tägige Unterkunft in einer eher häherwertigeren Unterkunft muss diese Kompensation als ausreichend bezeichnet werden. Wir sehen daher keinen Grund für eine Anderung unseres Standpunktes.

    Wir bitten Sie, sich vor diesem Hintergrund unser Angebot und verbleiben

    Dies ist die 1.Reaktion auf meine Reklamation. Von welchem Regulierungsvorschlag spricht hier der Reiseveranstalter ??? Welcher Barbetrag ist gemeint ???

    Was haltet Ihr davon und wie würdet Ihr Euch nun verhalten ???

    Mich verärgert dieses Schreiben total :(. Es kann doch nicht angehen, das ein Reiseveranstalter einfach über den Kopf des Urlaubers hinweg entscheidet, das er seinen Urlaub in einem anderen Hotel zu verbringen hat.

    Würde mich über Eure Meinungen hierzu freuen.

    Liebe Grüße dolphin2806

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1173446896000

    Könnte es eventuell sein, daß Du vor Ort bereits eine Kompensation von der Reiseleitung erhalten hast?

    Ansonsten kann ich mir es nur so erklären, daß Dein Schreiben erst versehentlich einer falschen Akte zugeordnet und dann auch noch schlampig bearbeitet wurde. Wo Menschen arbeiten, passieren solche Fehler hin und wieder. Wende Dich am besten nochmals mit Kopien aller Schreiben und aller Unterlagen an den Veranstalter oder versuche erst einmal, das telefonisch zu klären.

    Zum eigentlichen Thema "Überbuchung" gibt es hier schon etliche Threads - einfach mal die Suchfunktion quälen.

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1173447127000

    Schau mal in Deinen Spam-Filter. Vielleicht ist das Schreiben als Mail dort gelandet.

    Falls nein, würde vom Reiseveranstalter eine Kopie verlangen, da Dir nichts vorliegt.

    Gruß

    holzwurm

  • dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173471051000

    Hallo Holzwurm,

    Spamfilter war auch mein erster Gedanke - aber Fehlanzeige :?

    Gruß dolphin2806

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173471294000

    Hallo Sina,

    nichts dergleichen. Ich habe eher die Vermutung, das der Reiseveranstalter denkt die Sache sei damit abgegolten, da das Kaskazi ja nen halben Stern mehr hat als das Papillon.

    Aber das kann's ja wohl nicht sein :(

    Werde gleich morgen mal den Reiseveranstalter anrufen.

    Gruß dolphin2806

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1173471728000

    Du hättest den Reisvertrag vor Ort kündigen und auf Rückflug bestehen sollen.....das hätte denen Beine gemacht und Sie hätten ein anderes "Opfer" gesucht.....

    Mehr als die angeboten haben wirst Du nirgends bekommen, also würde ich mir die Anstregung sparen weil sinnlos.....

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173538054000

    Hallo Thorben-Hendrik,

    war so sauer, das ich dies dem Reiseleiter vor Ort auch mitgeteilt habe, da ich mir dachte, das dies etwas nützen würde (natürlich wollte ich nicht so wirklich wieder zurück ins kalte Deutschland fliegen ;).

    Verstehe ich das richtig, das der Reiseveranstalter mit der Unterbringung in ein anderes etwas höherwertiges Hotel seine "Schuldigkeit" getan hat :question:

    Gruß dolphin2806

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1173557016000

    Klares JA es bleibt nur eine unannehmlichkeit die höchsten ein paar % bringt :bulb:

    Auf Rückflug bestehen ....oder neues Angebot annehmen sind die Optionen...

    Da hättest du etwas mehr schauspielern müssen, der hat gemerkt, dass Du nicht wirklich zurück willst, sonst wäre es anders gelaufen, erst wenn er mit dem neuen Ticket UND Bordkarte kommt, kannst Du immernoch zurückzucken (kannst ja minütlich Deine Meinung ändern, DIE sind ja in Verzug), bis dahin hart bleiben!!! Haben wir schon mehrfach erprobt erst wenn Du wirklich konkret auf das Ticket bestehst tut sich etwas...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • dolphin2806
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1173705223000

    Na Du machst mir aber Hoffnung :? (Bitte nicht persönlich nehmen :bulb:)

    Also ich als Urlauber spare 2 Jahre, damit ich wieder in "mein" Hotel kann und der Reiseveranstalter hat das Recht mich einfach in ein anderes -von mir nicht gewünschtes- Hotel zu stecken ???

    Das kann doch wohl nicht wahr sein :(

    Das Leben ist ein Spiegel: wenn du hineinlächelst, lächelt es zurück
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1173706178000

    Nein, das Recht hat er nicht, hättest ja nach Hause fliegen können und klagen...

    Ist leider so :?

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!