• Psycho-Erbse
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1397914203000

    Hallo,

    ich muss mir gerade mal meinen Frust von der Seele schreiben. Wir haben Anfang März über Holidaycheck mit TUI ein Hotel in Dubai gebucht. Es handelt sich nicht um eine Pauschalreise, den Flug haben wir separat gebucht. Wir haben uns explizit für ein Meerblickzimmer entschieden. Das steht auch so in der Buchungsbestätigung ("Deluxe Room - Sea View" und weiterhin ist auch extra nochmal "Meerblick" bei den Leistungen aufgezählt).

    Nun erreichten uns heute die Reiseunterlagen. Hier steht drin: "Farimont Room - City View". Was wir so absolut nicht wollten! Wir haben gerade bei Holidaycheck angerufen, wo man uns mitteilte, dass im April angeblich ein Fax an uns rausgeschickt wurde, wo man sich entschuldigte, das Meerblickzimmer würde nicht zur Verfügung stehen, wir würden ein Stadtzimmer erhalten. Allerdings haben wir nichtmal ein Faxgerät, demnach haben wir nirgendwo eine Faxnummer angegeben und demnach auch kein Fax erhalten.

    Bei der Reise handelt es sich um unsere Hochzeitsreise. Der Meerblick war uns sehr wichtig, sozusagen ein Hauptkriterium, wofür wir auch deutlich mehr gezahlt haben als für die Angebote mit Stadtblickzimmer. Wir sind nun ziemlich enttäuscht, dass wir einfach so für den selben Preis in ein Stadtblickzimmer umgebucht wurden, wo uns der Meerblick bei unserer Hochzeitsreise wirklich wichtig ist. Aber wenn man hier im Forum so quer liest, scheinen wir nichts dagegen machen zu können. Evtl zwar die Reise stornieren, aber das ist für uns auch nicht Sinn der Sache, zumal das Hotel für den Reisezeitraum komplett ausgebucht ist. Ich bin gerade einfach nur traurig und enttäuscht - gerade weil es die Hochzeitsreise ist. Ich weiß, dass mir hier vermutlich keiner helfen kann, ich wollte das einfach nur mal loswerden. Danke fürs lesen!

  • Sonnenkind5578
    Dabei seit: 1369872000000
    Beiträge: 575
    geschrieben 1397917985000

    Hallo Prsycho-Erbse. Mönsch so ein Mi... . Ich kann Dich verstehen, dennoch würde ich mit dem Hotel Kontakt aufnehmen, ihnen schildern,dass ihr eure Hochzeitsreise bei Ihnen verbringt,und es ein großer Wunsch wäre, ein Meerblick Zimmer zu bekommen. Das so eine Woche vorher, vielleicht klappts ja  ;) .

    Für den Honey Moon tut manch ein Hotel schon vieles.  

    Viel Glück, und trotzdem eine schöne Reise .

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1397918465000

    @Psycho-Erbse

    Da hast du ganz berechtigt Frust!

    Und sollte nur dieses Hotel tatsächlich für euch in Frage kommen, musst du erstmal in den sauren Apfel beißen und das Beste draus machen.

    Trotzdem bist du hier nicht rechtlos!

    Die Reise ist bestätigt worden und es ist da NICHT mit einem "angeblichen" Fax getan und schon gar nicht damit, dass du nun ein anderes Zimmer zum gleichen Preis akzeptieren mußt ( wenn es, wie Du sagst, einen Preisunterschied von vornherein gab= Achtung: es muss beim gleichen RV so ausgeschrieben gewesen sein)

    Wende dich direkt an TUI, möglichst schriftlich und bestehe erstmal auf Einhaltung des Vertrages. Teile ruhig noch mal mit, dass es die Hochzeitreise ist ( kann jedenfalls nicht schaden).

    Vielleicht wird dir noch etwas "Besseres" angeboten. Aber wenn Du gar nichts machst, wirst Du es nicht erfahren und es ist allemale besser als nur Frust zu schieben.

    P.s. Bleib freundlich aber sachlich und lass die Emotionen ruhig beiseite.

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16943
    geschrieben 1397918757000

    Also mir stößt die Sache mit dem Fax ein wenig auf...

    Ich würde die Änderung unter Vorbehalt annehmen, vor Ort beim Reiseleiter reklamieren (ja, der ist auch bei Nurhotelbuchung vorhanden) und wenn keine Abhilfe geschafft werden kann, mir das schriftlich bestätigen lassen und nach Rückkehr Preisminderung beantragen.

    Denn Ihr wollt ja reisen, aber warum sollte man den Mehrpreis für ein Meerblickzimmer zahlen, den man nicht bekommt?!

    Schönen Honeymoon und Ihr werdet schon andere Beschäftigungen finden, die auch ohne Meerblick Spaß machen :D

    Edit: Die hübsche Diva war schneller :kuesse: Aber ich hatte es so verstanden, daß diese Anfrage schon erfolglos gelaufen ist und deshalb die Annahme unter Vorbehalt und Reklamation vor Ort vorgeschlagen. Wenn die TUI im Vorfeld noch was schafft, umso besser!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Psycho-Erbse
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1397919777000

    Danke euch schonmal für die Antworten :).

    Telefoniert hatten wir jetzt heute nur mit Holidaycheck, nicht mit dem Reiseveranstalter. Holidaycheck sagte uns das mit dem Fax und meinte weiterhin, man würde schauen ob man noch was machen könnte und sich dann nächste Woche irgendwann melden. Ich nehme an, die werden sich mit dem Veranstalter in Verbindung setzen?! Ist es sinnvoll, trotzdem auch nochmal selbst mit dem Veranstalter Kontakt aufzunehmen? Hier würde ich erstmal über das Kontaktformular auf der Homepage Kontakt aufnehmen, oder lieber telefonisch? Oder direkt per Brief?

    Zum Buchungszeitpunkt gab es auch vom selben Reiseveranstalter günstigere Angebote mit Stadtblickzimmer. Allerdings habe ich mir da keine Daten zu notiert, sprich: Ich weiß es gab günstigere Angebote mit Stadtblickzimmer und ansonsten gleichen Leistungen, aber ich weiß nicht mehr wie groß der Preisunterschied genau war.

    Ich bin hier im Forum schon länger Mitleserin und habe hier auch schon die verrücktesten Dinge gelesen, daher habe ich bei der Buchungsbestätigung auch extra drauf geachtet, dass das mit dem Meerblickzimmer klar und deutlich drauf steht und das tat es - ich hab mich erstmal in Sicherheit gewägt. Hab mich wohl zu früh gefreut.

    PS: Andere Beschäftigungen finden wir sicher ;) , trotzdem hätte ich gerne den Meerblick. Denn es ist bei diesem Hotel nicht "nur" der Meerblick, sondern auch der Blick auf die Skyline Dubais, was ich mir echt einzigartig vorstelle, und darauf hatte ich mich echt wahnsinnig gefreut.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 16943
    geschrieben 1397920535000

    Also ich finde die ganze Sache schon ein wenig dubios, zuerst stand angeblich kein MBZ mehr zur Verfügung, worauf man dann angeblich ein Fax geschickt hätte, aber ohne Antwort auf Cityview geändert hat. Zumindest bei nicht erfolgter Antwort auf das Fax, erwarte ich eigentlich einen weiteren Versuch der Kontaktaufnahme und nicht eine eigenständige Änderung! Jetzt will man plötzlich nochmal beim Veranstalter nachfragen :frowning: Sorry, für mich passt das nicht so ganz...

    Aber, ich würde dem Vermittler diesen Versuch nochmal einräumen, denn normalerweise verweist ein Veranstalter Euch eh erstmal wieder an den Vermittler. Diesen Versuch kannst Du dann nach negativem Bescheid des Vermittlers immer noch unternehmen und sollte auch der erfolglos sein, dann so vorgehen, wie ich vorher beschrieb.

    Zu den anderen Aktivitäten, ist mir schon klar, war auch nur ein dümmlicher Versuch Euren ersten Frust zu mildern ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1397921907000

    Die TUI hinterlässt gerne Queues in den gebuchten Vorgängen.

    Da steht dann schon einfach mal drin, dass das Zimmer nicht mehr vorhanden ist und nur noch mit City View - das RSB solle doch mal eine neue Reisebestätigung ausdrücken (und sich vom Kunden unterschreiben lassen), bei Glück wird auch mal eine Mail geschickt oder ein Fax.

    Das RSB ( hier HC) muss täglich den Queues-Eingang prüfen und die Angelegenheit bearbeiten.

    Ein gutes RSB wird von sich aus den RV daraufhinweisen, dass es sich um eine bedeutende Vertragsänderung handelt und so nicht geht - wäre hier auch schön gewesen.

    Evenetuell wurde es versäumt - wie auch immer.....JETZT wißt ihr es und solltet auf den Reisevertrag bestehen.

    An deiner Stelle würde ich mich an TUI direkt wenden, HC mag der Vermittler sein aber TUI ist letztendlich DEIN Vertragspartner und kann sich nicht davor drücken mit dir persönlich die Angelegenheit zu klären!

    Zuerst kannst du mit denen telefonieren aber der guten Ordnung halber solltest du per Mail dein Anliegen auch schriftlich vorbringen!

    Beim Telefonieren nicht vergessen zu notieren, mit WEM du gesprochen hast.

    P.S. Die Reiseunterlagen einfach auf City-View ausstellen OHNE die Zustimmung der Kunden zu haben geht  GAR NICHT! Und ist aus meiner Sicht auch nicht statthaft!

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • Psycho-Erbse
    Dabei seit: 1266537600000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1397922144000

    Ja, es ist irgendwie komisch, ich weiß auch nicht. Wir haben definitiv keine Mitteilung bekommen, dass das Zimmer nicht zur Verfügung steht o.Ä., auch nicht per Post oder Mail. Wir haben heute mit Eintreffen der Buchungsunterlagen zum ersten Mal davon gehört.

    Jetzt wo ich auf die Buchungsinfos gehe bei Holidaycheck, steht auch unter "Hoteldaten" wirklich "1 Fairmont Room City View", was anfangs mit 100%iger Sicherheit nicht dort stand. Ich habe nämlich wirklich genauestens drauf geachtet, ich bin eigentlich sehr genau bei sowas und kontrolliere alles (lese sogar die AGB's wenn ich irgendwas kaufe :D ). Wenn ich allerdings in den Buchungsinfos auf "Reisebestätigung" klicke, wo die Buchungsbestätigung als PDF vorhanden ist und die PDF öffne, steht dort noch immer "Deluxe Room - Sea View", so wie es auch bei den Hoteldaten anfangs nach der Buchung noch stand.

    Hmm wir haben eben versucht bei TUI anzurufen (unter der Servicenr. die auf der Tui-Homepage steht) aaaaber da erklärt uns nur eine Computerstimme, dass aus Datenschutzgründen die uns nix sagen können wenn wir über ein Reisebüro gebucht haben, und uns mit dem Reisebüro in Verbindung setzen sollen. Arrrgh. Und Mails über meine-tui.de werden wohl auch direkt an HC weitergeleitet und nicht von TUI bearbeitet. Irgendwie kommt man garnicht an TUI ran wenn man will.

  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1397922572000

    @Psycho-Erbse

    Drucke dir bitte alles aus, was Du dazu hast und lass es nicht einfach so "rumliegen".

    Du hast eine Reisebestätigung bekommen?

    Welchen Reisepreis hast du bezahlt? Den vom MB-Zimmer ?

    Hat man dir einen anderen Preis für die City-View angeboten?

    Hat dein Reisevermittler dir jetzt NACH eurem Telefonat per Mail ( hier ist ein Fax eh Quatsch wenn schon via Mail gebucht wurde) diesen Hinweis zukommen lassen?

    Bitte kontrolliere alles noch mal sorgfältig - gehe bei den Unterlagen in chronologischer reihenfolge vor!

    Sollte es so sein, wie du zuerst geschrieben hast:

    Buchung MB-Zimmer -> Bestätigung MB-Zimmer-> Bezahlung MB-Zimmer.

    Dann hast du berechtigte Ansprüche und solltest nicht einfach warten was da kommen könnte! Du musst sie schon anmelden!

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
  • de la Diva
    Dabei seit: 1395878400000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1397922845000

    @Psycho-Erbse

    Heute ist Ostersamstag, da hast du fast überall nur Notbesetzung.

    Versuche es am Dienstag.

    Wenn Du eine TUI-Reisebestätigung  hast, hast du auch eine Telefonnummer von TUI für deine Anliegen, das RSB ist nur der Vermittler und kann nicht alles klären.

    Einige Sachen gehen nur mit dem Rv direkt und kann nicht abgewimmelt werden.

    Reklamationen sind direkt an den RV zu senden und dürfen gar nicht vom RSB bearbeitet werden!

    Das Problem ist nicht das Problem. Das Problem ist deine Einstellung zum Problem. ' CJS' ;o)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!