• JurasKaminus
    Dabei seit: 1436140800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1436182685000

    Hallo zusammen, 

    wir haben bei L'Tur eine Reise nach Tunesien (Djerba) gebucht, im Zeitraum vom 24.06.2015 bis zum 01.07.2015.

    Kaum auf Djerba angekommen, haben wir am 26.06.2015 vom Anschlag in Sousse erfahren. Laut Reiseveranstalter (L'Tur Deutschland) und auch dem Personal an der Rezepzion im Hotel bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr im Hotel. Uns war die Sache aber nicht mehr sicher, und wir hatten immer ein komisches Gefühl, sowohl am Strand, als auch in der kompletten Hotelanlage. Aufgrund dessen haben wir mit unserer Reiseleitung vor Ort gesprochen und dieser hat uns dann zwei Rückflugtickets nach Deutschland beschafft. 

    Meine Frage ist nun, ob wir noch irgend einen Anspruch auf Rückerstattung haben, bzw. ob wir denn überhaupt eine Chance hätten, etwas zurück zu bekommen, da wir ja von unserem 7-Tage-Urlaub gerade mal 2,5 Tage auf Djerba waren. 

    Eine Reiserücktrittsversicherung haben wir beim Buchen zusätzlich abgeschlossen. 

    Über Antworten, Tipps, oder sonstiges wäre ich sehr dankbar.

    Grüße aus Augsburg,

    Christian

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9597
    Verwarnt
    geschrieben 1436182999000

    Zu dem Thema gibt's bereits einen Thread: Klick!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • JurasKaminus
    Dabei seit: 1436140800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1436183469000

    oh, vielen Dank! Den habe ich nicht gesehen. 

    Dann kann das Thema geschlossen werden.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15168
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1436184963000

    Machen wir doch glatt! ;)

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!