• maggy1273
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1298833781000

    Hallo,

    wir hatten für 8 Tage Abu Dhabi gebucht. Bei unserer Ankunft wurden wir nicht vom Reiseveranstalter abgeholt, sondern mußten auf eigene kosten zum Hotel fahren. Dort angekommen erfuhren wir, dass wir gar nicht für das Hotel gebucht waren. Zum Glück hatten wir eine deutschsprechende Angestellte an der Rezeption, die sich direkt mit der Reiseleitung vor Ort in Verbindung setzte. Der wirklich nicht nette Herr versuchte uns einzureden, wir hätten Fuhjara gebucht (ca.300 km von Abu Dhabi entfernt!) und er hätte am Flughafen vergeblich auf uns gewartet. Wir weigerten uns natürlich uns irgendwo in die Wüste schicken zu lassen, da wir auch die Hotelbestätigung von Just Travel hatten.

    Als Alternative bekamen wir dann in Dubai ein Stadthotel ohne Strand selbe Sterne. Wir mußten wiederum die 130 km bis Dubai selber organisieren und die Kosten tragen.

    Gebucht hatten wir das Sheraton in Abu Dhabi mit Strand, rießen Poolanlage.

    Ich habe mich noch am selben Tag mit Just Travel in Deutschland in Verbindung gesetzt, die mir bestätigten, das wir  Abu Dhabi gebucht hätten. Immerhin haben sie uns dann nach 3 Tagen einen Reiseleiter vorbei geschickt. Abu Dhabi war aber nicht mehr möglich, da wegen Messe alles ausgebucht war.

    Sicherlich hat es uns in Dubai gefallen. Wir waren aber schon letzes Jahr dort und wollten nicht gleich wieder hin. Hat  von Euch jemand eine Ahnung, weieviel Prozente wir bei der Reisepreisminderung geltend machen können oder sollten wir die Sache direkt einen Anwalt übergeben?

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

    Katja

  • Sunshine997
    Dabei seit: 1231200000000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1298850154000

    Das hört sich ja wirklich übel an ... 

     

    Stadthotel statt Strandhotel und dann auch noch ganz woanders geht ja gar nicht ...

    Hattet Ihr denn einen Voucher dabei, auf dem "Sheraton Abu Dhabi" stand? Habt Ihr den (oder eine Kopie davon) noch? Was genau stand auf Eurer Reisebestätigung? 

     

    Wenn Ihr rechtsschutzversichert seid, würde ich an Eurer Stelle umgehend einen Anwalt aufsuchen.

    ... ich hoffe für Euch, dass Euch der Einzug in das Dubai-Hotel nicht als Akzeptanz der Umbuchung ausgelegt wird ...

    "Recht haben" bedeutet nicht unbedingt "Recht bekommen", jeder Fall ist anders und selbst gleiche Sachverhalte führen nicht unbedingt zu identischen Urteilen
  • bahama247
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1298850991000

    Interessante Geschichte...und gleich im anderen Emirat gelandet...

    War das ne Pauschalreise, wohl ja?

    Ich hoffe, Du hast alles gut dokumentiert, am besten vor Ort schriftlich bestätigt bekommen und auch die Quittungen der eigenen Transfers aufgehoben.

    Ich würde zunächst mal JT anschreiben und mit Fristsetzung um Stellungnahme und deren Vorstellung für eine Entschädigung nachfragen. Das riecht allerdings nach anwaltlicher Hilfe, da genau Sunshines letzte Anmerkung einer genaueren Beleuchtung bedarf.

    Ich muß allerdings auch sagen, dass ich mir das so nicht hätte gefallen lassen, kann mich aber schon in Eure Lage versetzen...Hattet Ihr denn kein Hotelvoucher? Falls ja hätte ich das gebuchte Hotel nicht verlassen!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17601
    geschrieben 1298907887000

    Ist wirklich eine "interessante" Geschichte  :?

    Ihr hattet also mit Transfer (Flughafen - Hotel - Flughafen) gebucht, der RL war aber nicht dort und ihr habt den Transfer selbst bezahlt.

    Gab es nicht die Möglichkeit, schon vom Flughafen aus den RL zu kontaktieren ? Die Telefonnummern stehen doch meist in diesen Checkheften der RV.

     

    Egal. Angekommen im Sheraton sagt man euch, dort wäre nichts für euch gebucht, ihr habt aber einen Hotel-Voucher.

    Und dann schickt man euch (wortwörtlich, denn ihr bezahlt es selbst !) nach Dubai :frowning:

     

    Ja, und wie schon Sunshine und bahama schrieben: Habt ihr dieses Ausweichhotel im Rahmen einer "Umbuchung" akzeptiert ? Das wäre dann nicht so gut. :?   

     

    Bezüglich der Minderung: HIER     die Frankfurter Tabelle. Dort kannst du dir eine ungefähre Vorstellung bezügl. Minderung machen (z. B. fehlender Transfer, etc.).  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • bahama247
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1298919789000

    Ich finde hier sollte zunächst noch einmal der Fragesteller zu Wort kommen. Hier ist noch ziemlich viel ungeklärt...

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17601
    geschrieben 1298921953000

    @bahama

    Ist richtig. Ich habe auch nur versucht es zu verstehen, denn die Sache ist derart abgefahren...

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • maggy1273
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1298928180000

    Hallo,

    vielen Dank erstmal schon für Eure Beiträge.

    Erstmal zur Beantwortung Eurer Fragen:

    Wir hatten einen Hotel Voucher wo das Hotel Sheraton Abu Dhabi draufstand.

    Wir hatten Transfer Flughafen - Hotel -Flughafen. Von der RL war keiner telefonisch erreichbar, Samstag früh halb acht. Zum Glück hatte die Angestellte von der Rezeption im Sheraton eine andere Telefonnummer. JT war ebenfalls nicht erreichbar, da die erst nach deutscher Zeit ab 12 Uhr (Dubai dann ab 15 Uhr erreichbar sind)

    Wir haben gesagt, das wir aus dem Hotel nicht weggehen:-) hat niemanden interessiert. Die Dame von der Rezeption konnte uns für eine Nacht ein Zimmer geben, hätten wir aber selber bezahlen müssen, also auch blöd. Von Ihr haben wir auch eine Visitenkarte und sie bestätigt uns das auch alles.

    Wir haben Dubai nicht akzeptiert. Ich habe am selben Tag 15 Uhr in Deuschland bei JT angerufen und habe mich beschwert. Es wurde auch direkt als Reisemangel aufgenommen, auch mit dem Hinweis, das wir den Transfer bezahlt bekommen. Direkt was für uns tun konnte sie nicht, wollte sich aber um einen RL kümmern und hat mir direkt nochmal bestätigt, dass wir abu Dhabi gebucht haben.

    Am 3. Tag kam die RL ins Hotel und wir haben ausdrücklich verlangt, dass wir nach Abu Dhabi wollen, aber wegen einer Messe war immer noch alles ausgebucht.

    Alle Mängel wurden vor Ort schriftlich bestätigt.

    Alles in allem ist man wahrscheinlich hinterher schlauer, aber für den Moment waren wir schon mal froh das wir nicht in die Wüste mußten:-) Von der Reise zurücktreten? weiß nicht- hätte ja auch niemanden was genützt und einen schönen Urlaub hatten wir ja trotzdem wenn auch falscher Ort- falsches Hotel....

    Die Frankfurter Tabelle hilft mir nicht wirklich weiter, da dort keine Rubrik falscher Urlaubsort steht:-)

    Also ich freue mich auf weitere Meinungen.

    LG Katja

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17601
    geschrieben 1298929772000

    @maggy

     

    "Die Frankfurter Tabelle hilft mir nicht wirklich weiter, da dort keine Rubrik falscher Urlaubsort steht:-)

    Hast du denn in die Tabelle hineingeschaut ? Hier einige Beispiele:

     

    Frankfurter Tabelle:

    (Gruppe 1) Abweichung vom gebuchten Objekt 10 - 25 % ... je nach Entfernung

    abweichende örtliche Lage (Strandentfernung) 5 - 15 %

    (Gruppe 3) fehlender Transfer - Kosten des Ersatztransportmittels

    (Gruppe 4) Zeitverlust durch notwendigen Umzug

    - in ein anderes Hotel - 1 Tag

     

    Hier noch einmal der Link: Klick hier    .

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • maggy1273
    Dabei seit: 1285718400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1298931067000

    @Kourion

    Danke!

    Kann ich dann die Prozente einfach addieren?

    Und irgendwie hatte ich mal gelesen, dass man vom Gesamtpreis die Flugkosten abziehen muß und nur von den Hotelkosten die % mindern darf. Aber woher weiß ich wie hoch die Flugkosten sind?

    Viell. sollte ich doch einfach JT den Sachverhalt schildern und warten was sie anbieten? Oder ich gehe direkt zum Anwalt?

    Hm keine Ahnung.

    Freue mich über weitere Meinungen.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17601
    geschrieben 1298931576000

    @maggy

    Wenn es eine Pauschalreise ist, gilt der Gesamtpreis.

     

    Und so wie der Fall liegt, würde ich tatsächlich erstmal alles schön addieren... und schau auch mal nach, ob nicht noch etwas dazukommt.

     

    Die in der Tabelle angegebenen Werte sind Richtwerte - heißt auch, was ein Richter im Endeffekt festlegt, ist nicht 100%ig vorauszusagen.

     

    Versuch's zuerst beim RV und wenn du mit seinem Angebot nicht zufrieden bist, kannst du dir immer noch einen Anwalt nehmen.  ;)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!