• anna-juliana
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244710156000

    Bereits im Oktober haben wir unsere August-Reise nach Kreta ins Hotel Mikri Poli über holidaycheck gebucht.

    Letzte Woche kam nun der Anruf und das Mail, dass das Hotel überbucht sei und es wurde uns ein Alternativhotel angeboten.

    Dieses hat zwar die gleiche Anzahl an Sternen, ist aber an einem ganz anderen Ort in Kreta (1-2-Fly Fun Club Mareblue Village, Chersonissos) und liegt auch nicht direkt am Strand, das war eines der wichtigsten Kriterien bei der ursprünglichen Buchung.

    Die Hotelbewertungen für das Alternativhotel sind auch nicht wirklich gut.

    Wir haben also dieses Hotel abgelehnt, natürlich wurde uns eine kostenlose Stornierung angeboten, nur jetzt ist Juni und für August bekommen wir derzeit nichts vergleichbares in der Preislage.

    Nach vielen Telefonaten mit den Damen von holidaycheck (manche sind sehr bemüht, andere ziemlich pampig, nur so am Rande), wurde uns bisher keine weitere Alternative angeboten.

    Wir dürfen nur mit dem Veranstalte 1-2-fly buchen und der hat für diese Reisezeit keine weiteren Angebote.

    Beruflich bedingt kommt aber kein anderer Zeitraum für uns in Frage.

    Auf meine Frage, ob ich mich persönlich mit dem Veranstalter in Verbindung setzen kann, wurde mir mitgeteilt, dass das nicht geht und das Reisebüro (in diesem Fall holidaycheck) der Ansprechpartner ist.

    Als ich dann meinte, dass wir bei Nichtantritt der Reise den Veranstalter verklagen könnten, kam ein eher müdes Lächeln, mit dem Satz, dass wir da nie und nimmer eine Chance hätten und es doch gleich bleiben lassen sollten.

    Wie sollen wir uns weiterhin verhalten? Evtl. gibt es ja auch Leidensgenossen, denn 1-2-fly hat die Reise ins Mikri-Poli-Hotel-Kreta bis März angeboten.

    Wir haben uns die ganze Zeit schon so auf den Urlaub gefreut und nun das :disappointed:

  • Leisereiter
    Dabei seit: 1154822400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1244712435000

    Hallo Anna-Juliana,

    wir haben das gleiche Problem. Wir hatten im September 2008 als Super-Frühbucher die Reise ab 07.08.2009 über unser Reisebüro gebucht. Vorgestern dann hat unser Reisebüro angerufen und uns mitgeteilt, dass das Hotel überbucht sei. Das Ausweichhotel (das gleiche wie bei Euch) ist für uns nicht akzeptabel, da es nicht am Strand liegt und nur Sand/Kiesstrand hat. Nach Rücksprache mit unserem Reisebüro haben wir jetzt 12-fly mitgeteilt, dass wir das Ersatzangebot nicht akzeptieren und haben einen Anwalt eingeschaltet, storniert haben wir noch nicht. Da 12-fly als einzigstes im dem Hotel vertreten ist, haben die die Überbuchung ja wohl selbst verschuldet. Ich glaube (meine Meinung), dass 12-fly alle Superfrühbucher (wo wie Ihr auch) da rausschmeißt, weil die Reisen später zu höheren Konditionen nochmal verkauft wurden, aber das wird man wohl nicht beweisen können. Mal sehen, was unser Anwalt uns jetzt rät.

    Weiterer Kontakt auch gerne über Mail.

    Gruß Leisereiter

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1244713085000

    Das sind eben die Leiden der Frühbucher :(

    Passiert uns als Lastminute Bucher nicht.

    Aber gut, dass es Advocard gibt.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • anna-juliana
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244717951000

    Hallo Leisereiter,

    gerne würde ich per Mail in Kontakt treten.

    Leider funktioniert das nicht "Sie können dem Benutzer kein Mail schreiben" wird angezeigt.

    Evtl. kannst ja du mir ein Mail schreiben?

    Dann könnten wir uns weiters auf dem laufendem halten.

    Renate

  • maus333
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1244824223000

    Es wäre auch toll wenn ihr uns auf dem laufenden haltet !

  • Cophunter1
    Dabei seit: 1199923200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1244829283000

    Hallo Leidensgenossen,

    haben auch vorgestern vom Reisebüro die Mitteilung mit der Überbuchung erhalten. Haben uns unsäglich auf dieses super Hotel gefreut. Waren auch Frühbucher und hätten am 22.08.09 fliegen sollen.

    Uns wurde ebenfalls das o.g. Hotel angeboten mit 5% Abschlag oder zum selben Preis das Mikri Poli auf Rhodos. Beide Hotels kommen bei weitem nicht an das gebuchte ran.

    Sind am Verzweifeln. Wo soll man 8 Wochen vor Reiseantritt noch was Gescheites für einen annehmbaren Preis bekommen. Wissen echt nicht was wir machen sollen. Wer hat Erfahrungen mit so einer Situation.

    Wäre an einem Kontakt interessiert.

    Gruss

    Werner

  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1705
    gesperrt
    geschrieben 1244832000000

    Nur zum Sachstand:

    der RV hat den Vertrag nicht eingehalten. Kostenlose Stornierung und Rückzahlung des Reisepreisessind selbstverständlich. Alternative Hotel brauchen nicht akzeptiert zu werden, da die Gründe, eben das bestimmte Hotel zu wählen nicht verhandelbar sind.

    Eine Klage vor Gericht wird den RV nach allen Erfahrungen ( auch hier bereits des öfteren publiziert ) verurteilen, ca. 50% des Reisepreises als Schadensersatz zu bezahlen.

    Ob ihr jetzt noch was anderes bucht, egal bei wem, wann und wohin und zu welchem Preis oder ob ihr zuhause bleibt spielt für den Prozess keine Rolle. Aber genau so nach allen Erfahrungen: höchst unwahrscheinlich, das der RV ohne ein gerichtliches Verfahren den Schadensersatz freiwillig bezahlt. Mit Rechtsschutz ist es kein Problem, ohne aber zeitaufwendig und -bei auch nur leichten fahrlässigem Fehlern eurerseits in der vorprozessualen Auseinandersetzung- könntet ihr auf einen Teil der Kosten sitzen bleiben. Von zeitlichem Aufwand für die Anreise zum Gerichtssitz des RV ganz abgesehen. Und noch eins sollte man nicht vergessen: am Gerichtssitz des RV werden wohl öfters Prozesse gegen den RV verhandelt. Und man kennt sich ( Richter und Anwälte !!!).

    Gruss Gabriela

  • anna-juliana
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244840909000

    So, wir haben gestern beim 1-2-fly-Veranstalter nach Alternativen gesucht und sind evtl. fündig geworden.

    Diese Reise kostet aber 350,-- Euro mehr als MikriPoli, wäre aber für uns akzeptabel, wobei es an MikriPoli nicht rankommt.

    Der RV ist aber nicht bereitet diese Mehrkosten zu bezahlen von daher kommt dieses Hotel wohl auch nicht mehr in Frage.

    Wir werden jetzt dann wohl auch unseren Anwalt kontaktieren und die Sachlage besprechen.

    Es ist einfach nur traurig :-(

    Renate

  • Wombel777
    Dabei seit: 1212192000000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1244842033000

    Mich macht so etwas wütend. Richtig wütend.

    Können die bei 1-2 Fly nicht 1 und 1 zusammenzählen??

    Wenn Hotel voll, dann keine Buchungen mehr annehmen.

    Diese Geschäftspraktiken sind nicht akzeptabel. Sitzen denn

    nur noch bekloppte überbezahlte Theoretiker in den Chef-Etagen?

    Wo soll das noch hinführen?

    Wie ist das denn mit Einhaltung des Vertrages? Kann man einen RV nicht auf Einhaltung des Vertrages verklagen? Schließlich war beim "Frühbuchen" die Reise noch nicht ausverkauft. Wenn sie zuviel Personen eingebucht haben, dann müssen halt die umgebucht werden, die zum Schluß gebucht haben. Das sagt doch der normale Menschenverstand. (Scheint bei den RV wohl nicht mehr vorhanden zu sein. :frowning: )

    Wie würde ein Richter entscheiden???

  • anna-juliana
    Dabei seit: 1181433600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1244880756000

    @Wombel777 sagte:

    Wenn sie zuviel Personen eingebucht haben, dann müssen halt die umgebucht werden, die zum Schluß gebucht haben. Das sagt doch der normale Menschenverstand. (Scheint bei den RV wohl nicht mehr vorhanden zu sein. :frowning: )

    Wie würde ein Richter entscheiden???

    Ich denke, das ist ganz einfach, die, die später gebucht haben, zahlen einen höheren Preis, also werden die ausgebucht, die für die Reise am wenigsten bezahlen würden.

    Und ganz nebenbei macht 1-2-fly mit den ausgebuchten Urlaubern, ihre restlichen minderwertigeren Hotels voll.

    Es gibt wohl doch viele, die in das Alternativhotel gehen, bevor sie daheim bleiben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!