• betzilein
    Dabei seit: 1152835200000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1249285422000

    Hallo,

    wir fliegen im September in die Türkei - in den Club Grand Side.

    Verfolgt man die Hotelbewertungen, liest man immer wieder, dass das Hotel total überbucht sei und viele Reisende die ersten Nächte in anderen Hotels verbringen mussten.

    Mich würde nun interessieren, ob das schon mal jemand von euch passiert ist?

    Wie seid ihr dagegen vorgegangen?

    Kann man da überhaupt was machen?

    Wir reisen mit unserer kleinen Tochter, fast 2, und auf so ein Hin und Her habe ich echt keine Lust. Zumal der CGS nicht gerade billig ist und ich es nicht einsehe, in ein "minderwertigeres" Hotel abgeschoben zu werden.

    Viele Grüße

    Claudia

    15.09-25.09.2009 Club Grand Side
  • juli99
    Dabei seit: 1249257600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1249295451000

    Hallo,

    wir fliegen noch im August nach Malediven und haben auch schon öfter hier im Holidaycheck gelesen, dass unsere Insel (Angaga) überbucht ist.

    Es mußten Inselgäste in einen Gartenbungalow übernachten obwohl Stranbungalow gebucht wurde.

    Des Weiteren wurden Inselgäste nach Ankunft auf Male Airport sogar auf einer anderen Insel untergebracht!

    Ich schließe mich der Frage meiner Vorrednerin an wie es rechtlich bei Überbuchung oder einer unterbringung am einen anderen Ort aussieht?

    Viele Grüße

  • dairesaoirse
    Dabei seit: 1248998400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1249308873000

    Da kannst du eigentlich nur was machen, wenn dir der Veranstalter die Überbuchung bzw. Umbuchung vorher mitteilt (wird er aber in der Regel nicht tun). Denn du kannst schlecht nachweisen, das genau zu deinem gebuchten Termin definitiv eine Umbuchung vorliegen wird. Wenn du erst mal vor Ort bist, kannst du die Umbuchung gegen Vorbehalt annehmen und später über Reklamation Geld wieder verlangen. ODer du akzeptierst die Umbuchung nicht und verlangst sofort einen Rückflug. Dann ist der Urlaub aber gelaufen :(

  • ingridjohanna
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 2767
    geschrieben 1249308936000

    Hey , wenn ihr das jetzt schon wisst, das es überbucht sein könnte, dann ruft doch mal dort an wo ihr gebucht hab und vergewissert euch, das alles in Ordnung ist..

    Wenn die das bescheinigen, würde ich auf mein Gebuchtes bestehen.

    Wir hatten das mal in der Türkei, im Bus wurde gesagt das unser Hotel überbucht wäre und wir woanders hinmüssten.. Etliche nahmen das an, ich hab aber auf mein Zimmer bestanden und es auch bekommen.

    Wie die Rechtslage dann genau ist weiss ich nicht, aber meistens bekommt ihr für die Tage im anderen Hotel etwas Geld zurück.. Aber das Hin und Herziehen finde ich schon mühsam und hat keinen Erholungsfaktor, überhaupt mit Kind.

    lg

    warten auf den nächsten Urlaub!!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1249312694000

    also ich würde mir an eurer stelle im vornherein nicht so viele sorgen machen.

    was nützt es, wenn man den urlaub schon mit grauen haaren beginnt. ;)

    für den fall der fälle würde ich euch aber raten, euch vor der reise schon mal über adäquate ersatzhotels zu erkundigen, die der veranstalter im programm hat.

    sollte es dann wirklich dazu kommen, dass ihr in irgendein hotel verfrachtet werdet, würde ich klipp und klar sagen: entweder das, oder ihr bucht mir sofort ein rückflug.  

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1249313828000

    Fliege ich mit meiner Freundin in den Urlaub, ist grundsätzlich unser gebuchtes Hotel überbucht....wir hatten schon das Gefühl, es liegt ein Fluch auf uns :laughing:

    War aber nie schlimm, da wir immer ein "besseres" Hotel bekommen hat, 1,2 Sterne mehr.

    Konnten und mussten uns daher auch nicht beschweren, im Gegenteil ;)

    Würde ich aber nach wochenlanger Planung micht für ein bestimmtes Hotel entschieden haben, würde ich mich auch nicht so einfach umbuchen lassen.

    Vorher nachfragen ob alles ok ist und dann darauf bestehen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1249315508000

    @travel fan

    sehe ich fast so, wie du.

    ich würde mir nur das "vorher nachfragen" sparen.

    denn kein veranstalter würde dir vor der abreise sagen:ja, sie werden vor ort probleme bekommen.

    jeder veranstalter sagt dir, dass alles in ordnung ist.

    und das man "sein" hotel gebucht hat, hat man in seinem hotelvoucher/buchungsbestätigung sowieso schriftlich. 

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Travel-Fan
    Dabei seit: 1216080000000
    Beiträge: 903
    geschrieben 1249391224000

    Lexi, meinte damit im Hotel nachfragen..

    Wenn ich mir so unsicher bin würd ich das machen ;)

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1249391873000

    Im Hotel nachfragen wird wenig Sinn machen.

    Das Hotel wird sich hüten über freie Kontingente eines Reiseveranstalters telefonisch oder per mail eine verbindliche Auskunft zu geben.

    Allenfalls kann man die Möglichkeit einer Direktbuchung im Hotel selbst zum Zeitpunkt X erfragen, nur hat das eben nichts mit dem RV zu tun.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Taleo
    Dabei seit: 1175126400000
    Beiträge: 252
    geschrieben 1249392266000

    Hallo Claudia !

    Uns ist das schon mal in Fuerte im Dunas Paradise passiert.

    Wir hatten das 4* Hotel gebucht und sollten dann dort in den 3* Bungalows, die auch zu der Anlage gehörten, untergebracht werden. Diese waren jedoch nicht mal 2* wert. Wir haben uns geweigert und auf unser 4* Zimmer im Hotel bestanden. - Keine Chance - das zu bekommen, was wir gebucht hatten. Nach langem Hin und Her mit der Reiseleitung und einem halben verlorenen Urlaubstag, wurden wir dann in´s Barcelo Jandia Playa gebracht.

    Damit hatten wir großes Glück und es wurde noch ein toller Urlaub.

    Es hätte aber auch anders ausgehen können.

    Unseren Urlaub im darauffolgenden Jahr wollten wir in Ägypten im Beach Albatros verbringen. Im Forum haben wir von Übrerbuchung des Hotels gelesen, was sich über Wochen hinzog.

    Daraufhin haben wir einfach umgebucht, um einem solchen Streß aus dem Weg zu gehen.

    LG

    Tanja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!