• Carmenchen
    Dabei seit: 1249689600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1284751323000

    Hallo,

     

    wir wollten unser Traumurlaub, an unserer Traumbucht in Ermones verbringen, als wir heute 4 Tage vor Abflug einen Anruf bekommen, unser Hotel wäre Pleite, nun sollen wir in ein anderes Hotel , ganz andere Richtung auf Korfu und nicht unsere Traumbucht, ich bin stinksauer, denn wir haben das ganze Jahr gespart und den Urlaub schon im Oktober 2009 gebucht und bezahlt (Superfrühbucher)

    das andere Hotel ist dreimal so groß, also alles was wir nicht wollten,unser Traumsonnenuntergang sehen wir auf der Seite von Korfu auch nicht

    müssen wir das andere Hotel annehmen, sie sagen es gibt nichts Anderes und wir können froh sein, wenn wir überhaupt ein Hotel bekommen

    Was können wir machen und wenn wir fliegen, können wir Schadenersatz geltend machen und wie

     Vielen Dank Tiffi

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1284752983000

    @carmenchen

    das tut mir wirklich sehr leid für dich.

     

    wenn ihr über einen veranstalter gebucht habt, dann schaut, ob dieser ein in etwa gleichwertiges hotel im traumort anbietet.

    und fragt dann einfach, ob es möglich ist, das hotel zum vereinbarten preis umzubuchen.

     

    wenn ihr fliegt, dann gebit ihr quasi euer einverständnis für die alternative und schadenersatz ist kaum möglich.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18037
    geschrieben 1284758144000

    Hi,

     

    man (RV ?) bietet euch ein Hotel in einer vollkommen anderen "Ecke" der Insel an ?

     

    Weiß ich nicht, ob ich das akzeptieren würde... eher nein.. vor allem, wenn ich weiß, dass es mir nicht gefallen wird.

     

    Dann vielleicht doch lieber Geld vom RV zurück ?  Statt sich den ganzen Urlaub über zu ärgern ?

    Keine einfache Entscheidung... außerdem ist das alles SEHR kurzfristig. :frowning:   

     

    Aber gibt es einen RV ?  Wenn ja, wieso informiert er euch so spät ?

     

    LG

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1284758896000

    Hallo, habt ihr mal versucht zu prüfen, ob das Hotel tatsächlich "pleite" ist? Oder hat der Reiseveranstalter Probleme mit dem Hotel oder das Hotel mit ihm? Habt ihr im Hotel mal angerufen? Gibt es das Hotel noch bei anderen Reiseveranstaltern? Kann es anderswo gebucht werden?

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1284759603000

    meine theorie:

    korfu liegt im ionischen meer. die temperaturen sind nicht mehr sooooo schnucklig, wie zum beispiel kreta oder andere.

     

    kann sein, dass die hotels dort in die winterpause gehen.

    wenn der abflug in 4 tagen sein soll, dann haben wir den 21.9.

    für 14 tage landen wir dann im oktober.

     

    vielleicht hat das hotel dann geschlossen?

     

    um welches hotel handelt es sich denn?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Carmenchen
    Dabei seit: 1249689600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1284765295000

    Hallo,

     

    danke für die vielen Antworten, bin einfach fix und fertig, hab erst mal ein gutes Glas Wein trinken müssen, also RV ist alltours und ich vermute auch, dass sie einfach schon zu gemacht haben wegen mangelnder Gäste , so legen sie einfach mehrere Hotels zusammen und haben so keine Verlusste, ich find es einfach nur schade dem Kunden gegenüber, waren letztes Jahr zur selben Zeit auf Kreta, da gab es sowas nicht

    Nur was sollen wir machen, wir haben Urlaub der erste im Jahr, wo sollen wir hin, habe im Hotel angerufen ist aber dauerbesetzt, aber für nächstes Jahr kann man schon buchen , versteh ich nicht

    wenn wir aber das Angebot annehmen, da es unser Jahresurlaub ist, bekommen wir nichts erstattet, oder!!!!!!!!!

    Einfach nur sch:::::::::::::::

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1284767281000

    @Carmenchen sagte:

    wenn wir aber das Angebot annehmen, da es unser Jahresurlaub ist, bekommen wir nichts erstattet, oder!!!!!!!!!

    nein nix, nullo keinen cent. aber was bleibt euch übrig? macht das beste aus euren urlaub lg.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:84.133+ü63.000 Pics+ü2328RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1284805919000

    @carmenchen

    ich weiß, es ist zwar etwas kurzfristig.

    aber könnt ihr euch von alltours nicht auf kreta umbuchen lassen?

    dann wisst ihr wenigstens, was ihr habt.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • mosaik
    Dabei seit: 1082419200000
    Beiträge: 1939
    geschrieben 1284806125000

    Kann ein Reiseveranstalter aus welchen Gründen auch immer seine versprochenen Leistungen nicht erbringen, so haftet er für den sich daraus ergebenen Schaden. Punkt eins.

    Punkt zwei: man ist nicht verpflichtet, eine Alternative des Reiseveranstalters zu akzeptieren. Das heißt, man kann auf Rückabwicklung des Reisevertrages bestehen: sprich Stornierung ohne Kosten für den Kunden. Dann hat man zwar keinen Urlaub, aber auch kein Geld verloren.

    Über mögliche Schadensansprüche haben wir vor kurzem hier in einem anderen Thread schon diskutiert - bitte nachlesen.

    So, will man nun doch auf Urlaub fahren, kann man ja immer noch eine Alternative annehmen. Dann allerdings, mit Annahme dieser Alternative, ist ein neuer Reisevertrag geschlossen und man hat keine Ansprüche mehr aus dem ursprünglichen Vertrag. Will heißen: Alternative akzeptiert: gegebenenfalls Preisdifferenz muss rückerstattet werden (mehr verlangen darf der Veranstalter einmal grundsätzlich nicht, wenn es sich um eine Alternative aus seinem eigenen Programm handelt).

    Es ist leider immer ein (Rest)Risiko, Anfang oder Ende einer Saison ein Hotel in typischen Ein-Saisonen-Gebieten zu buchen. Aber nochmals: das Risiko einer Hotelschließung, eines verspäteten Aufsperrens hat der Reiseveranstalter zu verantworten.

  • lingling
    Dabei seit: 1244246400000
    Beiträge: 109
    geschrieben 1284982873000

    Ich würde nicht lockerlassen und erneut um eine akzeptable Alternative bitten.

    Sagt dem RV, dass ihr das angebotene Hotel unter keinen Umständen wollt. Es kann nicht sein, dass nur dieses Haus noch freie Zimmer hat, aber es ist für den Veranstalter vielleicht die bequemste Lösung.

    Ich drücke euch die Daumen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!