Flugzeiten Vorverlegt um 12 Std. !! Konnte daher nicht fliegen,was für Rechte habe ich.

  • tc_4
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1212061797000

    Hallo alle zusammen,ich hab mich hier nun auch angemeldet da ich eigentlich momentan in Bulgarien am Strand liegen sollte ,leider wurde unser Flug um 12 Std. vorverlegt!

    Ursprüngliche Abflug war Sonntag den. 25.Mai 2008 21.30 Uhr von Stuttgart.

    Also wir die Tickets am Mittwoch den 21 Mai erhalten haben dann der Schock. Umbuchung von 21.30 Uhr Abends auf 6.00 Uhr morgens.! Wir wären 7 Personen gewesen,ich war leider der einzigste welcher nicht mitfliegen konnte! Hätte uns das Reisebüro nicht schon viel früher Bescheid geben müssen! Ich habe dann meinen Urlaub am Freitag fürh. storniert,sitze aber nun auf den 230€ Stornogebühren,und hab erst keinen Urlaub.

    Wenn ich das früher gewußt hätte,dann hätte ich schon 2 Wochen früher storniert,und somit wohl nur 20% der Reise gezahlt,und keine 60% oder so.

    Bitte helft mir ob ich noch etwas machen kann,oder ob das keinen Sinn macht,dagegen anzugehen. Durch das spätere stornieren bekomm ich nämlich nur noch ca. 150€zurück! Und 230€ für ne Reise (flug) zu zahlen wo ich nicht antreten konnte ist ASSI.

    Ich hoffe das ihr mir etwas weiterhelfen könnt.

    Danke Grüße Kim Sitensky

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1212062310000

    Willkommen im Forum :D

    Ihr habt vermutlich eine Pauschalreise gebucht und da sieht es in der Tat recht schlecht aus, da Flugzeitänderungen jederzeit vorkommen können.

    Hierzu existiert hier im Forum ein großer Thread mit dem Titel Flugzeitänderungen, vielleicht hilft Dir der Thread und die Kommentare von unserem user "mosaik" bereits weiter. ;)

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1212062586000

    Da wird wohl nix gehen.

    Der erste und letzte Urlaubstag der Reise sind nur für die An- und Abreise gedacht.

    Bei Pauschalreisen muß jederzeit mit Flugzeitänderungen gerechnet werden.

    Warum konntest Du nicht morgens um 4 Uhr am Flughafen in Stuttgart sein?

    Keine Anreisemöglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

    Dann fährt man halt selbst mit dem eigenen Wagen und lässt ihn notfalls am Flughafen stehen oder man lässt sich von Verwandten oder Bekannten per PKW zum Flughafen bringen bzw. reist in dem Moment bereits am Vortag nach Stuttgart und nimmt sich eben ein Hotel in der Nähe des Flughafens um dann rechtzeitig mit einem Taxi zum Airport zu kommen.

    Ich glaube kaum, daß Du noch am Sonntag Morgen beruflich eingespannt warst und deshalb die Reise nicht antreten konntest. Wenn ja, dann hättest Du diesen Tag auch noch als Urlaub beim Arbeitgeber einreichen müssen.

    meint

    holzwurm

  • el_loco
    Dabei seit: 1088640000000
    Beiträge: 944
    geschrieben 1212063868000

    Bei allem Respekt - was soll das?

    Diese Mut- und Anmaßungen sind doch total egal!! Der TE hat doch nur danach gefragt, ob er seine Stornokosten wiedererlangen kann oder nicht!

    Alles andere hat hier eigentlich keinen zu interessieren.....

    meint

    el_loco

    Realität ist eine Illusion, die durch Mangel an Alkohol entsteht....
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1167
    geschrieben 1212064984000

    Hallo,

    ich finde den Kommentar von Holzwurm auch ziemlich daneben! Es gibt Leute die z. B. im Krankenhaus Nachtschicht arbeiten und nicht jeder kann seinen Urlaub anfangen wann er will. Eine Bekannte von mir bekommt grundsätlich nur Urlaub ab Montag und nicht ab Freitag oder Samstag. Ganz davon abgesehen wer rechnet schon damit dass der Flug 12 Stunden vorverlegt wird? Bei uns wurde der Hinflug bisher nur nach hinten verlegt- der Rückflug dann natürlich nach vorne :(

    Viele Grüße Silvia

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1212065039000

    Hallo,

    die Flugzeiten sind bei einer Pauschalreise immer unverbindlich. Der Grund warum der Thread-Eröffner nicht fliegen kann ist nicht relevant, zumal es auch Jobs gibt, die am Sonntag getan werden müssen.

    Folglich bleibt nur zu sagen: Pech gehabt und verzockt. Völlig falsch gebucht.

    Das nächste mal daraus lernen. Geld gibt es aber in keinem Fall zurück. Denn wie schon gesagt muß bei einer Pauschalreise der gesamte An- und Abreisetag zur Verfügung stehen.

    Gruß

    Berthold

    p.s.: Ansonsten finde ich Holzwurms Wortwahl hier auch leicht übertrieben. Rein sachlich/fachlich gibt es aber nichts daran auszusetzen und auch ich kann eine kleine Schadenfreude nicht verhehlen, denn meinen Kunden wäre dies nicht passiert!

  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1212065129000

    @Silvia L sagte:

    Ganz davon abgesehen wer rechnet schon damit dass der Flug 12 Stunden vorverlegt wird?

    Hallo,

    das Reisebüro Deines vertrauens!

    Gruß

    Berthold

  • krabel
    Dabei seit: 1100131200000
    Beiträge: 812
    geschrieben 1212066496000

    Hallo Holzwurm,

    eEs ist doch immer wieder un"schön", wie neue Mitglieder von Holzwurm begrüßt werden. Das ist jetzt schon das zweite Mal diese Woche, dass er neuen Mitglieder mit solchen Unterstellungen kommt und so einen Ton anschlägt.

    Wäre schön, wenn Du Deinen Ton mal ändern würdest. Ein wenig Nettigkeit schadet nicht.

    War jetzt zwar OT musste aber mal gesagt werden.

    Ute

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1212067188000

    man gewinnt immer mehr den eindruck, daß in dieser branche andere regeln herrschen, als im "richtigen" leben! mit immer suspekteren agb`s schafft man sich einen rechts(freien)raum zur gewinnmaximierung auf kundenkosten!

  • soedergren
    Dabei seit: 1209945600000
    Beiträge: 679
    geschrieben 1212068958000

    @gastwirt sagte:

    mit immer suspekteren agb`s schafft man sich einen rechts(freien)raum zur gewinnmaximierung auf kundenkosten!

    Also sorry, das ist zum einen Unfug und gehört zum anderen auch nicht wirklich zum Thema.

    Gebucht und bestätigt ist in so einem Fall der Abreisetag (=Sonntag) und nicht eine bestimmte Uhrzeit. Auch 6 Uhr früh ist immer noch Sonntag, also ist das vollkommen rechtens und normal. Die Lieferung eines neuen Sofas des Möbelhauses ist ja nicht gleich eine "rechtsfreie" Angelegenheit, nur weil statt morgens um 10 nachmittags um 5 geliefert wird.

    @tc_4:

    Ist zwar ärgerlich, aber manchmal leider nicht zu vermeiden. Mein Tipp für solche Fälle ist bei einem Ziel wie Bulgarien, dass ja nun nicht sooo weit weg liegt, statt zu stornieren (= EUR 230 Stornokosten und kein Urlaub) die Anreise ggf. auf eigene Faust in die Hand zu nehmen (Billigflieger, Bahn, Bus). Mit einem Eurolines-Bus hättest du z.B. am Montag noch fahren können, Kosten je nach Abfahrtsort in Deutschland zwischen EUR 85,00 und EUR 100,00. Das wär mindestens EUR 130,00 günstiger gewesen als das Storno - und du lägst jetzt am Strand in Bulgarien! Ein gutes RSB hätte dir da leicht weiterhelfen können.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!