• annielauer
    Dabei seit: 1278806400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1280911574000

    Hallo,

    wie ich heute morgen erfahren habe, wird es ab Mitte August 2010 einen Fluglotsenstreik in Spanien geben. Zu dieser Zeit werden wir nach Mallorca fliegen.

    Nun haben wir natürlich Angst, dass unser Urlaub gefährdet ist.

    Wie geht man bei soetwas vor? Soll man den Urlaub gleich stornieren / umbuchen?

    Oder gibt es evtl. "nur" Verzögerungen beim Flug und man kann trotzdem fliegen?

    Hat jemand von euch soetwas evtl. schon einmal mitgemacht und kann Erfahrungen mitteilen?

    Vielen Dank!

    & liebe Grüße aus dem Schwabenländle...

    Anne & Sandra

  • bernardo2001
    Dabei seit: 1190419200000
    Beiträge: 248
    geschrieben 1280927911000

    Hallo,

    Fluglotsenstreiks sind hoehere Gewalt, die sowohl dem Reisenden als auch dem RV das Recht einraeumen zur Kuendigung des geschlossenen Reisevertrages. Die hoehere Gewalt muss aber erheblich sein; siehe § 651j BGB.

    Und das kann man bei Fluglotsenstreiks nie vorhersagen. Wenn Du jetzt stornierst, wird man Dir die Gebuehren, wie in den AGB Deines RV festgeschrieben, abverlangen. Und dagegen wirst Du Dich nicht wehren koennen.

    Viele Gruesse

    bernardo2001

  • Conny74
    Dabei seit: 1253577600000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1280928551000

    Herje...

    ich schließe mich da mal an. Hab es jetzt auch gelesen. Genau am 21 sollten wir mit den Kindern fliegen.

    Da spart man das ganze Jahr und dann sowas...

    Keine Ahnung was man nun tut...!!!

    WAS tut ihr???

    Wie geht ihr damit um?

    Mir geht die ganze Vorfreude flöten :(

    Conny

  • zimbo-khs
    Dabei seit: 1262304000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1280938988000

    hi leute...

    tja, wir werden am 19 august nach ibiza fliegen (so gott will).

    machen uns natürlich auch sorgen, wie das jetzt weiter geht.

    wer hat den erfahrung mit solch situationen ???

    man man man...wenn es kommt, dann aber knüppeldick... :(

    vielleicht kann einer der admin´s dazu was sagen oder ein reisebüromitarbeiter...!!!

    ansonsten müsste ich mal vorsichtig beim reiseveranstalter anrufen...!!!

    lg

    mario

  • miss_varna
    Dabei seit: 1216166400000
    Beiträge: 675
    geschrieben 1280944913000

    Wie oft werden Streiks angekündigt, die dann doch noch im letzten Moment abgewendet werden?

    Ihr könnt nichts machen, wie bernardo schon gut erläutert hat, außer das Beste hoffen.

  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1281178560000

    Hallo...

    was wäre eigentlich, wenn??? Welche Rechte habe ich, wenn die wirklich dann streiken, wenn wir in den Urlaub fliegen wollen?

    Gebucht über Tjaereborg Indi, 10 Tage PMI inkl. HP ab FMO, 23.08.-02.09.2010

    Auf Nachfrage bei Tjaereborg Indi, bekam ich zur Antwort, dass sie noch nichts wegen dem Streik gehört haben, mich aber im Falle dessen informieren würden.

    Hinzugefügt wurde gleichzeitig, dass ich kein Recht auf kostenlose Stornierung oder Umbuchung habe.

    Aber was wenn die nun wirklich dann streiken sollten? Kann ich denen sagen...z.B. ...los macht mir alternativ Vorschläge? Z.B. Türkei oder so?

    Wer von Euch hatte schon mal Erfahrung mit sowas? Für mich ist diese Situation jedenfalls Neuland und zu Hause bleib ich definitiv nicht!

    LG

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1281181110000

    Ich verstehe nicht, wenn hier schon Antworten gegeben wurden, dass anschließend immer wieder das gleiche gefragt wird :frowning: :?

     

    In diesem Thread hat @bernardo2001 auch schon ausführlich gepostet.

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1281182298000

    @deifi sagte:

    Hinzugefügt wurde gleichzeitig, dass ich kein Recht auf kostenlose Stornierung oder Umbuchung habe.

    @Giselle123: Entschuldige bitte vielmals, dass ich den von Dir genannten Thread noch nicht kannte....tut mir wahnsinnig leid und ich hoffe DU kannst mir verzeihen!!! *ironieaus*

    Zu meinem von mir zitierten Beitrag: Wie kann der MA sowas schreiben, wenn doch in den AGB von Tjaereborg Indi eindeutig steht, dass bei Höherer Gewalt, was ein Streik ja auch sein soll, ein Reisevertrag aufgehoben werden kann und der Reisende bekommt sein gezahltes Geld zurück?

    :frowning:

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1281184384000

    Iss doch wahr... ich habe Dir natürlich verziehen ;) :kuesse:

     

    Jetzt mal im Ernst. Noch ist ja gar nicht klar, ob überhaupt. Comprendes von heute.

     

    Hier noch mal das Posting von @bernardo aus einem anderen Thread:

    Wenn die hoehere Gewalt vor Reiseantritt eintritt, kannst Du die Reise (Pauschalreise) nach § 651 j BGB kuendigen, ebenso wie der Reiseveranstalter. Wird die Reise gekuendigt, hat Dir der Reiseveranstalter bereits gezahlte Betraege zu erstatten. Natuerlich kannst Du auch in Absprache mit dem Veranstalter umbuchen, beachte aber, dass Du die Reisekosten der neuen Buchung zu zahlen hast und nicht darauf pochen kannst, dass Dir der Reiseveranstalter das neue Angebot zum gleichen Preis der urspruenglichen Buchung abgibt. Umbuchungsgebuehren, darauf wird der Veranstalter sicherlich verzichten.

    Bist Du vor Ort, wird der Reiseveranstalter in der Regel von seinem Kuendigungsrecht Gebrauch machen. Dann hast Du und der Reiseveranstalter die Mehrkosten fuer die Rueckreise je zur Haelfte zu tragen. Weitere Mehrkosten hast Du zu tragen.

    -------

     

    Ich verstehe das so: Du kannst jetzt nicht stornieren. Gibt ja noch keine Grundlage dafür.

    Erst, wenn feststeht, das gestreikt wird und wann, kannst Du von der Reise zurücktreten und bekommst Du Dein Geld zurück.

     

    Richtig???!!

     

    Also abwarten und Tee (oder was auch immer) trinken.

     

    Grüße

    Gia

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
  • deifi
    Dabei seit: 1214697600000
    Beiträge: 546
    geschrieben 1281185081000

    genau SO mein ich das und ich habe Tjaereborg gefragt WENN es so ist und nicht BEVOR es bekannt wird oder auch nicht, sondern WENN gesagt wird wir streiken z.B. vom 21.-24.08.

    Aber mit Bekanntwerden eines Streiks zum Reisedatum habe ich doch das Recht den Vertrag aufzuheben und mein Geld zurück zu bekommen oder halt evtl. gg. Aufpreis (jenachdem) umzubuchen.

    Das hat mich halt irritiert, da Tjaereborg halt schrieb dass ich da kein recht zu einer kostenlosen Stornierung oder Umbuchung habe.

    14.03.-18.03. Centerparcs Zandvoort, 30.05.-06.06. Centerparcs Port Zélande, 11.09.-18.09. Alanya, Hotel Savk
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!