• nilosa
    Dabei seit: 1162425600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1226305180000

    Hallo, wir (2 Erw. u. 2 Kinder) wollen nächstes Jahr mit meinen Eltern zusammen verreisen. Nun habe ich ein nur Hotelangebot mit AI gefunden. Hier kostet das DZ für 2 Erw. 1168,-. 1 Kind im Zimmer ist gratis. 1 DZ mit 2 Erw und 2 Kindern liegt jedoch bei 1650,-, also 432,- mehr.

    Darf ich 2 DZ mit je einem Kind buchen und das 2. Kind dann doch in unserem DZ übernachten lassen oder bekommen wir dann im Hotel Ärger?

    Danke im Vorraus!!!

  • holzwurm
    Dabei seit: 1087084800000
    Beiträge: 3509
    geschrieben 1226306447000

    Du kannst mit dem Hotel oder auch Reiseveranstalter Ärger bekommen.

    Schließlich entgeht ihm ja Geld.

    LG

  • Sandra1971
    Dabei seit: 1131580800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1226307655000

    Guten Morgen,

    warum schläft denn nicht dann wirklich wie gebucht ein Kind bei Deinen Eltern im Zimmer? Haben wir in der Vergangenheit öfter so gemacht!

    VG

    Sandra

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1249
    geschrieben 1226311185000

    Hallo nilosa,

    machen könnt Ihr das bestimmt. Es kann aber sein dass man als DZ mit einem Kind ein normales DZ bekommt und mit zwei Kindern ein größeres. Wir haben im letzten Urlaub auch ein DZ mit Zustellbett und ein DZ zur Alleinbenutzung gebucht. War wesentlich billiger als ein Familienunterkunft mit zwei getrennten Zimmern und unsere Töchter haben dann zusammen in dem DZ zur Alleinbenutzung gschlafen. Wenn Ihr ein gescheites Reisebüro habt hilft man Euch dort bestimmt weiter und man rechnet Euch aus wie Ihr am günstigsten wegkommt. Bei uns war das jedenfalls so.

    Viele Grüße Silvia

  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1226316725000

    Hallo nilosa,

    ich würde es genau so buchen, das zweite Kind kann ja auch mit im Doppelbett schlafen. Das geht niemanden etwas an und ihr könnt es so halten, wie ihr das wollt. Wer fragt denn danach, wo euer 2. Kind schläft?

    Jetzt kommt es natürlich auch darauf an, wie alt die Kinder sind. Z.B. bei 4 und 6 jährigen könnten die beiden auch zusammen im Zusatzbett schlafen.

    Mach dir keine Gedanken, spar dir das Geld und vielleicht möchten ja die Kinder wechselweise bei Oma und Opa im Zimmer schlafen, die Möglichkeit bleibt ja bestehen.

    Du wirst sehen, daß regelt sich vor Ort von alleine.

    Gruß Reisemarie

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • ADEgi
    Dabei seit: 1180828800000
    Beiträge: 4324
    geschrieben 1226319345000

    Hallo,

    also grundsätzlich geht das natürlich, aber:

    Es ist nicht garantiert, daß Ihr vom Hotel eine weitere Schlafmöglichkeit in dieses Zimmer gestellt bekommt. Vor allem ist ja auch nicht unbedingt gewährleistet, daß vier Personen überhaupt in diesem Zimmer übernachten können.

    Ein Problem könnte also die "technische" Lösung sein. Rein von der Aufteilung spielt das dann vor Ort sicher keine Rolle. Eine Garantie, daß Ihr das also so machen könnt wird Euch keiner geben können.

    Sinnvoll ist diese Buchung also nur wenn auch die Gebuchte Version 2 x 2+1 eine Alternative für Euch wäre. Ist dem so, dann sollte man so buchen!

    Gruß

    Berthold

  • Petrajetset1
    Dabei seit: 1089331200000
    Beiträge: 953
    geschrieben 1226321633000

    Hallo,

    ein Kollegin von mir macht das schon mehrere Jahre so mit Oma und Opa und je einem Kind buchen und beide Kinder schlafen dann bei den Eltern. Sie sagt auch, das sei wesentlich günstiger und hatte noch nie Probleme. Sie fährt meistens in die Türkei.

    Petra

  • nilosa
    Dabei seit: 1162425600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1226389128000

    Wir haben nun 2 x 2+1 gebucht. Wir waren vor 2 Jahren schon mal in diesem Hotel. Es gibt nur den einen DZ-Typ und der ist auch für 4 Personen machbar.

    Ich hab mir auch gedacht, dass es dem Hotel egal sein kann wo das 2. Kind schläft solange es bei der Buchung mit aufgeführt wird. Falls es doch Probleme gibt, kann immer noch eins bei den Großeltern übernachten!

    Danke für eure Meinungen!

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1226703897000

    Mal ehrlich, wer soll denn vom Hotel bzw. vom Reiseveranstalter in dein Zimmer kommen (zumindest hat mich noch keiner besucht :laughing: so lange ich verreise) und das die Reinigungskräfte wissen, wie viele Betten in ein Zimmer gehören...na ich weiß nicht.

    Ähnlich wär ja, wenn du mit deiner Schwester fliegst und sie z.B. einen anstrengenden Ausflug ohne Kinder unterhmen würde, dann würden diese ja auch mit in deinem Zimmer wohnen (im übrigen hat sich auch noch keiner beschwert, dass man während der mehrtägigen Ausflüge nichts vom AI-Angebot nascht ;)

    VG (wirtschaftlich gesehen muss man sich nicht wundern, wenn wir uns in einer Wirtschaftskrise befinden :p )

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1226738196000

    ..ja ich denke auch, dass es möglicherweise nur ein Problem mit einem 4. Bett sein könnte = Platzgründe. Aber die Lösung ein Kind bei den Großeltern schlafen zu lassen ist doch gut. Falls diese damit einverstanden sind.

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!