• UlrichW
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1265069691000

    Hallo,

    wir haben folgendes Problem, vielleicht kann uns jemand weiterhelfen:

    Vor genau 3 Wochen haben wir über ×Werbung× eine Rundreise in den westlichen USA gebucht. Gleich darauf erreichte uns auch eine Email mit folgendem Inhalt:

    "Sehr geehrter Kunde,

    wir bedanken uns für Ihre Buchungsanfrage, die wir automatisch an den zuständigen Reiseveranstalter zur Bearbeitung weiterleiten.

    Sie erhalten in in den nächsten Tagen eine schriftliche Bestätigung mit allen relevanten Details zu Ihrer Buchung. Bis die Buchung vom Reiseveranstalter bestätigt ist, handelt es sich um eine verbindliche Buchungsanfrage."

     

    Trotz mehrmaliger telefonischer Nachfrage in den letzten zwei Wochen bei der angegebenen Hotline und auch bei der Kundenservice-Hotline von ×Werbung× haben wir bisher die genannte Buchungsbestätigung nicht erhalten. Dort wurden wir nach jeweils 30 Minuten Wartezeit (und über 4 Euro Telefonkosten) nur immer wieder vertröstet.

     

    Da es ja schon am 22. März los gehen soll und wir für Reisepässe, Urlaub beim Arbeitgeber, etc. noch etwas an Vorlaufzeit benötigen, finden wir dieses Vorgehen recht ungewöhnlich und auch ärgerlich.

     

    Wie können wir handeln? Besteht ein Rücktrittsrecht so dass wir noch bei einem anderen Anbieter buchen können?

     

    Gruß

    Uli

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1265071579000

    Hallo

    Der Discounter ist der Reisevermittler aber höchstwahrscheinlich nicht der Reiseanbieter.

    Das wird vermute ich mal Bigxtra sein.Also ruf da mal an.

    01805 - 02 42 40/ 14cent pro min

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • UlrichW
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1265100986000

    Guten Morgen,

     

    Reiseveranstalter ist lt. der Mail "[size=9px][color=darkblue]×Werbung×[/size][/color]".

    Von dem finde ich auch keine Tel-Nr. oder Adresse.

     

    Gruß

    Uli

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1265103389000

    ...nochmal, es ist kein Veranstalter, sondern ein Vermittler! Wenn Du keine Kontaktdaten zum eigentlichen Veranstalter hast, dann mußt Du Dich eben an den Vermittler wenden. Wird sicherlich eine kompetente Beratung da möglich sein... :laughing: ;)

  • UlrichW
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1265104576000

    Ich kann nur das wiedergeben, was auch in meiner Email zur Buchungsanfrage angegeben wird.

    Auf meine Fragen bezüglich Storno oder Rücktritt wurde aber bisher nicht eingegangen.

     

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1265116610000

    Hallo !

     

    Geh mal auf die Seite :

     

    Discounternamen also 4 Buchstaben -reisen.de/agb

     

    Da steht genau geschrieben das die Reisen nur vermittelt werden.

    Scroll die Seite runter und da findest Du im gelben Balken die AGB der Reiseveranstanstalter

    welche ihre Reisen über den Discounter verkaufen.

     

    Schreib mal die genaue Bezeichnung der Reise .

     

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • UlrichW
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1265117307000

    Hallo,

     

    danke für die Info. Leider steht der Veranstalter nicht in der Mail.

    Wenn ich aber auf der Webseite gucke ist bei der Reise einer aufgelistet.

    Das Angebot nennt sich "USA Städtekombination".

     

    Gruß

    Uli

  • kiotari
    Dabei seit: 1117670400000
    Beiträge: 1950
    geschrieben 1265119582000

    Hallo !

    Dann ist Bigxtra der Veranstalter . Die Telefonnummer steht ja schon oben.

    LG

    Die Erinnerung ist das einzige Paradies aus dem man nicht vertrieben werden kann
  • UlrichW
    Dabei seit: 1168041600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1265121213000

    Wenn ich die AGB's richtig interpretiere, dann hab ich ein Rücktrittsrecht. Da steht nämlich folgendes:

     

    1.1. Mit der schriftlichen, elektronischen, mündlichen oder fernmündlichen Anmeldung bietet der Anmelder dem Reiseveranstalter nach Maßgabe der die Reiseleistung bestimmenden Reiseausschreibung den Abschluss eines Reisevertrages verbindlich für 1 Woche an. Der Reisevertrag kommt nach Zugang der schriftlichen Reisebestätigung/Rechnung des Reiseveranstalters beim Anmelder zustande. Reisemittler und Dritte sind nicht berechtigt, Bestätigungen im Namen des Reiseveranstalters zu erklären.

    Oder wie siehst Du das?

     

    Danke+Gruß

    Uli

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1265132078000

    Hallo,

    schau doch mal in Deinem Spamordner nach, vielleicht ist dort die Bestätigungsmail gelandet...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!